Vom Walde komm ich her…

…bring euch kaltes und noch mehr Auf diesem Wege möchte ich allen Fröhliche Weihnachten wünschen! Ich hoffe, ihr habt schöne Feiertage, macht es euch gemütlich und genießt die weihnachtliche Ruhe. I wish you all a very Merry Christmas and cozy and happy holidays! Auch möchte ich allen danken, allen Followern, die hier mitlesen, die kommentieren…

Frostige Wegerichschönheiten

Verzierte Natur Meinem Arm geht es etwas besser, aber ich merke, tippen tut nicht so gut. Also mehr Bilder, weniger Worte. Danke für eure guten Wünsche! Ich hoffe, euer Jahr hat schon gut angefangen :-) Die Bilder sind 3 oder 4 Wochen alt. Da hatte ich Glück mit dem Frost und dem Licht. Der Spitzwegerich…

Es ist doch nur Laub!

Blattzauber Farben, Formen, Vielfalt, Struktur, Muster….alles in einer Form vereint! So viel Schönheit. Stars der Vergänglichkeit :-)  Wenn man das „Selbstverständliche“ einmal anders betrachtet, kann es plötzlich außergewöhnlich werden. Wofür Laub alles gut ist, könnt ihr bei dagehtwas lesen. Laub bildet im Winter eine perfekte Schutzschicht vor dem Frost für empfindliche Pflanzen und ihre Wurzeln…

Frostige Begrüßung

Noch mehr vom Raureifintermezzo Hier noch ein paar weitere kaltweiße Eindrücke vom Raureifmorgen. Knospende Zweige vom Kirschbaum, leicht gezuckert :-) Verzögerte Auslösung ;-) Durchs Fenster fotografiert „Birkenspitze“ „Birkisch weiß“ Frost mit Vogel oder Vogel mit Frost? Ein weißkaltes Potpourri zum Schluß… „Kuscheln“ gegen die Kälte? Krähenpaare bleiben ein Leben lang zusammen. Oft sieht man sie…

Raureifmorgen

So sah es Montag morgen aus Vor ein paar Tagen bescherte uns das dunstige Wetter morgens ein wunderschönes Raureifszenario. Ich hatte mich zwar beeilt rauszukommen und noch vor dem Frühstück ein paar Bilder zu machen, aber ich fürchte, ich war zu spät dran. Die Wirkung der gefrosteten Bäume konnte ich nicht mehr so gut einfangen….

Kreuz und quer

Linien und punkte… Hier kommt der frostige Rest meiner Bilderreihe. Ich finde es immer sehr spannend, wie der Frost die Strukturen betont. Linien, Flächen, die Blattrippen treten hervor. Mal sind die Kristalle kugeliger, mal sind sie länglicher. Der Spitzwegerich ist etwas unscharf geworden, aber mir gefallen die Rippen trotzdem. Es folgt meines Wissens Brennessel, ein…

Gelb, rot, grün, geeist

Hagebuttenbunt (nicht nur) Frost ist vorbei, aber ich hab noch Bilder von gestern. Immer noch Farbkleckse, wenn auch vermehrt vom Frost auf den Boden gezwungen. Was für tolle Kristalle. Die gelbgefärbten Hagebuttenblätter sehen damit besonders hübsch aus oder? Bei diesen Kristallen muß ich immer an gezuckerte Cocktailgläser denken ;-)  

Frostkunst

Grasfrostkunst Ein „kleiner“ Kontrast zum vorigen Beitrag. „Eben“ noch warmer goldroter Herbst, jetzt weiße Pracht. Das Gras verneigt sich vor dem Frost. Schwer wird es nach unten gezogen. Demütig fast. Neue Skulpturen vom Eis erschaffen. Eisig verziert. Geschickt verwoben. War das ein kalter Morgen, brrr. Bei euch auch?  

Nur noch ein bißchen Eis

Zu guter Letzt… Im Buchsbaum machte sich der Frost besonders gut. Das Grün mit dem Puderzucker hat doch was… Noch mal Eibe…erinnert an Vogelfedern. Keihne Ahnung, was das ist, aber die Blätteranordnung mit dem Eis sieht aus wie eine eigene Natur-Blütenkreation zum Anstecken :-) Fetthenne vom Winde verweht… Mir ebenfalls unbekannt, aber zart vereist. Auch…

Werke von der Eisprinzessin

Eiskunst Gestern nachmittag fing es plötzlich ordentlich an zu schneien und innerhalb von einer halben Stunde war alles weiß. Nachts kam dann knackiger Frost, gekrönt von Sonnenschein heute morgen. Damit es hier im Blog nicht nur tropisch wird mit den Schmetterlingen aus dem Tropenschauhaus, zwischendurch eine eisige Erfrischung. Die Sonne machte den Zauber der Nacht…