Insektenleben: Schwebfliegen

am
Und andere Hautflügler

Mein Gott, diese Bilder dürften noch vom Frühjahr 2019 stammen. April oder Mai etwa. Lange wollte ich sie zeigen und doch habe ich es immer wieder vergessen.

Vielleicht ein Weibchen der Gemeinen Schattenschwebfliege Baccha elongata

Eine der bekannteren Schwebfliegen? Ich weiß trotzdem nicht, welche das ist, aber ich fand „ihren Schirm“ so nett :-) Es könnte die Gestreifte Waldschwebfliege Dasysyrphus albostriatus sein. Gestreift kommt hin ;-) Die Larven beider Arten stehen auf Blattläuse.

Und das hier? Schlupfwespe, Blattwespe? Weiß der G….

Kürzlich hatte ich noch diese Schwebfliege auf dem Balkon zu Besuch. Sie ließ sich auf einem ganz dünnen Zweig nieder und bewahrte die ganze Zeit Haltung. Toll :-)

Last year I wanted to show the first pictures from a hoverfly from an area outside the garden. I nearly forgot about it, but now I insert some recent pictures from the balcony (the last 2 photos). I like hoverflies very much. They are so tiny and always look a bit funny. The larvae from the first two kinds feed on aphids. This one was sitting on a very small stick and looked so elegant all the time  ;-)

 

10 Kommentare Gib deinen ab

  1. wunderbar! Zauberhaft! Die Momente sind so liebevoll eingefangen, mit der ganzen Umgebung und den besonderen Ausdrucksformen.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Vielen Dank!

      Gefällt mir

  2. Ich bin immer wieder verblüfft, wie unterschiedlich die sind. Die schlanke geht ja mehr in Richtung Wespe, während die gestreifte einen typischen Fliegenkörper hat. Bei mir schweben sie auch herum von Birkenblatt zu Birkenblatt, sodass ich mich frage, was die da wollen. Die, deren Larven Blattläuse fressen, wären mir auch willkommen.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Die haben auch so vielfältige Muster. Ich finde diese winzigen Dinger so putzig, aber da suche ich gar nicht erst. Oft glänzen die so hübsch. – Hier schweben sie auch viel von Blatt zu Blatt und manchmal scheinen sie in Blattlausnähe Eier abzulegen, manchmal kommt es mir so vor, als wüßten sie mehr als ich ;-)

      Gefällt 1 Person

      1. Die unterschiedlichen Muster sind mir früher nie aufgefallen. Da war ich wohl blind.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Okay, Streifen haben sie alle, oder fast ;-)

          Gefällt 1 Person

  3. naturfund.de sagt:

    Ja, manchmal wird man ein bisschen verrückt, wer nun was ist. Also ich ja eh noch :-) , du bist da ja viel weiter. Aber die letzte Schwebfliege, grandiose Bilder. Sehr spooky!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Haha, ich wandle gerade wieder auf wirren Pfaden. Ich habe ein herzhaftes Halbwissen würde ich sagen, seufz. Spooky? Ich finde eher funny :-)

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s