Mal wieder am Kanal im Herbst

Spaziergang mit frostigen Begleitern Vor zwei Wochen hatte es morgens schon mal leicht gefroren, obwohl es gar nicht angesagt war. Jedenfalls war ich überrascht, als ich rausging, gefrorene Blätter zu sehen. Es war einer der wenigen sonnigen Tage nach kalter Nacht und ich nutzte die Gelegenheit für eine kleine Runde mit der Kamera. An den…

Und die Pilze, die haben Zähne….

..und sie haben ein Gesicht ;-) Jedenfalls kommen mir diese Pilze so vor, wenn es denn welche sind. Vielleicht sind es auch Flechten, aber ich tendiere zu Pilzen. Ich liebe bekanntlich Strukturen und Muster und war gleich ganz fasziniert von diesen Formen. Spannend, wie sie sich auf dem toten Buchenstamm verteilen. Manche Stellen erinnern mich…

Ein paar Pilzfunde im Sommer

Was ist das? Ich tippe auf einen Seitling. Ich dachte ja, im Sommer würde man gar keine Pilze finden und plötzlich stehe ich vor diesem Buchenstamm und dieses riesige Gewächs lacht mir entgegen :-) Und dann war da noch dieses Exemplar. Ein hübsches Muster oder? Auch die Lamellen (?) sehen hübsch aus.    

Mehr vom Gemeinen Spaltblättling

Einen Schritt weiter Jemand hatte mich bei diesem Beitrag darauf aufmerksam gemacht, daß es sich bei den gezeigten Pilzen um Schizophyllum commune, den Gemeinen Spaltblättling handeln könnte. Nachdem ich mich schlau gemacht hatte, wollte ich noch mal in den Wald, um nachzusehen, ob die Pilze jetzt „offen“ sind. Wenn sie ihre Sporen abgeben, sehen sie…

Zeichen vom Frühling

genießen, so lange er währt Schnell schreitet er voran, der Frühling. Gestern wehte eine Windböe einen riesigen Schwall von hunderten von Kirschblütenblättern aus dem Baum. Also genießt die schönen Momente, so lange sie da sind. Glitzern zwischen den Zweigen; Sonnenschein am Morgen. Frühlingsblätterdschungel Frisches Brombeerblattgrün Oft habe ich schon versucht, die weißen Blüten des Seltsamen…

Erste Frühlingszeichen im Wald

Erste neue Blätter An manchen Stellen im Wald sieht man die ersten Frühlingszeichen ganz deutlich. An anderen scheint sich noch gar nichts zu regen! Vor allen Dingen die Buchen haben schon das eine oder andere Blatt geöfnet! Ganz langsam wird es täglich mehr. Blickt man in eine andere Richtung, sieht es eher nach Winterwald aus….

Dezemberfarben

…aus dem Garten Ein paar Farbtupfer von Mutter Natur. Zum Vergrößern bitte anklicken!

Herbst im Buchenhimmel

Noch mehr herbstlichbunte Rückblicke Auch diese Fotos sind bald 2 Wochen alt. Kein Vergleich zum jetzigen nebelnieselgrau…. Normalerweise empfinde ich die Blätter der Buchen Fagus als nicht so farbenfroh, wenn die Sonne nicht gerade scheint. Aber selbst die Buchenblätter kamen mir dieses Jahr bunter vor. Vielleicht etwas „oranger“ als sonst. Die letzten Blätter leuchteten um…

Waldlights

Highlights aus dem Wald Auch im Buchenlaub des Herbstes bringt das Licht Schönes hervor. Ich mag das leuchtende „Orange“ des Herbstlaubes. Wenn alle anderen Farben weg sind, wirkt es viel intensiver als sonst. Manchmal muß man niederknien, um dem Licht zu begegnen….

Kennt ihr die ???

Eine sensationelle „Neuentdeckung“ meinerseits ;-) Ich kannte es nicht. Nicht so. Bis heute !! Bereits vor kurzem sah ich im Wald am Wegesrand so lustige kleine Sämlinge. Ein kleiner Stengel (jaja, alte Rechtschreibung. Für mich kommt der immer noch nicht von der „Stange“ der Stengel ;-), aus dem zwei Blatthälften emporragten, die sich vermutlich bald…