Weltbienentag und Artensterben: Vor der eigenen Tür anfangen

Wenn jeder etwas macht, gibt es ein großes Ganzes! Heute ist Weltbienentag und obwohl ich mich soviel mit Bienen und Insekten beschäftige, gehen solche Aufmerksamkeitstage fast an mir vorbei. Aber sie sind sicherlich wichtig, weil sie vielleicht vereinzelt Menschen erreichen, an denen das Thema des Artensterbens bislang vorbeigegangen ist. Um welche Biene geht es hier…

Schnittlauchblütenbesucher

Neu: die Graue Sandbiene auf dem Balkon Überraschenderweise konnte ich letzte Woche eine Graue Sandbiene Andrena cineraria hier oben am Schnittlauch (wo sonst) sichten. Ich kenne sie nur von draußen. Letztes Jahr sah ich sie erstmalig an Kirschbaumblüten. Juhu, eine weitere Wildbiene im dritten Stock :-) Leider gibts nur fragmentarische Aufnahmen… Für das unscharfe Bild…

Massentierhaltung im Insektenreich

Wer bestäubt unsere Erdbeeren ? Nein, es geht nicht um unsere Honigbienen. Die bestäuben viel, aber unsere Erdbeeren, Himbeeren und Tomaten werden besonders gut von Hummeln bestäubt. Damit es eine gute Ernte gibt, wartet der Obst- und Gemüsebauer nicht darauf, daß sich irgendwann mal eine Biene oder Hummel in sein Gewächshaus verirrt. Nein, er bestellt…

5 nach 12

Eine Welt ohne Insekten ! Für manche Menschen wahrscheinlich eine schöne Vorstellung, aber genaugenommen könnte es eine Katastrophe sein. Es gibt Regionen in Deutschland, wo 80% der Insekten bereits verschwunden sind !

Dankeschöööön !

Herzlichen Dank für 200 Likes und an alle Follower, die mich und meinen Blog begleiten !!! Vielen Dank für eure Treue und euer Interesse !!! Und nebenbei habe ich meinen 100. Beitrag geschrieben. Schwups, wie die Zeit vergeht. Dabei ist mein Blog noch nicht mal ein Jahr alt. Angefangen habe ich letzten Sommer. Einerseits um…

Warum wir mehr Natur brauchen können

Herzlichen Willkommen auf meinem Blog. Ich möchte hier über das Stück Natur auf meinem Balkon berichten, was ich hier pflanze, was ich hier beobachten kann und was hier „kreucht und fleucht“. Es geht mir aber auch darum, darauf aufmerksam zu machen, wie unsere Natur aussieht, ob die Natur überhaupt noch „Natur“ ist und was vielleicht jeder…