Sonntagsimpressionen..

..am Dienstag ! Eindrücke vom Balkon am letzten sonnigwarmen Sonntag im September 2016. Wie ich schon bei anderen Bloggern bemerkte, die so schöne Bilder gepostet haben, die Fetthennen sind auch verblüht noch wunderschön (hab ich hier, glaube ich, auch schon des öfteren ! erwähnt ;-)

Reste vom Feste

Die Hummeln holen sich, was noch übrig ist ! Ich bedaure ja, daß ich den Hummeln nicht auch noch bis spät in den Herbst ein großes Angebot bieten kann, aber alles geht eben nicht. Vielleicht kann ich noch mal die eine oder andere Pflanze austauschen, aber im Großen und Ganzen ist eher der Sommer bei…

Der Allrounder unter den Hummeln ?

Keine ackert mehr als die Ackerhummel ?! Naja, nicht wirklich, aber ich glaube unter den hiesigen Hummelvölkern gehört sie zu denen, die am längsten im Jahr aktiv sind. Es gibt Völker, die sterben bereits Ende August. Die Ackerhummeln aber sehe ich hier bis weit in den Oktober oder sogar November hinein (je nach Witterung). Also…

Die Hummeln geben noch mal alles

Anfang August Die Weiderichblüte neigt sich dem Ende. Noch blühen einige andere Blumen wie die Sonnenbraut, die eigentlich bei allen Insekten beliebt ist. Mein Borretsch hatte sich ja in etlichen Töpfen selbst versät. Ich habe ihn wachsen lassen und jetzt habe ich an mehreren Stellen kleine Borretschpflänzchen. Die mauretanische Malve hat zum Glück auch noch…

Blumige Aussichten

Passend zum Wetter: Sonnenbräute Und was ich schon lange ahnte: rotorange und pink passen sehr gut zusammen :-)

Hummelfreuden

Alle Hummeln sind schon da Nicht alle, aber viele. Wie ich berichtet hatte, ist rings um das Haus / Grundstück alles ratzekahl abgemäht worden. Auf den Nachbarbalkonen sieht man überwiegend nektararme oder nektarfreie Blumen. Hortensien, Kapastern / Bornholmastern, Geranien…alles Blumen, die den Summern so gut wie nichts bringen. Kein Wunder, kommen jetzt mehr zu mir.

Blumen nicht nur für Hummeln

Trachtpflanzen auch für Bienen und andere Insekten Hier auf dem Balkon blüht inzwischen die kleine Scabiose. Scabiosen sind für viele Insekten fantastische Nektarlieferanten. Sie gehört zu den Geißblattgewächsen. Neben Bienen und Hummeln erfreuen sich auch Schmetterlinge an ihr. Nach meiner Beobachtung waren die Ackerhummeln am häufigsten an den Blüten zu Gast.