Entlang des Weges 5

Mehr Wildbienen im Juli Anfang und Mitte Juli sind am Weg, den ich öfter gehe, viele Wildbienen dazugekommen. Vor allen Dingen die Zahl der Hummeln ist explodiert, so schien es mir, und auch sonst steuerte alles einem sommerlichen Höhepunkt entgegen. Megagefragt waren Gewöhnliche Kratzdisteln Cirsium vulgare und Wiesen-Flockenblumen Centaurea jacea. Jedenfalls bei den Nektarsammlern. Hier…

Insektenleben: Zwischen Hecke und Wiese V

Die Wiese und ihr Umfeld Mein Wiesenbegleitprojekt nimmt irgendwie kein Ende. Ich habe noch so viel Material, aber bis zum Ende des Jahres möchte ich eigentlich durch sein. Dann geht es ja schon wieder von vorne los ;-) Schon letztes Jahr habe ich über das Wiesenumfeld geschrieben. Oft betrachten wir einen Lebensraum nur für sich….

Insektenleben: Von der Wiese im August II

Diesmal Mitte bis Ende August Ich hoffe, ich komme langsam nicht durcheinander mit den Wiesenbildern. Einiges ähnelt sich und ich habe manchmal Schwierigkeiten, sie zuzuordnen. Naja, Wiederholung festigt ja das Wissen ;-) Der Wiesenrand bei Morgensonne. Inzwischen sind Melde und Beifuß und das Kanadische Berufkraut ganz schön dominant geworden. Im letzten Beitrag habe ich gezeigt,…

Und was ist draußen los?

Es blüht und summt Im Früjahr gehe ich gerne auf die Pirsch hinter den Häusern. Dort, wo Büsche, Sträucher und Bäume wachsen, wo Unkraut gedeihen darf und das wilde Leben tobt. Jetzt blühen die Schlehen, neben vielen Kirschbäumen, und sind ein wahren Bienenmagnet. Aber auch viele andere Insekten sind ganz begeistert von den vielen Blüten…

Insektenleben: Feuerwanze und Lederwanze

Noch ne Wanze! Damit wir nicht aus der Übung kommen: eine Wanze ;-) allerdings vom Frühjahr. Dieses Mal eine Lederwanze Coreus marginatus (sie zählt zu den Randwanzen) und sie war bestens getarnt. Da lag noch dieses braune Pflanzenstück und im ersten Moment fiel mir die Lederwanze gar nicht auf. Sie sah so „zugehörig“ aus. Sie…

Mal was anderes

Now to something completely different… um es mit den Worten von Monty Python zu sagen. Nicht, daß ich nicht noch mehr Vogelbilder hätte, aber es muß doch auch mal was anderes geben. Hier noch mal eine aquarellierte Zeichnung von ich weiß nicht mehr wann. Ein paar Wochen…Ich habe mich noch mal an Insekten versucht. Der…

Sympathieträger

Unsere kleinen Freunde …und Helferlein, wie wir sie eigentlich nennen könnten. Denn ohne sie „läuft“ im wahrsten Sinne des Wortes, gar nichts! Hier habe ich mich kürzlich mal an ein paar Insekten versucht, mit Tusche und Feder. Normalerweise mache ich das mit Feinleinern, aber wo ich gerade die Feder in der Hand hatte ;-) Außerdem…