Maskenbiene: Erstbezug!

Und schon fertig! Die oder eine der Maskenbienen hat sich dann doch für einen Bambusstab als Niströhre entschieden. Die Wäscheklammer entsprach wohl doch nicht so ganz ihren Vorstellungen ;-) Interessanterweise sucht diese Minibiene sich einen Röhrendurchschnitt aus, mit dem ich nicht gerechnet hätte. Ich würde sagen, sie paßt 2 bis 4 Mal in diese Röhre!…

Die Grabwespe, die eine Maskenbiene ist

Lachgeschichten! Wer mir schon länger folgt, kennt sie, die Lach- und Sachgeschichten, wenn es um die Bestimmung von Insekten geht. Vornehmlich um „Grabwespen“ oder „Schmalbauchwespen“ oder „Schlupfwespen“, die immer wieder keine sind. Aber der Reihe nach! Dieses kleine Ding hielt ich für eine Grabwespe, bis ich vor einiger Zeit noch mal auf die Idee kam,…

Insektensterben: DU kannst etwas tun!

Alle können etwas tun! Und selten war es so einfach! Manchmal kann man ja an der Welt verzweifeln und fragt sich, ob das noch Sinn macht, was man da tut. Und manchmal zweifle ich auch und denke, daß ist doch alles überflüssig. Aber nein, daß ist es nicht! Jedes Pflänzchen, was blüht und Nektar und…

Nektarraub!

Wie Bienen und Hummeln die Blüten betrügen! Als ich im Wald unterwegs war, galt mein Blick nicht nur den vielen schönen Blümchen, sondern ich wollte auch gucken, ob ich welche von meinen geliebten Hummeln zu sehen bekomme (wie bereits gezeigt). Die Sonne schien, ein betörender Duft lag über allem und natürlich summte und brummte es,…

Wildbienen – wie kann ich helfen?

Wildbienen schützen, Wildbienen unterstützen Das frage ich mich immer wieder. Ich helfe bereits auf meinem Balkon mit Blumen, die Nektar und Pollen bieten. Darunter heimische Wildblumen, aber auch Kräuter aus dem Mittelmeerraum oder Stauden aus Amerika. Ein Beispiel für Wildblumen auf meinem Balkon: Blutweiderich (Lythrum salicaria), aus der Familie der Weiderichgewächse. Meine Lieblingsblume und ein fantastischer…

Das erste Frühjahrssummen!

Krokusse und Bienen Also das erste Summen ist es vermutlich nicht, aber das erste, was ich wahrnehme. Auf einem Spaziergang kam ich an einer ein paar Meter langen Reihe von Krokussen vorbei und dachte noch bei mir, wenn jetzt Hummelköniginnen unterwegs sind, müßten sie doch dort zu finden sein. Ich konnte auch gleich etwas fliegendes…

Ein Appell – damit es eine Welt mit Bienen bleibt!

Liebe Leute, beim Blog von bieneundvogel wurde ich auf eine Aktion vom BUND aufmerksam gemacht. Eine Aktion und schon wieder ein Appell. Ein Appell an die Parteien, möglichst rasch ein Verbot von Pestiziden und Insektiziden umzusetzen. Ich weiß, die Zahl der Petitionen und Appelle wird nicht weniger, aber nerven wir sie doch so sehr, bis…

Massentierhaltung im Insektenreich

Wer bestäubt unsere Erdbeeren ? Nein, es geht nicht um unsere Honigbienen. Die bestäuben viel, aber unsere Erdbeeren, Himbeeren und Tomaten werden besonders gut von Hummeln bestäubt. Damit es eine gute Ernte gibt, wartet der Obst- und Gemüsebauer nicht darauf, daß sich irgendwann mal eine Biene oder Hummel in sein Gewächshaus verirrt. Nein, er bestellt…

Heute: Neonicotinoide

Schon wieder eine EU-Entscheidung ! Erst letzte Woche der Glyphosatärger, jetzt steht erneut eine wichtige Entscheidung in der EU an, diesmal über ein Verbot von Neonicotinoiden. Es geht zwar bislang darum, den Einsatz dieser Mittel nur draußen zu verbieten (in Gewächshäusern wird es weiterhin erlaubt sein), aber es wäre ein Anfang. Das Zünglein an der…

Bora-gi, Bora-go, Borago officinalis

Borretsch Das der Borretsch mit eine der besten Trachtpflanzen für Bienen und Hummeln ist, dürfte sich ja herumgesprochen haben. Das er bis zum Frost blüht, auch. Das er aber auch künstlerisch unterwegs ist, dürfte manchem Leser neu sein ;-)