Geschichten vom Baum: Perlhyazinthenblau

Gute und schlechte Nachrichten Ich hatte mich so gefreut: auf Perlhyazinthen Muscari – hat geklappt! – und auf Wildtulpen – klappt wohl nicht mehr, seufz! Schon im Februar guckten die ersten Tulpenblätter aus dem Boden. Aber dabei blieb es auch. Jeweils ein Blatt kam heraus. Die Tage erzählte mir jemand, es müßten zwei Blätter sein…

Baumscheibe 2018: Ein Flop?

Wie mans nimmt… Dieses Jahr habe ich nicht viel vom Patenbaum berichtet, weil es nicht viel zu berichten gab. Alles kam anders, als geplant. Nach dem späten aber furiosen Frühlingsstart, mit schönen Frühlingsblumen, kam die Hitze, die Trockenheit und mit ihr die Stagnation! Das meiste, was ich unter meinem Patenbaum gesät hatte, hat Maximalhöhen von…

Insektensterben oder…

…was dagegen tun: Herbstzeit ist Pflanzzeit ! Gestern war es – mal wieder – in den Nachrichten, wie schon so oft dieses Jahr. Der Hinweis auf den massiven Rückgang der Insekten. Über die Gründe wird noch diskutiert, dieweil der Schwund voranschreitet. Während andere noch reden und mit dem Handeln hinterherhinken, kann Otto Normalverbraucher – also…