Natur kreativ: immer noch „Rindenröllchen“

Eine Serie geht weiter Wer mir schon länger folgt, kennt meine Rindenröllchen schon. Ich liebe Totholz und wenn sich die Rinde von den alten Bäumen so langsam ablöst, bildet sie so hübsche Röllchen. Wie hier zum Beispiel: Weiter unten füge ich ein paar Links an, was es schon in Sachen Rindenröllchen gibt. Diesmal fing es…

Kreativ: Lamellenspielerei

Weitere Papierschneidereien und Schatteneffekte Ich bin immer noch mit meinen Pilz-Papier-Lamellenspielereien beschäftigt. Auf verschiedenen Wegen probiere ich aus, die Lamellen von Pilzen nachzuahmen bzw. darzustellen. Lamellen vor dem Fenster und ihr Schatten. 1 Papier mit geschnittenen Flächen und ihre Schatten. Es fing ganz einfach an. Blatt gefaltet und kleine Dreiecke ausgeschnitten. Beim nächsten Modell habe…

Kreativ: Lamellen – von Pilzen inspiriert

Eine Annäherung Ja, wir sind immer noch bei den Pilzen oder mal wieder. Ich liebe die Lamellen bei den Lamellenpilzen. Sie sind so schön. Liegt es an der Regelmäßigkeit, die uns Menschen allzu oft anzusprechen scheint, besonders in der Natur? Etwas gleichförmiges, was sich gut abspeichern läßt? Lamellenpilze. Rechts Schleimrüblinge Oudemansiella, links keine Ahnung, vielleicht…

Kreativ: Von Bäumen und Wurzeln

Spielereien in Endlosschleife Als ich kürzlich mit dem abstrakten Thema Pilzmyzel auf Papier experimentierte, erinnerte mich das an Wurzeln. Irgendwie interessant, daß sich Baumkronen und Wurzelwerk so ähneln, genauso wie das sich ausbreitende Pilzmyzel an feine Wurzeln erinnert. Ich hatte ja das Bild eines Fliegenpilzes erweitert und das brachte mich auf neue Ideen. Ich suchte…

Voll verspiegelt

Farn und Pimpinelle Farn ist doch eines der schönsten Gewächse überhaupt. Vermutlich macht es die Gleichmäßigkeit. Dazu die schönen Grüntöne. Und wenn das Licht noch drauf scheint… Irgendwie luden mich ein paar der Bilder bei der Bearbeitung ein, mit ihnen zu spielen. Das kam dabei heraus. Die drei Vorlagen: Das 2. Foto habe ich gespiegelt….

Kreativ: Ahorn, Birke…

Verschiedenes Manches liegt hier schon eine Weile rum, anderes kam mir kürzlich erst in die Hände. Ich zeige jetzt einfach mal ein Potpourri. Vor einiger Zeit habe ich mich mal wieder mit Birkenrinde beschäftigt. Ich wollte sie selber gestalten, aber es kam nichts gescheites dabei heraus. Zuletzt habe ich dann diese Kopie eines meiner Fotos…

Kreativ: Natur oder nicht?

„Original und FÄlschung“ Wie doch die Zeit vergeht. Letzten Winter habe ich, wie eigentlich so oft, Totholz fotografiert. Darunter war ein Ast mit einem für mich interessanten Rindenmuster. Ich finde, es sieht aus wie Zeichen oder Runen. Jedenfalls erinnert es mich an Schrift. Einen Teil habe ich freigestellt und danach noch mal die dunklen „Schriftzeichen“…

Natur kreativ: Birkenrinde

Papierarbeiten von der Natur inspiriert Auch das hatte ich schon mal, nachgemachte Birkenrinde. Diesmal habe ich mich der Birkenrindenmusterung erneut gewidmet. Aus einer Karte im A6 Format habe ich kleine Schlitze ausgeschnitten. So in etwa sieht mein Birkenrindenvorbild aus. Und wieder habe ich die Farben umgekehrt, um mir die Abstraktionen anzusehen. Manches wirkt in diesem…

Kreative „Astscheiben“

Papier statt Holz Es ist schon eine Weile her, daß ich mich kreativ mit Objekten aus der Natur beschäftigt habe. Nach dem Mega-Flow im Frühjahr (wie sagt man das auf Deutsch? Nach der Riesen-Inspiration?) war lange Zeit Ebbe. Als ich kürzlich durch meine Papierstapel guckte, fiel mir ein ausgeschnittenes Stück Papier in die Hände. Ich…

Und die Pilze, die haben Zähne….

..und sie haben ein Gesicht ;-) Jedenfalls kommen mir diese Pilze so vor, wenn es denn welche sind. Vielleicht sind es auch Flechten, aber ich tendiere zu Pilzen. Ich liebe bekanntlich Strukturen und Muster und war gleich ganz fasziniert von diesen Formen. Spannend, wie sie sich auf dem toten Buchenstamm verteilen. Manche Stellen erinnern mich…