Zwischendurch: Hörnchen aus dem Wald

Ein gut gefüttertes Eichhörnchen

An dem Tag im Wald, als ich den Schwarzspecht sah, begegneten mir noch allerhand andere Tiere. Es war ein richtiger Glückstag. Unter anderem war auch dieses Eichhörnchen dabei. Es sieht sehr! wohlgenährt aus. Ob das vom Naschen am Vogelfutter kommt? Obwohl es Körnerfutter ist und keine Erdnüsse sind. Oder hat es sich Winterspeck angefressen? Die Eichhörnchen bei uns im Garten sehen längst nicht so gut genährt aus, wie dieses hier. Zu dieser Jahreszeit wird es ja wohl nicht trächtig sein? Eigentlich wird sich erst im Januar oder Februar gepaart. Wie auch immer, daß bißchen Bauchspeck tut der Niedlichkeit keinen Abbruch, solange es gesund und munter ist!

Aus sicherer Entfernung wird die Lage gecheckt.

Nachdem die Lage für gut befunden wurde, kam das Eichhörnchen vom Baum herunter um folgendes zu tun:

Beim ersten Versuch ist es glatt abgeschmirgelt, nachdem es schon ein paar Körner erbeutet hatte, aber es ging sofort wieder hoch zur Futterquelle.

Zwischendurch einen Moment verdauen und sonnen :-)

A while ago I saw this Eurasian red squirrel in the wood. It is quite well fed, more than the squirrels in my neighbourhood in town. I don’t know if it nibbles too much birdseed? Or maybe it prepares for the winter…? Anyway, it is cute and I hope healthy too. It is always a joy to watch squirrels :-)

 

 

24 Kommentare Gib deinen ab

  1. Anna sagt:

    Wie elegant es auf dem letzten Foto seine Hände und den Fuß hält. :-)

    Gefällt 4 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, das können sie gut :-) Ein Foto habe ich da noch, für morgen.

      Gefällt 1 Person

      1. Anna sagt:

        Oh, wie schön, ich freue mich darauf!

        Gefällt 1 Person

  2. puzzleblume sagt:

    Ein Moppelhörnchen, wie putzig! Anscheinend findet es durch die Fütterungen mehr zu fressen, als es bei der warmen Witterung verbraucht.

    Gefällt 4 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Oder es ist ein Futterjunkie bzw. eine „Naschkatze“ im wahrsten Sinne des Wortes :-)

      Gefällt mir

  3. Co.Rona sagt:

    Das Eichhörnchen

    Warum gibt uns die Betrachtung unseres heimischen
    Eichhörnchens so viel Vergnügen? Weil es als die höchste Ausbildung seines Geschlechtes eine ganz besondere Geschicklichkeit vor Augen bringt.

    Gar zierlich behandelt es ergreiflich kleine appetitliche Gegenstände, mit denen es mutwillig zu spielen scheint, indem es sich doch nur eigentlich den Genuß dadurch vorbereitet und erleichtert.

    Dies Geschöpfchen, eine Nuß eröffnend, besonders aber einen reifen Fichtenzapfen abspeisend, ist höchst graziös und liebenswürdig anzuschauen.

    Johann Wolfgang von Goethe

    Gefällt 4 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Tja, der gute Johann wußte die Essenz des Eichhörnchens in Worte zu kleiden. Wie wahr :-) Danke dir!

      Gefällt mir

  4. Flowermaid sagt:

    … ok, die sind nicht mehr so elegant wenn sie sich ihr tägliches Frühstücksbuffet neiden… 🙄😅… tolle Fotos❣️

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Dankeschön :-) Ja, so kanns gehen, wenn über Weihnachten zu viel genascht wird ;-)

      Gefällt 1 Person

  5. Ulrike Sokul sagt:

    Was für ein oberputziges Eichhörnchen-Moppelchen!
    Deine Bildgeschichten, liebe Almuth,
    sind immer wieder ein köstliches Lesevergnügen und eine beachtliche Augenweide.
    Gutenachtgruß von mir zu Dir

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Das freut mich liebe Ulrike, daß Geschichte + possierlich-rundes Eichhörnchen zu deiner Freude beitragen :-) Danke dir!

      Gefällt 1 Person

  6. Dem Charme der Eichkaetzchen verfaellt man immer wieder!
    Viele Gruesse
    Christa

    Gefällt 2 Personen

  7. Ule Rolff sagt:

    Ein richtiges Pummelchen! Und immer wieder ein so reizender Anblick.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Auf jeden Fall, egal wie rund :-)

      Gefällt 2 Personen

    2. dagehtwas sagt:

      hihi! Ich amüsier mich gerade köstlich, wie wir uns hier alle über dieses Pummelchen freuen! Wer würde sowas über ein pummeliges Kind oder eine pummelge Frau sagen? „Oh, wie niedlich, so pummelig!“ ;-) hihi! Kleiner Perspektivenwechsel :-D

      Gefällt 2 Personen

      1. pflanzwas sagt:

        Das kommt wohl eher selten vor, da hast du Recht :-)

        Gefällt 2 Personen

  8. Was für ein Propper :-); dieses Hörnchen muss sich keine Sorgen machen, über den Winter zu kommen. Jedenfalls wird es nicht verhungern … Hoffentlich bleibt es aber trotz seiner Fülle elegant und flink genug, sich vor seinen Fressfeinden zu flüchten.
    Liebe Grüße
    Ines

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Welche Fressfeinde ;-) Hat es denn welche? Bei dem Gewicht wird es wohl kein Raubvogel mitnehmen, hihi. Zum Glück war es noch flink, hauptsache es ist auch gesund. So ein rundes Tier habe ich noch nicht gesehen :-) LG Almuth

      Gefällt 2 Personen

      1. Ich hatte da zuerst an Raubvögel, wie z.B. Habichte gedacht, die es ja vielleicht auch bei Euch im Stadtraum gibt? So ein kräftiger Habicht hätte an einem so runden Eichhörnchen eine Weile zu kauen, aber für ihn ist sicher andere Beute noch einfacher zu jagen. Hoffen wir es für unseren Wonneproppen:-)
        Liebe Grüße
        Ines

        Gefällt 2 Personen

        1. pflanzwas sagt:

          Okay, daran habe ich nicht gedacht, aber du hast ja Habichterfahrung :-) Hm, ich weiß nicht, ob es hier welche gibt. Bislang sah ich nur Bussarde und bei denen weiß ich nicht, ob sie Appetit auf Hörnchen haben? Na, ich hoffe, daß es gut durch den Winter kommt ohne Greifvogelbegegnung! LG und einen Guten Rutsch! Almuth

          Gefällt 2 Personen

  9. dagehtwas sagt:

    Super schöne Fotos, Almuth! Wenn ich mal wieder ein Eichhörnchenfoto für meine Kinder- und Schulklassenprojekte brauch, hol ich mir eins von deinen! Wär das ok?

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Klar, gerne. Dieses Jahr über waren sie mir besonders hold :-) Du hast die Wahl…
      https://naturaufdembalkon.wordpress.com/?s=eichh%C3%B6rnchen

      Gefällt 2 Personen

      1. dagehtwas sagt:

        Super, danke! Dann lad ich mir da mal ein par Bilder runter. Natürlich mit Quellenangabe ;-)

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s