Die Natur kann Kunst

Einfach so! Kommt das Wort „blättern“ von hier? Strukturen, Licht, Schatten – mehr braucht es nicht! Erstaunlich, wo überall im Toten neues Leben entsteht! Seht ihr das Gesicht? Smile :-) Die Fotos sind schon wieder eine Woche alt. Es mutet etwas herbstlich an, aber der derzeitigen Hitze ist etwas Abkühlung eigentlich ganz schön. Gestern, am…

Birke mit „rot“

Eine letzte Serie mit Farbe Bei dieser Reihe habe ich noch einmal mit Bildausschnitten gespielt. Ich habe mich auf die beschädigte Rinde mit ihrer starken roten Farbe konzentriert, die in einem so schönen Kontrast zum übrigen Weiß des Baumes steht. Außerdem gefielen mir diese „Locken“, die eingerollten Rindenstücke. Sie sahen so dekorativ aus.  

Birke „lackiert“

Wieder Birke mit Farbe Dieser Bereich der gefällten Birke sieht aus, als wäre er mit Farbe versehen worden, aber es war die Rinde bzw. die Schicht unter der Rinde, die hier durchschimmerte. Auch bei diesen Bildern muß ich an Acrylbilder denken, an moderne Malerei. Wer war zuerst, der Künstler oder die Natur ;-) Hätte ich…

Gemälde mit Birke

Naturkunst – Art of nature Die Tage war ich im Wald. Wie so oft hat mich das Muster der Birkenrinde angezogen. Dieses Mal waren es gefällte bzw. abgestorbene Bäume. Der eine befand sich bereits in Zersetzung, der andere hatte Spuren von Werkzeugen am Stamm. Bei dieser ersten Serie habe ich Ausschnitte gewählt, die mir bereits…

Wurm-Graffiti und Blatt-Tattoos!

Naturkunst oder Art of Nature Sie kanns am Besten, Mutter Natur. Immer eine tolle Künstlerin! Das hier ist eins meiner liebsten Bilder. Es erinnert mich an alte Höhlenmalereien. Bei den ganz großen „Kratern“ frage ich mich, was für riesige Holzkäferlarven da an der Arbeit waren. Wirklich beeindruckend. Ich war jedenfalls wieder einmal hin und weg…

Von der Stadt zurück zur Natur…

…vom Stadtausflug zum Waldausflug… Goldenes Birkenrindenleuchten – kann man das in anderen Sprachen eigentlich auch so schön? Ein Wort an das andere reihen? Wunderbar oder?! Birkenrindenkringel Fenster in eine andere Welt? Ahornblattleuchten Holzwellenfarbmuster ;-)

Mehr als nur ein Baumstumpf

Welt der Wunder im Wald Bei einer kleinen Fahrradrunde durch den Wald, fiel mir dieser Baumstumpf ins Auge. Erst mal nur der Baumstumpf an sich, weil es ein ganz schön großes Exemplar war. Bei näherem Hinsehen mit der Kamera fielen mir nach und nach die ganzen wunderschönen Details auf: das Punktmuster der Flechten und oder…

Kreuz und quer

Linien und punkte… Hier kommt der frostige Rest meiner Bilderreihe. Ich finde es immer sehr spannend, wie der Frost die Strukturen betont. Linien, Flächen, die Blattrippen treten hervor. Mal sind die Kristalle kugeliger, mal sind sie länglicher. Der Spitzwegerich ist etwas unscharf geworden, aber mir gefallen die Rippen trotzdem. Es folgt meines Wissens Brennessel, ein…

Kleinkunst der Natur

Ornamentik gratis Weidenröschenornamentik um genau zu sein. Eigentlich kenne ich Weidenröschen Epilobium nur aus der freien Wildbahn und dann um die 1 bis 1,50 m groß. Oft blühen sie in rosa und leuchten schon von ferne. Hier auf dem Balkon haben sich kleine Weidenröschen ausgesät, die auch nur winzigkleine Blüten haben. Oft in weiß. Ich nehme…

Letztes Licht?

Eins, zwei.. Licht an! Alles ohne Filter. Einfach nur gegen die Sonne…