Blattleuchten

Herbsthighlights Heute war es hier extrem grau, dunkel und diesig. Nach den Monaten mit viel Sonne genieße ich dieses „andere“ Wetter richtig. Irgendwie ist es schön, auch endlich mal wieder Herbstwetter zu haben und nicht diesen merkwürdigen Dauerfrühling ;-) War es vorletzte Woche, als es gefroren hat? Jedenfalls habe ich mal wieder frostiges fotografiert. Eest…

Nach einer frostigen Nacht

Mauerbienen sind nicht zu bremsen Die Nacht von Samstag auf Sonntag war noch mal ziemlich frostig hier. Irgendwas zwischen -4 und -6 Grad. Ich frage mich dann immer, wie die Mauerbienen in ihren Niströhren klarkommen und bis zu welcher Temperatur sie das überstehen. Solange sie in den verschlossenen Niströhren sitzen, also bevor sie schlüpfen, können…

Im Trüben fischen

Hinter dem Vorhang des Nebels Derzeit gibt es bei mir nicht viel Neues. Zum Fotografieren ist das Wetter oft zu dunkel oder es regnet oder schneit mal, so wie gestern. Hier habe ich noch ein paar Nebel-Frost-Bilder vom Dezember. Die Tage sind fast austauschbar, denn alle zwei Wochen sieht es ähnlich aus. An diesem Tag…

Vom Walde komm ich her…

…bring euch kaltes und noch mehr Auf diesem Wege möchte ich allen Fröhliche Weihnachten wünschen! Ich hoffe, ihr habt schöne Feiertage, macht es euch gemütlich und genießt die weihnachtliche Ruhe. I wish you all a very Merry Christmas and cozy and happy holidays! Auch möchte ich allen danken, allen Followern, die hier mitlesen, die kommentieren…

Mittwoch: Frost mit Sonne

Zuckerwelt und Netzzauber Nach Sonne am Montag, Hochnebel am Dienstag, gab es heute Frost mit Sonne. Für morgen ist Regen angesagt, haha. Diese Woche hat es echt in sich. Nach sehr kalter Nacht, war es heute morgen noch weißer als gestern. Rauhreif hatte sich über die Welt gelegt, also meine kleine Welt hier. In der…

Montag blau, Dienstag grau

Von Sonne zu Hochnebel mit Frost Montag war endlich mal wieder ein richtig sonniger Tag, von morgens bis abends zum Sonnenuntergang. Wow, so viel Licht ist man ja gar nicht mehr gewöhnt. Im Wetterbericht abends hieß es dann schon, daß sich die Sonne am folgenden Tag rar machen würde. Von nicht existent hat keiner was…

Letzte Impressionen vom Kanal

Die Farben von Bäumen und Schilf am Ufer, die Wasserspiegelungen in der Morgensonne sind geradezu warm. Alles was sich im Schatten befand, war noch vom Frost verziert. Im letzten Beitrag habe ich das gefrorene Laub gezeigt, nicht weniger schön das gefrorene Grün am Wegesrand. Bei Bild drei und vier frage ich mich, wie kam der…

Frostfarben und Tropfenzauber

Farben und Formen Noch was vom sonnig kalten Tag. Wie im letzten Beitrag schon erwähnt, ist das hier ein Weilchen her. Meist ist es nur Novembergrau hier. Bei den folgenden Bildern ist vieles eher verwischt oder unklar, aber ich mag die Farbmischungen, die oft im Hintergrund entstehen. Diashow war gestern, Grasshow ist heute: Die Tropfen…

Mal wieder am Kanal im Herbst

Spaziergang mit frostigen Begleitern Vor zwei Wochen hatte es morgens schon mal leicht gefroren, obwohl es gar nicht angesagt war. Jedenfalls war ich überrascht, als ich rausging, gefrorene Blätter zu sehen. Es war einer der wenigen sonnigen Tage nach kalter Nacht und ich nutzte die Gelegenheit für eine kleine Runde mit der Kamera. An den…

Frostige Wegerichschönheiten

Verzierte Natur Meinem Arm geht es etwas besser, aber ich merke, tippen tut nicht so gut. Also mehr Bilder, weniger Worte. Danke für eure guten Wünsche! Ich hoffe, euer Jahr hat schon gut angefangen :-) Die Bilder sind 3 oder 4 Wochen alt. Da hatte ich Glück mit dem Frost und dem Licht. Der Spitzwegerich…