Und die Rinde (Borke), die hat Zähne…

am
…und die hat sie…im Gesicht

Ich tu mich ja grundsätzlich damit schwer, daß die äußerste Schicht des Baumes die Borke ist, die zusammen mit dem Bast zur Rinde gehört (der Bast transportiert in Wasser gelöste Nährstoffe von der Baumkrone Richtung Wurzeln). Der abgestorbene Teil des Bastes, ist die Borke, sozusagen die Hornhaut, haha. Danach folgt das Kambium und dann das Holz mit Mark. Wer es genau wissen will, hier bei Wikipedia wird es erklärt.

Bei den folgenden Bildern ist es vermutlich die Borke, ich nenne es jetzt mal ganz trivial Rinde ;-) Jedenfalls fiel mir bei meinen Waldbesuchen irgendwann auf, daß die Rinde tatsächlich „Zähne“ hat. Also ich nenne es Zähne, doch seht selbst, vielleicht fällt euch noch was anderes dazu ein. Weil ich mal wieder so fasziniert bin, ein paar mehr Bilder.

Schicht um Schicht um Schicht.

Manche Struktur auf der Innenseite der Rinde erinnert an Braille, also fast eine Art Blindenschrift der Bäume oder eine Zeichensprache.

Hier noch ein paar interessante Stücke. Die Art des Aufbaus zeigt, wie stabil die Rinde ist.

Totholz in Schichten.

Ein „Rindencookie“ zum Schluß :-)

When I went to the woods I often noticed pieces of bark. I love these interesting structures, which I call by myself „bark-teeth“ or teeth of the bark. What a fascinating construction which is probably very solid, at least in younger years. I am so fascinated so I show quite a lot of pictures today ;-) Also the inner side of the bark is interersting and it reminds me of the work of a carpenter. These small lines inside look like secret lettering or Braille.

15 Kommentare Gib deinen ab

  1. puzzleblume sagt:

    Faszinierend, all diese Muster.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ich bin total begeistert. Ich glaube, daß ist hauptsächlich Buche.

      Gefällt 2 Personen

  2. Das mit den Zähnen fiel mir im letzten Herbst auf, als ich Wespen beim Eierlegen fotografierte und zwar auf einem Holzstoss auf einem Grundstück.
    Du setzt diese Noppen gut in Szene.
    Auch damals suchte ich nach einer Schrift, irgendein Morsedings, haha.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, klar :-) Vielleicht machen die Insekten auch Musik drauf, Buchenukulele ;-)

      Gefällt 2 Personen

      1. Kannst du sie nicht dressieren??

        Gefällt 2 Personen

        1. pflanzwas sagt:

          Nein danke, daß dauert mir zu lange ;-)

          Gefällt 2 Personen

  3. Ingwer sagt:

    Wieder so schöne „Geschichten-Bilder“! Ganz unten ist ein ganzes Dorf in Fels gehauen, unter einem Plateau!
    Aber mir fiel auf, du hast geschrieben:“(der Bast transportiert in Wasser gelöste Nährstoffe von der Baumkrone Richtung Wurzeln)“. Ist es nicht umgekehrt?

    Gefällt 2 Personen

    1. Ule Rolff sagt:

      Da habe ich auch gestutzt.

      Gefällt 2 Personen

      1. pflanzwas sagt:

        Die Antwort habe ich im anderen Kommentarfeld geschrieben :-)

        Gefällt mir

    2. pflanzwas sagt:

      Ja, auch ich habe kurz gestutzt, aber tatsächlich transportiert in der Regel der Bast die Nährstoffe nach unten, selten auch mal nach oben. Für den Transport in die Krone ist das weiche Splintholz zuständig :-) So las ich es bei Wiki.
      Hihi, ja, jetzt sehe ich das Plateau!

      Gefällt 2 Personen

  4. Ule Rolff sagt:

    Ganz schön bissig, deine gezähnte Borke! In Groß macht sie richtig was her.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Fast wie ein Haifisch ;-)

      Gefällt 1 Person

  5. bluebrightly sagt:

    I agree, it’s very interesting, especially the inside of the bark. I’ve never really looked at that before. Go Almuth! :-)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      I think most of it is beech. Funny right? I didn’t notice it either, but it is fascinating :-)

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s