Eine neue Hummelart auf dem Balkon

Willkommen Gartenhummel!

Über die Jahre haben sich hier oben im dritten Stock verschiedene Hummelarten gezeigt. Insgesamt habe ich bislang 6 Arten gezählt. Manche kommen jedes Jahr, so wie die häufigen Ackerhummeln Bombus lapidarius beispielsweise. Fast immer dabei sind auch die Erdhummeln Bombus terrestris. Im Frühsommer kommen oft Wiesenhummeln Bombus pratorum, hin und wieder Steinhummeln Bombus lapidarius, in einem Jahr hatte ich eine Helle Erdhummel aus dem Bombus lucorum Komplex (drei Hummelarten, die sich sehr ähnlich sehen) hier. Außerdem gucken im frühen Jahr auch Baumhummeln Bombus hypnorum vorbei, die scheinen aber immer besonders wählerisch zu sein.

Und jetzt ist sie aufgetaucht, die Gartenhummel Bombus hortorum. Im Netz steht auf der einen Seite, daß sie häufig sei, auf der anderen, daß sie auf der Vorwarnliste zur Roten Liste geführt wird und daß die Bestände rückläufig seien. Mir ist sie bis dato nie aufgefallen. Sie sieht der Erdhummel sehr ähnlich und dafür habe ich sie auch zunächst gehalten.

Willkommen Gartenhummel :-)

Bei Betrachtung der Fotos habe ich dann gestutzt: irgendwas war anders. Die Verteilung der gelben Streifen. Das sieht sonst doch anders aus? Als sie hier herumflog dachte ich noch, wie putzig sie aussieht, ohne zu wissen, daß ihr langer Kopf eins ihrer Merkmale ist.

Erstaunlich fand ich auch, daß sie gleich die Löwenmäuler knacken konnte. Oft brauchen die Hummeln etwas länger, bis sie lernen und verstehen, wie sie die Blüten des Löwenmauls Antirrhinum majus öffnen können. Die Gartenhummel sah, kam und siegte :-)

Was schließlich noch auffällig war: ihre Größe. Erdhummeln sind unsere größten Hummeln wenn ich nicht irre. Die Arbeiterinnen können auch mal kleiner ausfallen, aber die hier kam mir noch winziger vor. Allerdings scheint es sich nur um wenige Millimeter zu handeln. War wohl nur ein gefühlter Eindruck…

Bei diesem Bild sieht man die Farben noch mal ganz gut. Während die Erdhummel eher schwarz-gelb-schwarz-gelb-schwarz-weiß daherkommt, hat die Gartenhummel schwarz-gelb-schwarz-gelb-gelb-schwarz-weiß (entschuldigung, daß ist jetzt sehr vereinfacht dargestellt ;-)

Ein altes Vergleichsfoto einer Erdhummel. Ihre Taille ist nicht ganz so breit gelb wie die der Gartenhummel :-)

Leider gibt es auch bei den Hummeln Variationen, die Drohnen sehen wieder anders aus und so wird der Bestimmungswahnsinn wieder kein Ende finden ;-) Egal, ich freue mich, noch eine Hummelart hier zu sehen. Man fragt sich dann immer, wo die plötzlich herkommen.

A new kind of bumblebee is coming to my balcony. I already had 6 different kinds here that come and go. Some are here regularly, others from time to time. This one, Bombus hortorum, is new for me. She looks very similar to Bombus terrestris. I love it how she gets into the flower :-)

24 Kommentare Gib deinen ab

  1. Glückwunsch zur 7. (!) Hummelart, liebe Almuth. Die Farbkombination der Hummel und Blüten ist einfach genial.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Danke :-) Ja, die Löwenmäuler sind ein Kracher. Ich habe noch andere Sorten, aber die hier leuchten am Schönsten. So, ich muß ins Bett. Dir wünsche ich noch einen schönen Tag liebe Tanja! LG Almuth

      Gefällt 2 Personen

      1. Vielen Dank, liebe Almuth. Schlaf gut!

        Gefällt 1 Person

  2. Bei mir hummelt es (endlich) auch, aber nicht so artenreich wie bei Dir. Die Gartenhummel ist mir noch nie bewusst aufgefallen. Putzig ist sie.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, jetzt ist Hauptsaison glaube ich :-) Also sie fängt an.

      Gefällt 1 Person

  3. mmandarin sagt:

    Früher war für mich eine Hummel eine Hummel. Seit ich deinen akribischen „Auflistungen“ folge, komme ich aus dem Staunen nicht mehr raus. Gerne hätte ich dich „Fachfrau“ einmal hier im Garten. Du hättest deine helle Freude, was hier so summt und brummt. Jedenfalls hat sich mein Blick auf diese wunderbaren Wesen gründlich gewandelt. Ich danke dir von Herzen dafür. Liebe Grüße Marie

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Schön, daß es bei dir auch so summt und brummt und danke für die Rückmeldung! Manchmal denke ich, ich erzähl zu viel, aber wenn es den Blick auf die Vielfalt etwas schärft, freue ich mich :-) Hier rufen gerade die Mauersegler. Mit lieben Grüßen zu dir!

      Gefällt 2 Personen

  4. Diese Beispiele zeigen ja jedesmal neu, wie wichtig, richtig und notwendig es ist, in dieser Richtung weiterzumachen. Alles Gute dafür! 💛💕✋🌹🍀🐜🐝🐞

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Herzlichen Dank Gisela 💛

      Gefällt mir

  5. What a busy bumble! Lovely photos! I always enjoy watching the bumblebees collecting their pollen and filling their baskets :)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Thank you very much. They are my favourites and besides of all I enjoy the sound :-)

      Gefällt 1 Person

  6. „Man fragt sich öfter, wo die denn gerade herkommen“. Es wird wohl,eine Art „A n z i e h u n g “ feinerer Art sein. Das hat eher etwas mit unsichtbaren Strahlenverbindungen zu tun als mit Artenbestimmung.
    Doch wie schön, wenn diese seltenen Arten nun – wie zufällig – ausgerechnet diesen Balkon im 3. Stock anfliegen!

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Dann freue ich mich einfach, daß sie sich angezogen fühlen :-)

      Gefällt 1 Person

  7. And the colors are great! :)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Thank you Harrie! What do we need more to be happy :-)

      Gefällt 1 Person

  8. bluebrightly sagt:

    Congratulations on attracting another bee species. The word is out – go to Almuth’s balcony! Lots of treats up there!
    I love the photos you made of her successfully navigating that tight space. Harrie’s right, too – what happy colors!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      It is the most colorful Antirrhinum I have and yes, together with the lovely bumblebees it is the first prize :-)

      Gefällt 1 Person

  9. Ich muss zugeben, dass ich Hummeln weniger fitografiere, vielleicht sind sie zu groß. Mich interessieren oft die ganz winzigen Dinger . Aber wieder was gelernt, mit dem langen Hals!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Haha, ja, unter „klein“ laufen die bestimmt nicht ;-)

      Gefällt 1 Person

      1. Faktor 100 runter 😀

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Genau, daß ist Gerhards Metier :-)

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s