Abendgold auf dem Balkon

Aus der Serie: immer wieder gern genommen Diese Anblicke gehören zu den Dingen, die mir nie langweilig werden. Jeden Abend, jeden Morgen, könnte ich wieder jedes hübsche Blümchen, jedes schöne Blatt, das so angeleuchtet wird, erneut fotografieren. Wie ich hier schon in einem Kommentar schrieb: die Trichterwinde produziert Herzen am laufenden Band – Fließbandherzen :-)…

Zwischendurch mal Nachrichten vom Balkon

Warum der Blog so heißt…. …heißt ja eigentlich Naturaufdembalkon, aber gerade im Herbst und Winter, wenn die Pflanzenwelt auf dem Balkon Pause hat, schreibe bzw. zeige ich hier mehr über die Natur außerhalb des Balkons. In Kürze wird vermutlich wieder das Balkonleben überwiegen, zumal die Mauerbienen schlüpfen! Heute mal ein kurzer Zwischenbericht bzw. ein paar…

Schön gewöhnlich

Noch mehr Langweiliges vom Balkon Gewöhnlich? Langweilig? Kommt auf die Perspektive an! Doch seht selbst, was euch am meisten unterhält ;-) Ipomoeasaat umschlingt Weide (okay, es heißt Trichterwinde, aber für mich klingt Ipomoea immer schön und so persönlich :-) Mit Licht: Einfach Blutweiderich… Clematis als Herbstblattwunder Wer hätte das gedacht? Löwenmaul macht auf violettrote Herbstfärbung…

Noch mehr Herbstlicht auf dem Balkon

  Golden, golden… Auch die kürzlich neu ausgetriebene Balkonbirke wechselt jetzt zu gelb. Mach Winke-Winke :-) Birkenlichtmomente. Endlich hat sich mein Oregano ausgesät. In den Schnittlauchkasten. Sie mögen sich :-) Ein kleines pinkes Zauber-Glöckchen. Vorgestern sah es so aus: Nein, eigentlich viel kräftiger und kitschiger.  

Baumscheibe 2018: Ein Flop?

Wie mans nimmt… Dieses Jahr habe ich nicht viel vom Patenbaum berichtet, weil es nicht viel zu berichten gab. Alles kam anders, als geplant. Nach dem späten aber furiosen Frühlingsstart, mit schönen Frühlingsblumen, kam die Hitze, die Trockenheit und mit ihr die Stagnation! Das meiste, was ich unter meinem Patenbaum gesät hatte, hat Maximalhöhen von…

Balkonwunder im Herbstlicht

Kleine Highlights Salbeiglanzlichter – der Altweibersommer läßt grüßen. Jede Menge Spinnenweben! An den Salbeibildern gefällt mir der fast weiße Rand, der sich durch das Licht um die Blätter abzeichnet. Der Herbst schreitet voran, auch wenn wettermäßig gerade wieder der Sommer Einzug hält. Einfach mal umsehen: irgendwo leuchtet es gerade ganz bestimmt :-) Ein schönes Wochenende…

Balkonmomente im Herbstlicht

Nachmittags nach 4 auf dem Balkon Das Licht entschwindet in Richtung Westen, aber ich liebe die Spots, die es auf die einzelnen Pflanzen wirft. Das sind jetzt sicher nicht die tollsten Blumenaufnahmen, aber wie gesagt, ich liebe dieses Licht. Außerdem zeigt es den herbstlichen Balkon. Wo Schatten ist, ist auch Licht… Schön finde ich die…

Noch ein paar Arthropoden auf dem Balkon

Wie bitte, was? Also Insekten = Arthropoda (Gliederfüßer). Ein paar lassen sich hier doch noch blicken. Zur Zeit kommt, neben ein paar letzten Ackerhummelnund einzelner, einsamer Wespen, hin und wieder eine Igelfliege Tachina fera vorbei und sonnt sich hier. Warum sie so heißt, kann man unschwer erkennen: Sie blieb für die Fotos nicht lange genug…

Was macht der Baum im Hitzesommer?

Geschichten vom Baum im August Ich denke, dem Baum gehts so halbwegs gut, soweit ich das erkennen kann. Ich gieße seit 3 Monaten fast täglich, oft zwei Mal am Tag, mit meinen beiden Gießkannen. Kürzlich hatte ich mal einen Zweig mit ein paar gelben Blättern gesehen, aber sonst hält er sich gut, auch wenn ich…

Baumscheibe im Juli

Was soll das? Heute morgen als ich runterging um die Baumscheibe, also die Fläche unter meinem Patenbaum, zu gießen, sah ich, daß fast alle Stäbe, die ich als Begrenzung gesteckt und mit Bändern verbunden hatte, herausgerissen waren. Was sollte das? Im Grunde ist es total müßig darüber nachzudenken, aber ich frage mich dann immer, was…