…und ein bißchen wie aus dem Märchenwald

am
Stock und Stein, mehr brauch ich nicht zum Glücklichsein :-)

Hach, mehr braucht es nicht oder? Jetzt fehlen nur noch ein paar rotbemützte Gestalten :-)

Wenn man den Pilzen auf Augenhöhe begegnet, fühlt man sich selbst wie ein zwergen- oder elfenhaftes Wesen, was gleich unter den Hüten hindurchspaziert.

Diese Pilzgroßfamilie wohnte auf einem Baumstumpf. Dreimal war ich dort und jedes Mal war das Wetter grau und dunkel. Der Stumpf war fast unter einem dichten Dach aus Buchenblättern verschwunden. Ich mußte quasi meinen Kopf unter die Zweige halten. Jedes Mal kamen gleich Mücken angesurrt und wollten an meinem Ohr knabbern ;-) Beim letzten Mal als ich dort war, war das Wetter schön. Ich freute mich und fand – die vergehenden Pilze aus dem vorletzten Beitrag. Die schönen Pilzhaufen waren verschwunden. Nun denn…

Ich habe diese Pilze einmal mit Blitz fotografiert, aber dieses Bild finde ich tatsächlich stimmungsvoller. Ein bißchen verwunschen fast, als käme gleich eine Märchengestalt um die Ecke.

Dieser kleine Pilz wuchs ganz allein auf weiter Flur. Tapfer behauptet er sich auf seinem Bett aus Moos und, ja, und was? Seht ihr diesen kleinen Haufen links vom Pilz? Schon vor einiger Zeit sah ich diesen Krümelberg und fragte mich, ob das wohl Mäuseköttel seien. Oder sind es auch Pilze? Der Haufen liegt da schon ein Weilchen. Echt merkwürdig.

Noch so ein kleiner „Mützenpilz“. Zwar schon etwas angefressen, aber nur äußerlich hoffe ich :-)

Das folgende Bild ist ein schönes Stillleben finde ich. Ich habe nichts dekoriert, ehrlich!

These pictures let me think of fairytales. I love these fungi that look like little fellows. When you are at eye level with them, you feel a bit like a dwarf or a fairy, that walks beneath them.

The big group of mushrooms in the middle didn’t want to be photographed by me. I went there 3 times and every time the weather was grey and dark. The fungi grew on a treetrunk under branches of leaves. I had to stick my head beneath them which made some mosquits lucky ;-) They felt invited to bit my ear. Well, finally I came on a sunny day and I was looking forward of taking a picture. And what happened? They were in a state of decomposition and most of them gone. After all I like this atmosphere and I have a sense of a figure from a fairy tale passing by :-)

Then there are these little lads growing all on their own, so brave. Next to the first one is a small pile of „I don’t know“. It reminds me of mouse dung, but I don’t know if it is true. It lies there for quite a while. Strange somehow, but maybe the fungi likes that :-) The final photo is a kind of still life for me. I didn’t decorate anything, promised!

34 Kommentare Gib deinen ab

  1. Guten Morgen liebe Almuth! Ich liebe deine Pilzbilder und die unglaubliche Vielfalt. Du musst sehr gute Augen haben, denn ich sehe kaum so niedliche Kleinigkeiten im Wald!

    Gefällt 6 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Du mußt dich nur hinhocken oder einen Moment mitten im Laub stehen bleiben. Besonders dort, wo ein größerer Pilz ins Auge fällt. Ringsum wimmelt es nur so :-) Und Totholz ist wie eine große Wohnungsgenossenschaft :-)

      Gefällt 3 Personen

  2. mmandarin sagt:

    Die Natur ist ohnehin der beste Dekorateur. Da kommen wir niemals ran. Glücklich ist der, der es erkennt. Es ist mit ein Grund, dass ich so gerne allein durch den Wald streune. Da sieht man besser und ist nicht abgelenkt.

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Das ist wahr. Da gehe ich auch am liebsten alleine. Im Gespräch mit anderen bekommt man kaum etwas mit und auch mit einem Gleichgesinnten fehlt doch ein bißchen die persönliche „Zwiesprache“ mit der Natur.

      Gefällt 2 Personen

  3. Den Pilzen „auf Augenhöhe begegnen“, ja, das ist das märchenhafte Geheimnis🍄🍁

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      …und allen oder allem anderen auch :-)

      Gefällt 2 Personen

      1. Ja, und allen und allem auch😊.

        Gefällt 2 Personen

  4. finbarsgift sagt:

    Was bist du nur für eine Pilzfreundin 🤗
    🍄🍄🍄🍄🍄🍄🍄🍄🍄🍄
    Tolle Märchenlandwaldbilder!
    Herzliche Morgengrüße vom Lu

    Gefällt 5 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Herzlichen Dank Lu! Ich weiß auch nicht, die ziehen mich so in ihren Bann. Schön, wenn ein bißchen Märchenglitzer bei dir angekommen ist :-) Liebe Mittagsgrüße von Almuth

      Gefällt 3 Personen

      1. finbarsgift sagt:

        Zauberschön dass sie dich so anziehen 🍄🍄🍄
        Herzliche Grüße vom Lu

        Gefällt 2 Personen

  5. Ule Rolff sagt:

    Hach! Wunderschön! Auch bei wenig Zeit haben tut ein Blick auf deine Bilder wohl. Guten Morgen, Almuth.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Danke Ule :-) Guten Abend!

      Gefällt 1 Person

  6. ja, wie im Märchenwald, das ist es :-) traumhafte Fabelwelten gibt es da in den Wäldern zu entdecken, schöne Bilder hast Du daraus mitgebracht.
    Liebe Grüße
    Ines

    Gefällt 3 Personen

  7. Flowermaid sagt:

    … wie klang die Pilzorgel… ich würde es so gerne wissen… *seufz* 🧚🏻‍♀️

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Hihi, Pilzorgel. Da hätte ich auch gerne ein Ohr angelehnt :-)

      Gefällt 2 Personen

  8. Ein Minimärchenwald!
    Einfach nur schön!

    Gefällt 3 Personen

  9. Das sind wieder schöne Pilzbilder. Toll ist auch, wie schön sich das Moos erholt hat. Besser als man solche Stillleben vor Ort findet, könnte man sie selbst gar nicht arrangieren.

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Das ist wahr! – Moos ist wirklich erstaunlich. Ich glaube, daß kann Jahre lang trocken liegen. Bei ausreichend Feuchtigkeit lebt es wieder auf. Jetzt sieht es überall wieder so hübsch aus wie letzten Herbst.

      Gefällt 2 Personen

      1. Und dieses Moosgrün ist eine besonders schöne Farbe.

        Gefällt 2 Personen

  10. bluebrightly sagt:

    Yes, like a fairy tale, except when your ear gets bitten! Or maybe that was in the fairy tale, too. That little pile of „stuff“ is interesting…and the still life is nice. Once we open our eyes to those, they are everywhere.

    Gefällt 2 Personen

  11. Sorgsam ausgewählt!
    Ja, auf Augenhöhe begegnen: Gehst Du da runter oder machst Du das mit dem Display-Bildschirm? Das kann man ja auch. Habe ich aber ewig nicht mehr praktiziert.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Diese wuchsen so hoch, daß ich nicht weit runter mußte ;-) Meist hocke ich mich hin und halte die Kamera so tief wie möglich. In das nasse Laub lege ich mich nicht so gerne…

      Gefällt 1 Person

      1. Selbst für tolle Fotos…

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Auf ne Wiese schon eher, aber nicht ins Laub. Da müßte ich ne Unterlage mitnehmen.

          Gefällt 1 Person

  12. Wieder ein fröhliches Reim-Paar zu Beginn. Wer da nicht fröhlich wird! Ein paar rote Zipfelmützen verstecken sich vielleicht noch irgendwo zwischen alten Wurzeln und Moospolstern, können aber kaum noch ihre Freude zurückhalten💕💞🎅👼💋👀👂👃👄👅💓❤👟👑📯✉🎃🎄Hach!!!🔔🎁🎂🎈🎀📞☎🎋📖

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Danke für deine Begeisterung :-) Ja, wer weiß, wo die Gestalten mit den kleinen Zipfelmützen jetzt unterwegs sind…

      Gefällt mir

      1. Manchmal sind sie unterwegs, manchmal bleiben sie in ihren Höhlen oder unterirdischen Schlössern. Hinausgehen tun sie wohl nur dann, wenn sie Menschen kennen, die sie lieben. Ja, die überhäufen sie dann mit 👗👟👞👑👒👓⌚👕ihren Schätzen….also mit allem Guten, worüber sich der- oder diejenige von Herzen❤ freut!💓🌱🍄🌼🌸🌷🌹🍀🍁🍂🍃🐝🐜🐞🐱🐰🐇🐤🐣🐥…..

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Das klingt freundlich :-)

          Gefällt mir

          1. Ja, so ist es auch. Aber das gilt eben nur für diejenigen Menschen, die die Wichtel mit ihren roten Zipfelmützen besonders lieben.

            Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s