Frozen !

Nein, nicht Joghurt, Laub :-) Das war noch Montag morgen :-) Jetzt ist schon wieder Pipilauwetter mit Dauernieselregen… Immerhin kommt jetzt der ganze Regen runter, der im Sommer nicht kam ;-)

Nachtrag / Der erste Schnee

Das vorher – nachher Bild Im letzten Beitrag war die schöne Zitterpappel von gestern zu sehen. Heute morgen, surprise ;-), sah es so aus: Schon beim Aufwachen wunderte ich mich über das fahle, gelbliche Licht, das sich draußen am Himmel spiegelte. Beim zweiten Blick stellte ich fest: Schnee ! Der erste in diesem Herbst !…

Skizzen der Natur

Wie gemalt ! So einige Bäume sind jetzt schon kahl, aber es gibt immer noch farbenprächtige Exemplare, die in den schönsten Farben strahlen. Aus dem Fenster kann ich eine wunderbar leuchtende Pappel sehen, ganz in Gelb getaucht. Ein schöner Anblick, der mir immer wieder ein Lächeln entlockt. Aber auch die anderen Zweige, Blätter, Äste haben…

Ein Götterbaum ?

Oder ein „göttlicher“ Baum ?? Ich bin nicht sicher, aber ich glaube, es ist ein Götterbaum. Egal was es ist, seine Färbung mit den „gefiederten“ Blättern gefiel mir gut:

Gelb, gelber….

Am Gelbsten Hier in Deutschland ist der Herbst ja überwiegend gelb, vielleicht noch ein wenig orange. Rot gibts zwar auch, aber nicht so viel, wie beim Indian Summer in den USA, den ich leider noch nicht gesehen habe. Das muß toll sein !! Aber das Gelb ist auch wunderschön :-)

Mehr herbstliches

Trüb, trüb, trüb Ja, heute morgen traf mich noch ein Sonnenstrahl, jetzt ist wieder das grautrübe Einerlei eingekehrt. Pffft. Also noch mehr aufmunternde Farbbilder… Es sind die Farben, die mich an diesen grauen Tagen aufmuntern und wenn man genau hinsieht, gibt es eine ganze Menge davon. Zum Glück !!

Was tun an trüben Tagen ?

Bevor uns der Himmel auf den Kopf fällt ! Boh ey, ists bei euch auch so trüb und nasskalt ?! Ich war ein paar Tage in München. Die Hälfte der Zeit war es fies kalt und regnete ständig, die andere Hälfte war es erfreulicherweise sonnig, wenn auch frisch und windig. Den warmen Fön am Montag…