Da war doch noch was

Mit der Baumscheibe und dem Laub Als ich die Tage über den Baum berichtete, hatte ich ganz vergessen, das Laub zu erwähnen. Hä, das Laub ? Genau, Laub und Pilze.

Vor dem Sturm

..war auch mal Sonne ! Wenigstens letzten Sonntag und am Feiertag gabs ein paar Stunden Sonne, die für Radtouren genutzt wurden. Ich würde gerne den Namen zu den verblühten Pflanzen dazu schreiben, aber ich komm nicht drauf…Bärenklau ist das nicht, oder ?

Waldrebenblau

Clematisblüten Leider sind diese gefüllt, aber ich habe es hier schon öfter erwähnt, daß diese Sorte eine zweite Blüte machen kann und dann sind sie ungefüllt. Ungefüllte Blüten sind grundsätzlich wichtig, damit Nektarsammler wirklich Nektar an den Blüten finden können. Andernfalls sind diese für Bienen, Hummeln und Co nutzlos. Schlimmer noch: sie fliegen die Blüten…

Balkonimpressionen

Schon wieder :-) Aber wenn nicht jetzt, wann dann ?! Nun endlich mal die Sicht auf die linke Seite. Hier mit Schmetterlingsflieder, Blassgelbem Klee, Blutweiderich in den Startlöchern, im Hintergrund Königskerzen (die ersten Blüten sind offen, juhu !) und links Prachtscharte. Rechts Kokarden, Fetthenne….

Das Leben auf dem Balkon im Mai…

…schreitet voran Die letzten Wochen habe ich über vieles geschrieben. Wenn es Bilder vom Balkon gab, waren es meist Insektenbilder. Dabei hat sich in dieser Zeit vegetationstechnisch viel getan. Ich wollte es immer dokumentieren, aber irgendwie war dann anderes wichtiger.

Kennt ihr die ???

Eine sensationelle „Neuentdeckung“ meinerseits ;-) Ich kannte es nicht. Nicht so. Bis heute !! Bereits vor kurzem sah ich im Wald am Wegesrand so lustige kleine Sämlinge. Ein kleiner Stengel (jaja, alte Rechtschreibung. Für mich kommt der immer noch nicht von der „Stange“ der Stengel ;-), aus dem zwei Blatthälften emporragten, die sich vermutlich bald…

Was tun an trüben Tagen ?

Bevor uns der Himmel auf den Kopf fällt ! Boh ey, ists bei euch auch so trüb und nasskalt ?! Ich war ein paar Tage in München. Die Hälfte der Zeit war es fies kalt und regnete ständig, die andere Hälfte war es erfreulicherweise sonnig, wenn auch frisch und windig. Den warmen Fön am Montag…