Wurm-Graffiti und Blatt-Tattoos!

Naturkunst oder Art of Nature Sie kanns am Besten, Mutter Natur. Immer eine tolle Künstlerin! Das hier ist eins meiner liebsten Bilder. Es erinnert mich an alte Höhlenmalereien. Bei den ganz großen „Kratern“ frage ich mich, was für riesige Holzkäferlarven da an der Arbeit waren. Wirklich beeindruckend. Ich war jedenfalls wieder einmal hin und weg…

Ein bißchen Holz hätte ich noch

Landschaften der anderen Art Keine Mond sondern Holzlandschaften. Es sieht fast aus wie gemeißelt und erinnert mehr an Stein als an Holz. Hier sehe ich Pilzformen ;-) Das hatte ich hier schon mal im Blog: „Rindengold“ Das ist vom letzten Jahr.

Gesucht, gefunden: noch mehr Winterlicht

Komischer Titel? Wenn die Sonne tief steht und es kalt ist, wünschen wir uns allzuoft den Frühling herbei. Jede Jahreszeit hat ihre schönen Seiten. Schnee und Sonne sind wunderbar, erst recht mit blauem Himmel dazu. Ich mag aber genauso das verhaltene Lichtspiel der tiefstehenden Sonne am Boden. Das ich ein Faible für Licht habe, dürfte…

Die Welt ein bißchen auf den Kopf gestellt

Was sehe ich, was siehst du? Linien, Kreise, Fläche, Formen? Oder nur ein paar Baumstämme? Ein Spiel mit verschiedenen Perspektiven, An- und Aussichten. Man kann nicht nur neues entdecken, man kann auch altbekanntes durch eine andere Sicht verändern. Wie immer gefällt mir manches in schwarzweiß besser, wie z.B. die kreisrunde Form auf der Baumrinde. Als…

Holzauge sei wachsam…

….Oder Wie? Wem gehört dieses Auge? Die Form erinnert mich an einen Fisch. Oder dieses hier?? Vielleicht ein Holzfisch ;-) Ein Baumaugentier? Viele Augen sehen mehr als eins. Links erkenne ich sogar einen Vogel. Auf den abgesägten Baumstämmen als auch auf dem Totholz wachsen schnell Pilze und kleine Schwämme. Reihum, „Haufenweise“, in kleinen Ritzen und…

Mehr als nur ein Baumstumpf

Welt der Wunder im Wald Bei einer kleinen Fahrradrunde durch den Wald, fiel mir dieser Baumstumpf ins Auge. Erst mal nur der Baumstumpf an sich, weil es ein ganz schön großes Exemplar war. Bei näherem Hinsehen mit der Kamera fielen mir nach und nach die ganzen wunderschönen Details auf: das Punktmuster der Flechten und oder…

Im Zwischenreich

Ohne Herbst in den Winterschlaf? Wie im vorigen Beitrag angedeutet, sind einige Sträucher und Bäume schon im Sommer vertrocknet oder wenigstens ihre Blätter der Trockenheit zum Opfer gefallen. Im Sonnenlicht sehen auch die noch hübsch aus. Ich hoffe dennoch, daß der Regen jetzt was bringt, damit nicht noch mehr Pflanzen eingehen. Zwischen den Sträuchern war…

Holz – Muster – Grün

Für manchen mögen die Bilder langweilig sein, für mich sind es lauter „Muster“, Zweigmuster, Holzmuster. Dazu wunderschöne gelbgrüntöne und  ich mag die unscharfen Erscheinungen im Hintergrund, die wie Schatten aussehen und eigene, fast fantastische Welten darstellen. …müssen Bäume immer von unten nach oben wachsen ;-)??  

Moos – Holz – Metall

Spuren der Zeit Das dauerfeuchte Herbstwetter 2017 hat seine Spuren in den Bäumen hinterlassen. Moose wachsen an allen Orten. In manchen Landstrichen sieht man ganze Moosbaumwälder. Hier wollte ich eigentlich den Stamm fotografieren, aber das (unscharfe) Bild gefiel mir dann trotzdem ganz gut. Der grüne Mooseindruck kommt rüber :-) Alte Zaunpfosten (oder wie sagt man…

Auf dem Holzweg?

Das kann schon sein! Altes Holz, gerissenes Holz, geplatztes Holz, Holz grün, Holz braun, Holz skurril….Dieses alte, verwitternde, rissige Holz ist Lebensraum für viele Insekten. Im Winter vielleicht auch schützender Rückzugsort. Viele Insekten benötigen altes Holz sogar als Nistmaterial. Und was abstirbt wird mit der freundlichen Unterstützung des Holzwurms zersetzt ;-) Leider weiß ich immer…