Herbstlicht am Nachmittag

Natur ist Poesie

Hier kommt der zweite Teil vom Herbstlicht. Fast kitschig leuchten Wiesengrün (wie aus dem Tuschkasten, was mancher Kunstlehrer geleugnet hat) und Herbstfarben der Bäume um die Wette.

Wie bei der anderen Radtour ändern sich die Lichtmomente so schnell, daß man den Unterschied kaum fassen kann. Wie entfärbt wirken die Aufnahmen ohne oder mit wenig Sonne.

Herbstliches neben „sommerlichen“ Blüten. Zuletzt ein renaturierter Bach. Wie schön, daß er sich wieder „schlängeln“ darf! So ein Anblick ist immer eine wohltat.

Das ist mein Lieblingsbild: die tiefstehende Sonne, die alles anstrahlt, der leicht graublaue Himmel, der den Kontrast verstärkt. Dazu die schönen Farben von Bäumen und Sträuchern. Hach. Im Vordergrund das ominöse Kamillenfeld.

Das hier ist der Blick über einen Truppenübungsplatz. Die Natur bleibt ein Stück sich selbst überlassen, was man an den schön gewachsenen Bäumen sieht. Auf dem Hinweg…

…und auf dem Rückweg.

Allein das Licht auf dem Grün am Wegesrand ist so schön.

Zuletzt schwanden die Farben immer mehr. Ein letztes Blattleuchten an den Sträuchern.

20 Kommentare Gib deinen ab

  1. puzzleblume sagt:

    „Wie entfärbt“ ist ein so treffender Ausdruck! Das fasziniert und nervt in diesen Tagen, wenn man gerade wegen der Sonne zum Fotografieren draussen ist.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Man muß die Chancen nutzen und manchmal verdammt schnell sein.

      Gefällt 1 Person

  2. mmandarin sagt:

    Danke fürs Mitnehmen. Wunderbare Stimmung, wie im letzten Beitrag. Ich finde auch, dass in diesem Jahr das Licht besonders ist, vielleicht, weil es auch so viele Schatten gibt? Vielleicht haben wir auch einfach mehr Zeit zum genauen Hinschauen? Verrat mir doch, wo das ist. Liebe Grüße Marie

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Danke dir. Ich finde das Licht im Herbst ist jedes Jahr schön. Es ist etwa im Norden von Hannover, falls dir das weiterhilft :-) LG

      Gefällt mir

  3. Nati sagt:

    Dein Lieblingsbild und das Letzte gefallen mir sehr.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Danke Nati, das freut mich!

      Gefällt 1 Person

  4. Dieser Kontrast, dies Nebeneinander und Miteinander von Herbstgold und unglaublich leuchtendem Grün ist einfach herrlich!

    Gefällt 1 Person

  5. Ule Rolff sagt:

    Du zeigst auf deinen schönen Bildern sehr deutlich, welch riesigen Unterschied ein paar Sonnenstrahlen für die Farben machen. Wer hat bloß behauptet, der November sei trübe und grau?

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Erstaunlich oder?! So sonnig wie dieses Jahr war er lange nicht. Hier jedenfalls.

      Gefällt 1 Person

  6. kowkla123 sagt:

    du bist eine der schnellsten, hab einen schönen Ruhetag, Klaus

    Gefällt 1 Person

  7. o)~mm sagt:

    Oh ja, die Natur ist eine tolle Poetin!!

    Feine Impressionen hier und bei deinen anderen Beiträgen!!

    Liebe Grüße,
    Syntaxia

    Gefällt 1 Person

  8. Oh ja, solche wunderschöne Effekte kann nur die tiefstehende Herbstsonne schaffen.

    Gefällt 1 Person

  9. naturfund.de sagt:

    Schöne herbstliche Eindrücke deiner Radtour. Ich mag das Kurvenbild … auf dem Hinweg :-) Ja, was es ausmacht, wenn die Sonne scheint oder gerade nicht, bzw. etwas bescheint oder nicht, ist immens. Ich mag deine Überschrift: Natur ist Poesie. Das ist sie, im Großen und im Kleinen.

    Gefällt 1 Person

  10. kowkla123 sagt:

    schön wieder hier bei dir, sei herzlichst gegrüßt vom Klaus von der Müritz

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Danke, gleichfalls :-)

      Gefällt mir

  11. Sattes Grün – beim Hinweg und beim Rückweg :-)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s