Insektenleben auf dem Balkon I

Marienkäfer, Bienen, Falter, Schwebfliegen und mehr

Da waren noch ein paar mehr Tierchen, manche bekannter, manche neu für mich.

Am Oregano war ja viel los, hauptsächlich Hummeln, ein paar Wildbienen und dann auch noch Honigbiene und Marienkäfer!

Ein Marienkäfer mit „Ohren“ :-) Es ist wohl ein Asiatischer Marienkäfer. Ich bin mir nicht sicher, ob der hier eine Beschädigung weiter unten hat oder ob es sich um einen Parasiten handelt. Vielleicht guckt auch was vom Flügel raus. Irgendwie seltsam.

Dieser Nachtfalter tauchte auf meinem Tisch auf. Ich glaube, es ist die Gelbe Bandeule Noctua pronuba – ohne Gewähr. Diese rundlichen Flecken kommen mir so bezeichnend vor, aber wenn ich andere Bilder im Netz sehe, sehen die teilweise etwas anders aus. Ich denke aber, daß es auf jeden Fall ein Nachtfalter ist.

Dieses Tier huschte ganz schnell über den Balkonboden, um dann zwischen den Töpfen zu verschwinden. Es könnte eine Stilettfliege Therevidae oder eine Schnepfenfliege Rhagionidae sein. Bei der Qualität meiner Bilder und den Ansichten der Vergleichsbilder schwer zu sagen.

Die Totenkopfschwebfliege (so genannt, wegen ihrer totenkopfähnlichen Zeichnung auf dem Rücken) oder auch Gemeine Dolden-Schwebfliege Myathropa florea genannt, läßt sich alle Jahre wieder auf meinem Balkon blicken. Wenn etwas mit einem lauten Sirr-Ton hecktisch hin und her saust, ist es garantiert diese Schwebfliege ;-) Zum Glück pausiert sie gerne mal auf einem Blatt und läßt sich fotografieren.

Several old and new guests on my balcony. Bees are not often up here on the third floor. The Oregano officinalis was very popular the last weeks. Most of the time I saw bumblebees and wild bees. On this day it was a bee and a ladybug, an asian, which are far spread overhere.

The night moth could be Noctua pronuba, but I am not sure. It is interesting that the night moths are often especially colourful. This seems to be a bit inconspicous, but beneath the wings it is colourful.

Then there was this strange insect I didn’t know so far. It was very fast and I think it could be an insect of the kind of Therevidae or Rhagionidae. They often feed on smaller insects.

Finally there was this nice hoverfly: in German it is also called death’s head hoverfly, because of the drawing on its back. It is a guest here from time to time. She makes a high tone while flying and is very fast, but luckily she makes a pause on leaves :-)

A few square metres and some plants and a lot of wildlife :-)

9 Kommentare Gib deinen ab

  1. Ule Rolff sagt:

    Balkonparty, wie? Dass auf dem Oregano ein Gedränge ist wie an der Bar, wundert mich nicht.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Prost :-) Dancefloorparty, scheint mir auch so!

      Gefällt 1 Person

  2. Fundus, Fundus, Fundus :-)
    Die Gelbe Bandeule Noctua pronuba gefällt mir gut – vortrefflich ins Bild gesetzt.
    Die Totenkopfschwebfliege habe ich wohl schon mal fotografiert, denke ich zumindest, aber nicht bestimmt. Wie groß ist sie denn?

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      So um die 1,5 cm. Sie ist recht breit.

      Gefällt 1 Person

      1. Ohja.
        Die Stilettfliege Therevidae ( Schnepfenfliege Rhagionidae ) finde ich auch höchst interessant.

        Gefällt 1 Person

  3. bluebrightly sagt:

    Nice photos! I relied on your translation – thank you! – so I don’t read the comments but I happened to see dancefloorparty in your reply to Ule, so I’m smiling now. :-)

    Gefällt 1 Person

  4. Frau Momo sagt:

    Ich bin gerade über puzzleblume auf diesen Blog gestoßen und ganz begeistert. Ich balkongärtnere ja auch und versuche, ein kleines Insektenparadies in der Großstadt zu schaffen. Ich lasse mal herzliche Grüße aus dem südlichen Hamburg hier

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Herzlichen Dank! Je mehr Balkongärtner, desto besser :-) Ich habe schon mal kurz geguckt, du hast ja auch ein kleines Insektenparadies mit hungrigen Mitbewohnern, lach. LG aus dem südlichen Hannover ins schöne Hamburg! Almuth

      Gefällt mir

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s