Buntes Tierleben

Von Eichhörnchen und Füchsen

Erst wars nur ein Fleck in der Wiese…

Schnell mit der Kamera herangezoomt und tatsächlich, es ist ein Fuchs, wie es scheint, ein junger.

Und hier hat er Beute gemacht. Eine Maus? Das war jedenfalls meine erste Fuchssichtung in freier Wildbahn.

Und auch das Eichhörnchen war wieder in der Hasel knabbern. Inzwischen sehe ich manchmal zwei. Leider mußte ich die Bilder stärker nachbearbeiten, damit man überhaupt was erkennt. Aber der Niedlichkeitsfaktor macht es hoffentlich wett :-)

Ein andermal bin ich vermutlich auf dem Hinweg unter dem Eichhörnchen hindurchgelaufen. Jedenfalls als ich den Weg kurze Zeit später zurückging, bot sich mir dieser Anblick :-)

Von der anderen Seite habe ich dann auf die Schnelle zwei Bilder gemacht. Es blieb zwar ruhig sitzen, aber ich wollte es nicht weiter stören.

Süüüß!

It was my first fox I ever saw out in the fields. It was far away, so I had to zoom it. It looks as if the young fox found something to eat, maybe a mouse :-)

One or better two squirrels are often in the hazel behind the house. I can hear them munching the nuts! It sounds funny. It was a bit difficult to take pictures, but I hope the cuteness compensates the quality.

Then I have been walking a small path and when I returned I looked at the backside of a Eurasian red squirrel. I think I must have walked beneath it. I rapidly took 2 photos, because I didn’t want to disturb it, although it sat still. So cute ♥

43 Kommentare Gib deinen ab

  1. Wonderful photos of these amazing mammals!

    Gefällt 1 Person

    1. puzzleblume sagt:

      Zuckersüss, das Füchslein!
      Noch niedlicher als Eichhörnchen – wer hätte das gedacht?!

      Gefällt 2 Personen

      1. pflanzwas sagt:

        Och, ich finde die Eichhörnchen ja…aber das Füchslein ist auch süß :-)

        Gefällt 1 Person

  2. Richard sagt:

    Toll. Mir ist es noch nie gelungen, einen Fuchs zu fotografieren, obwohl ich sie in letzter Zeit häufig sehe, meist bei nächtlichen Autofahrten. So schön bei Tag ist mir aber noch keiner begegnet.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ich war etwas verwundert, bei Tag einen zu sehen, aber ich glaube, sie jagen tags und nachts? Gesehen habe ich noch nie einen, so war es wirklich ein besonderer Moment. Bei nächtlichen Autofahrten wirds etwas schwierig mit dem Fotografieren. Am besten aus dem fahrenden Auto ;-)

      Gefällt 1 Person

  3. Flowermaid sagt:

    …fuchsen können einen die sommerlich unbepinselndennageröhrchen schon bisweilen *lächel*… mega Augenblick 🧚🏻‍♀️

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Danke dir! Herrlich, du hast es wieder auf den pinseligen Punkt gebracht :-)

      Gefällt 1 Person

  4. Karin sagt:

    Zwei Rote – wenn das kein positives Omen ist -:))) Bei mir hopst auch immer eins über die Brüstung und springt dann in die Bäume – Capucchio kommt nie mit, es ist zu schnell. Füchse gibt es hier noch nicht, da müßte ich weiter raus fahren – Deiner ist wirklich bildhübsch!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Vielen Dank! Ach, ein Eichhörnchen kommt bis zu dir aufs Dach? Wie hoch wohnst du denn? Ja, die sind extrem flink, keine Katzengeschwindigkeit :-)

      Gefällt 2 Personen

      1. Karin sagt:

        Mein Reich ist im 4.Stock und rundherum stehen wunderschöne große Bäume – Hanau hat seine Ringstrassen mit Baumbestand versehen und zu unserem Grundstück mit den zwei Häuserblocks gehört ein großes Gartengrundstück (leider ohne Blumen) mit Bäumen. Capucchio hat also Taubentheater, Amsel- und Vogelgesang, Fledermäuse, Gänse auf dem Weg zum Main und das Eichhörnchen direkt vor der Nase. Bei der Hitze und Trockenheit kamen sie natürlich auch alle zum Trinken zu mir.

        Like

  5. Nati sagt:

    Da hast du richtig Glück gehabt Almuth.
    Richtig schön. 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, ich habe mich sehr gefreut! Zum Glück hatte ich die Kamera dabei, sonst hätte ich gar nichts sehen können.

      Gefällt 1 Person

  6. Zuerst waren es die Kleinen ( Bienen usw.), und jetzt nähern sich die Großen zutraulich der Tierfreundin. Fast zu vertraulich das Eichhörnchen. Aber vielleicht ist das ein Zeichen: “ Ich mag Dich“.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ach, ich glaube das war müde. Vielleicht kannte es mich auch vom Sehen. Es konnte auf mich heruntersehen und hat sich bestimmt gedacht, daß von mir keine Gefahr ausgeht :-)

      Gefällt 1 Person

      1. Vielleicht wiedererkannt..😊

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Auch das ist möglich :-)

          Like

  7. naturfund.de sagt:

    Toll der Fuchs. Was für eine Sichtung!

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, wirklich. Ich hab noch nie einen gesehen, umso mehr habe ich mich gefreut.

      Gefällt 2 Personen

  8. Wie fein, einen wilden Fuchs zu sehen. Das ist schon ein schönes Erlebnis.
    Herzlichen Glückwunsch dazu!
    VG
    Christa

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Danke! Ja, das war toll :-)

      Gefällt 1 Person

  9. Ule Rolff sagt:

    Junge Füchse finde ich wirklich noch entzückender als Eichhörnchen, wahrscheinlich, weil sie eher als kleine Grupoe zu sehen sind, die herumtobt und -tollt. Du hast diesen Jungfuchs ganz genau mit dieser angespannten Körperhaltung kurz nach der Entdeckung der Beute erwischt (2.Bild), das finde ich klasse.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Es waren die richtigen Momente, daß stimmt. Konnte ich auch nur dank Kamera wirklich erkennen. Ach, ich finde Eichhörnchen ja extrem süß, Fuchsjunge auch. Die kommen alle auf die gleiche Punktzahl bei mir :-)

      Gefällt 1 Person

      1. Ule Rolff sagt:

        Wahrscheinlich haben die schon die Höchstpunktzahl bei dir …

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Durchaus, ja :-)

          Like

  10. Welch nette Momente, liebe Almuth. Und Glückwunsch zur Fuchsbegegnung, das ist sehr aufregend. Ein hübsches Tier.
    Ich wünsche Dir ein angenehmes Wochenende (und eine baldige Nacht, weil Du wahrscheinlich noch wach bist). 😊

    Like

    1. pflanzwas sagt:

      Danke Tanja. Du kannst sowas ja sehr gut nachvollziehen denke ich. Du wirst dich auch immer riesig freuen, wenn du einen neuen Vogel entdecken kannst :-) Es ist schön, solche Wildtiere sehen zu können. LG und dir noch einen schönen Sonntag!

      Gefällt 1 Person

      1. Das kann ich gut nachvollziehen, liebe Almuth, sowohl was Vögel als auch andere Tierarten angeht. Vor einigen Tagen sind mir meine ersten Photos eines Minks (oder Nerz) gelungen, und das hat mich auch riesig gefreut.
        Ich wünsche Dir eine gute Woche,
        Tanja

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Wie schön! Einen Mink oder Nerz zu sehen, daß stelle ich mir toll vor. Ich mag diese schnellen Tiere sehr gerne, wie sie wendig durch das Gelände turnen. Ich kenne sie nur aus dem TV. Du Glückliche :-) Dir auch eine schöne Woche!

          Gefällt 1 Person

          1. Vielen Dank, liebe Almuth. Das wünsche ich Dir auch.

            Gefällt 1 Person

  11. Glückwunsch zum ersten Fuchs… und gleich mit Beute. Die Eichhörnchen sind so süß. Die sind ja gerade zu meiner Freude sehr aktiv.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, die sind total aktiv. Die Tage begegneten mir gleich 3 Stück! Ich frage mich, was sie im Winter futtern, wenn sie jetzt schon die ganzen Haselnüsse vernichten?

      Gefällt 1 Person

      1. Ach, die lagern bestimmt auch genug ein.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Stimmt, daß tun sie ja auch. Wenn sie sich erinnern ;-)

          Gefällt 1 Person

          1. Wenn nicht, haben vielleicht für Baumnachwuchs gesorgt. ;-)

            Like

  12. bluebrightly sagt:

    That’s so cool! How close to the city were you? I’m glad you were able to get the photos – and it’s good that the fox is finding food. The squirrel’s behind is so cute! And I love the sight of its mouth full of Hazel leaves.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      :-) They are always cute (thank you for the cute Chipmunk by the way – I love it!) I was very happy about the fox. It is an area with 2 parcs between different districts. One parc is with forest and wildlife (deer and wild boar). So there is a lot of space which is surrounded by residential areas.

      Gefällt 1 Person

      1. bluebrightly sagt:

        And do you get there on your bike – is it close enough to home to do that easily?

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          It is not far away, but I wouldn’t do it before breakfast ;-) Half an hour by bike.

          Like

          1. bluebrightly sagt:

            That’s really nice that you have land that’s wild enough for foxes just a half-hour bike ride away.

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              I never saw one overthere and not in daylight. But who knows where they are living or if it is a new area for foxes? I think foxes come into our villages and towns like bears in the US. But you never know where. Yes, I am glad there is so much wildlife close by. That is one of the reasons I like to live in Hannover. There is a lot of green in town and around, it is never far away!

              Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s