Vergessene Fundstücke aus dem Wald

am
„Bodenschätze“, aber nicht nur

Galläpfel kenne ich ja ein paar, aber Gall-Birnen ;-) Nein, so heißen sie nicht, es sind die Gallen der Buchengallmücke Mikiola fagi. Sehen sie nicht putzig aus?

Und noch mehr Buchengallen. Vielleicht die Buchenblatt-Gallmücke Hartigola annulipes (?)

Wer steht denn bitte auf altes, trockenes Laub? Raupen?? Vermutlich was anderes, aber das Lochmuster finde ich sehr gelungen :-)

Guck an, ein Astloch im Flechtenwald.

Totholz, Rinde, Borke, Moos, mehr brauchts nicht oder?

Blattwerk.

Die kreative Abwandlung zu diesen Bildern gab es im vorigen Beitrag.

Textnachrichten am Holz.

Hier denke ich an „Punkt, Punkt, Komma, Strich..“ (fertig ist das Mondgesicht – kennt das noch jemand?)

Wer hätte das gedacht, Lianen im Wald oder sind die Bäume schon verkabelt?

Holzlinienförmig :-)

Das Schwarze wird ein Pilz sein. Es gibt so viele Formen auf Totholz. Sie sehen oft unauffällig aus, so daß man gar nicht merkt, daß es Pilze sind. Jedenfalls geht es mir öfter so.

Die Fotos sind ein paar Wochen alt oder so. Ich wollte immer mal etwas zeigen, habs dann aber wieder vergessen.

A while ago I have been to the woods and found different things. These photos are a bit older, but now it is time for showing ;-) I saw a lot of deadwood, which fascinates me all the time. Interesting patterns, signs and colours. I like the moss and the lichen. The first pictures show galls. I never saw such funny forms before.

 

12 Kommentare Gib deinen ab

  1. discovering sagt:

    Oh, die Galle hatte ich auch schon mal gesehen. Und jetzt habe ich bon dir gelernt, wer sie macht (verursacht)! :-)

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Wie praktisch :-) Bei der zweiten bin ich nicht ganz sicher. Die Bilder sahen ein bißchen anders aus. Und welche hast du gesehen? Ich finde die zitronenförmigen so witzig.

      Gefällt 1 Person

      1. discovering sagt:

        Die Ersten. Die Zweite kenne ich auch nicht.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Die waren neu für mich. Überhaupt kannte ich bis jetzt fast nur Eichengallen. Dabei gibt es wohl ne ganze Menge mehr…

          Gefällt 1 Person

  2. Lopadistory sagt:

    Immer interessant 😊lglore

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Vielen Dank! Es gibt einfach immer was zu entdecken, über das man staunen kann :-) LG Almuth

      Gefällt 2 Personen

  3. Extreme Fotos wieder.
    Scharf, Sharp, mehr geht nicht.

    Irre auch, was du entdeckst.

    Ich hatte unlängst bei Pilzfragen den Gedanken, hj schlichting an dich zu verweisen, den Physiker. Kennst du ihn?

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ich bin schon über ihn gestolpert, sozusagen. Und er hat ein Faible für Pilze?

      Gefällt 1 Person

      1. Eigentlich nicht. Er hatte in einem früheren Beitrag nach einem Schirmpilz gefragt. :-)

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Ich bin Pilzunwissend. Da kann ich gar nichts zu sagen.

          Gefällt 1 Person

  4. Ule Rolff sagt:

    Ganz hübsch holzig bei dir, liebe Almuth.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Zum Glück bin ich nicht auf dem Holzweg ;-)

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.