Ich sehe was, was du nicht siehst?

am
Oder doch?

Als ich kürzlich meine Fotos aus dem Wald sichte, fällt mir im Explorerfenster auf, daß sich ein Muster durch die Bilder zieht. Es springt mich geradezu an. Ich sehe oft „Muster“ in der Natur oder auch sonst, wenn ich unterwegs bin. Das sind nicht immer regelmäßige Muster, aber Formen, Linien und Strukturen, die sich zusammenfügen und ein für mich interessantes Bild ergeben. Jedenfalls mußte ich mir das näher ansehen.

Die Ausgangssituation: Seht ihr die schwarzen Linien, die sich durch die 4 Bilder rechts in der 1. Reihe ziehen und durch das erste Bild unten links?

 

Die habe ich erst mal zu einem Ganzen zusammengefügt und in ein Graustufenbild umgewandelt, um das mir erscheinende Muster deutlicher zu machen.

Dann habe ich die grauen Flächen entfernt. Jetzt werden die schwarzen Linien vordergründiger.

Dann habe ich die Farben „umgekehrt“: Schwarz wird zu Weiß und Weiß zu Schwarz. Das Muster ist noch da, aber nicht mehr so stark, wie zuvor sichtbar. Das Krisselige macht es unruhiger, finde ich.

Dann habe ich „alles oder nichts“ getestet. Deutlich, aber irgendwie auch sehr sparsam. Ich kann mich dann selten bremsen und mache weiter, nicht immer zum Besseren ;-)

Also noch mal Farbe hinzugefügt, in dem ich das Original farblich verändert habe. Erst nur schwach,

dann stärker in eine andere Farbrichtung, und zwar Blau.

Zuletzt habe ich die Formen noch gespiegelt. Es kann interessant sein, Dinge auf den Kopf zu stellen.

Was einem manchmal so einfällt….

I often see patterns, not always regular ones, but forms, lines and structures, that produce an interesting picture or ensemble. While I was looking at my photos from the woods, some of these darker pieces in the pictures looked interesting to me. So I had to take them, extract the pattern I saw and tried to play with it. And these are the results :-) Funny, what happens to us from time to time…

28 Kommentare Gib deinen ab

  1. Christian W. sagt:

    Sehr schön! – Die ersten Schritte sehen nahezu genauso aus, als würde man in der Dunkelkammer noch- und nochmals auf Strichfilm umkopieren. Hab ich in den Neunzigern irre gern gemacht, aber heute geht es doch etwas bequemer …

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Die Dunkelkammerkenntnisse sind bei mir leider megabeschränkt, deshalb muß bei mir Photodope her, aber ich kann mir vorstellen, daß die Arbeit „am“ Material höchst spannend ist und viele Überraschungen birgt :-)

      Gefällt mir

      1. Christian W. sagt:

        Genau das Überraschungspotenzial mag ich so am klassischen Arbeiten. Aber der Aufwand ist halt immens: Vergrößert habe ich dieses Jahr deshalb noch gar nicht und entwickelt auch nur ein paar Blatt … Jedenfalls eine prima Sache, wenn man – in welcher Technik auch immer – das Wesentliche mal nicht über die Farbe, sondern über die Struktur herausarbeitet.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Das sehe ich auch so, die Überraschungen, den Teil, den man nicht steuern kann, und der einen wieder zu neuen Ideen anregt! – Ja, manchmal bietet es sich an mit der Struktur zu arbeiten. Ansonsten bin ich oft total farbgesteuert ;-)

          Gefällt 1 Person

  2. Ule Rolff sagt:

    Das ist doch eines der Spiele, wie ich sie liebe! Ein Blick für Muster ist viel Wert, und du hast ihn sicher.
    Das Muster gefällt mir in dem Naturton genauso wie in der Blauvariante. Am tollsten wäre es vielleicht, beide zu mischen, die Blautöne in den Lichtern, und das Erdige in den Schatten. Aber auch einfach so finde ich es klasse!

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Danke Ule! Da sind die Möglichkeiten wieder grenzenlos. Ich kanns ja noch mal ausprobieren.

      Gefällt mir

  3. Wer mit dem Herzen die Naturwunder sieht, dem fällt auf, daß die Natur eine wahre Künstlerin ist. Und so erwacht auch die Künstlerin in der Beobachterin.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Die Natur inspiriert uns immer :-)

      Gefällt 1 Person

      1. Schön, wer das so empfindet! Wären es nur mehr!🌱

        Gefällt 1 Person

  4. Einfach mal an jedem Regler ziehen und sehen was passiert, macht mir auch Spaß. Die gespiegelten gefallen mir.

    Gefällt 1 Person

  5. Ulli sagt:

    Wunderbar, solche Spiele mag ich auch sehr!!!
    Liebe Grüße
    Ulli

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Danke Uli, daß freut mich und kann ich mir gut vorstellen. Wir finden immer was zum Spielen :-) LG

      Gefällt 1 Person

  6. I think it is wonderful you see more than just rotting logs and trees … and that you see beyond and so much deeper the beauty in nature’s fine design. We should all look at things in a new way, as it can open up a new universe for us :) Great post!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Thank you very much :-) I agree with you about being open and looking at things in a different way!

      Gefällt 1 Person

  7. Interesting Journey.. :)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      :-) Thank you!

      Gefällt mir

  8. Du bist ein Phänomen!
    Chapeau

    Gefällt 1 Person

  9. frauholle52 sagt:

    Kunst kommt von Können, wie man hier mal wieder deutlich sieht! Ich mache so etwas auch ab und zu mit meinem PC und oft begeistern mich die Ergebnisse. Allerdings kriege ich das mit den Farben noch nicht so schön hin, wie Du. Wahrscheinlich hast Du ein anderen Bearbeitungsprogramm. Liebe Grüße und komm gut durch den Sommer! Regine

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Das kann schon sein. Ich arbeite mit Photoshop, aber ich glaube, es gibt viele andere gute Programme, aber da kenne ich mich nicht aus. Ja, solche Spielereien machen Spaß :-) Der Sommer ist temperaturmäßig immerhin ganz erfreulich, gelle? LG aus Hannover Almuth

      Gefällt 1 Person

      1. frauholle52 sagt:

        Ich liebe diesen Sommer!!!

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Mal ganz angenehm :-)

          Gefällt mir

  10. Oh, sehr kreativ und die Ergebnisse sind Kunstwerke.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Dankeschön. Jedenfalls sind es Spielereien, die zu überraschenden Ergebnissen führen :-)

      Gefällt mir

  11. bluebrightly sagt:

    As you know, I’m very behind on visiting your blog so I will try to do what I can – maybe I will open just one post today. And a fun one! I like your playfulness. We have talked about patterns many times so that is not new, but every time you take another photograph and then do something different from it, it IS new. :-)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      I hope it is fun not work, looking at the posts ;-) You are welcome if you have time to do so! If not it is alright too. – I am glad I do different things and don’t bore the audience ;-) I wanted to write more, but I’m getting too tired now!

      Gefällt 1 Person

      1. bluebrightly sagt:

        Of course, it’s fun, but I feel guilty looking at all the emails in my account. I like the variety of things that you post…it’s like seeing your mind at work, always going, going, going! ;-)

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Haha, thank you Lynn. The solution could be not to look into your email-account ;-)

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s