Das Topfprojekt im Herbst: Es tut sich was!

mehr leben Susanne, vom Treibsandblog, und ich hatten letztes Jahr darüber philosophiert, was sich wohl auf unseren Balkonen in einem leeren Topf, nur mit Erde gefüllt, aussäen und ansiedeln würde. Dieses Jahr im März haben wir gestartet, hier findet ihr eine Übersicht über meine Topfentwicklung. Irgendwie habe ich es ein wenig vergessen oder verdrängt? Bei…

Der Balkon tanzt in den Mai

Schnell noch ein paar Blüten aufgemacht… Heute hat der April endlich mal seinem Namen alle Ehre gemacht: Sonne, Wolken, Regen und das sogar nachhaltig. Es pladdert immer noch, juhu! Während manches schon blüht, steht einiges in den Startlöchern. Meine Löwenmäuler, die Akelei und die Gänsekohldisteln. Alles ist früher dran, da sind wir uns vermutlich einig….

Schön gewöhnlich

Noch mehr Langweiliges vom Balkon Gewöhnlich? Langweilig? Kommt auf die Perspektive an! Doch seht selbst, was euch am meisten unterhält ;-) Ipomoeasaat umschlingt Weide (okay, es heißt Trichterwinde, aber für mich klingt Ipomoea immer schön und so persönlich :-) Mit Licht: Einfach Blutweiderich… Clematis als Herbstblattwunder Wer hätte das gedacht? Löwenmaul macht auf violettrote Herbstfärbung…

Der Balkon im Januar

Mit Unordnung Insekten helfen Immer gibt es noch vereinzelte Blüten, z.B. von der Gänsekohldistel. Eins der Unkräuter, die sich hier irgendwann ausgesät haben und die sich, ähnlich wie der Löwenzahn, bestens über kleine „Fallschirme“ vermehren. Ich habe jedes Jahr eine Menge Pflänzchen davon. Im Gegensatz zum Löwenzahn lassen sie sich zum Glück leicht auszupfen. Ich…

Kleiner Wintergruß vom Balkon

In den letzten Wochen war ich meistens außerhalb meines Balkons fotografisch unterwegs oder ich habe die Vögel auf dem Balkon fotografiert. Im Winter ist nicht viel los. Die Pflanzen stehen in Warteposition bzw. sind im Ruhemodus, bevor es im Frühjahr wieder losgeht. Diese Zeit überbrücke ich gerne mit anderen Themen, auch wenn es im Prinzip…

Und immer noch’n Blümchen

31. Oktober und kein Ende in Sicht :-) Also kein richtiges Ende. Über das Unkraut freue ich mich besonders. Neben den paar letzten tapferen dauerblühenden Stauden sind manche Unkräuter die letzten Nektarspender. Leider sind bei mir hier kaum noch Insekten unterwegs, aber die Ackerhummeln, die zuletzt noch jede einzelne Blüte absammelten, nehmen auch sie gerne…

Geschichten von unterm Baum – „unbekannte“ Pflanzen

Wer blüht denn da ?! Auf der Fläche unter dem Baum finden sich dank der frischen, untergearbeiteten Erde natürlich auch Pflanzen ein, die ich dort nicht gepflanzt habe. Das hier zum Beispiel. Ich finde, es sieht ein bißchen nach Nachtschattengewächs aus, aber sicher bin ich mir nicht.

Blüten auf dem Balkon

Das blüht hier schon alles – und bei euch ? Der Sommer ist noch nicht da und auf dem Balkon herrscht schon das pralle Leben. Meine Nelkenwurz, die sich hier vor vielen vielen Jahren ausgesät hat, von der ich immer noch nicht weiß, ob es eine „echte“ ist oder nicht (obwohl ich jetzt glaube, sie…

Ich kanns kaum glauben

Es hat überlebt ! Das Unkraut :-) Kaum zu glauben, aber wahr. Diese Exemplare der Gänsedistel (?) haben die frostigen Temperaturen überstanden !