Insektenleben: Zwischen Hecke und Wiese III

Schönheiten am Wiesenrand Als ich am Wiesenrand vorbeilaufe, steuere ich auf die Brombeeren zu. An den Blüten herrscht immer reges Summen und Brummen. Bienen, Hummeln, Schwebfliegen und vieles andere mehr findet hier wichtigen Pollen und Nektar. Darunter auch der schicke und herzallerliebste Pinselkäfer Trichius fasciatus. Dieser hatte sich ganz stark in die Blüte vertieft :-)…

Insekten: Schwarz-gelb und harmlos III

Die Bienenjagende Knotenwespe Wie bitte, was? Genau! Knotenwespe Cerceris rybyensis, bienenjagend. Ein neuer Besucher auf dem Balkon. Ich hielt das schwarz-gelbe Insekt erst für eine Lehmwespe. Ich bin ja selbst stets und ständig dabei, dazuzulernen und dieses Tier kannte ich noch nicht. Und auch bei mir ist die Palette von schwarz-gelb anscheinend noch nicht komplett….

Auf Blattschneiderbiene folgt Kegelbiene

Kuckucksbiene und Brutschmarotzer Nicht gerade der ehrenvollste Titel für diese Wildbiene, die zur Gattung der Kegelbienen Coelioxys gehört. Sie parasitiert die Blattschneiderbienen als Brutschmarotzer. Beide gehören zur Familie Megachilidae, wer es genauer wissen will. Von den Kegelbienen kommen 12 Arten in Deutschland vor. Wie ihr wißt, sind viele Wildbienenarten bedroht, was sich natürlich auf ihre…

Insekten auf dem Balkon: Wird hier nur noch gegraben?

Alle wollen unter die Erde! Inzwischen wurde das 4., vier in Worten, Blattschneiderbienennest eröffnet. Mit der Anzahl der Bienen komme ich nicht ganz klar, ob hier nun 3 oder 4 bauen, aber es ist definitv ein  4. Nest angelegt worden und zwar mitten in meiner Pfefferminze. Wie ich die jetzt noch gießen soll, weiß ich…

Hey, was geht ab?

Spinne gegen Taufliege Ich sitze vorgestern auf dem Balkon und beobachte zwei Mauerbienen dabei, wie sie ihre Niströhre verschließen. Plötzlich sehe ich aus dem Augenwinkel, wie eine Taufliege Cacoxenus indagator in der Nähe herumfliegt. Taufliegen parasitieren die Larven der Mauerbienen. Im nächsten Moment macht es „zack“, also bildlich gesprochen, und eine Zebraspringspinne Salticus scenicus hat…

Allerlei Besuch

Von Wanzen, Wildbienen und Goldwespen Die Wärme läßt die Pflanzen wachsen und die Insekten vermehren sich. Oder so. Die Tage war einiges los. Allerdings sind die Fotos von den Allerkleinsten überwiegend schlecht geworden. Sie waren einfach zu winzig und ich zu weit weg. Heute sah ich plötzlich eine Goldwespe Chrysididae. Sie parasitieren Wildbienen. Prompt guckte…

Mehr Insektenvielfalt im Garten und auf dem Balkon

Fördern wir eine Art, fördern wir viele arten Schon seit längerem will ich die Liste der Insekten nachtragen, die sich hier auf dem Balkon ein Stelldichein gegeben haben, aber die ist etwas länger und an der Version bastel ich noch. Während es draußen dauerhaft stürmt und häufig schüttet, kann man sowieso nur in die Archivkiste…

Wer frißt hier wen?

#Insektenleben -Schmalbauchwespen Die Mauerbienen (Rostrote und Gehörnte Mauerbienen) haben vor 2 bis 3 Wochen ihre Brutsaison 2018 beendet. Jetzt tauchen nach und nach ihre Parasiten auf. Mutter Natur sorgt mit ihrem unermüdlichen Gleichgewichtssinn dafür, daß keine Art überhand nimmt und wenn doch, daß sie wieder dezimiert wird. Dafür hat sie es so eingerichtet, daß eine…