Von Mönchsgrasmücken und Amseln

Wunderbare Sänger

Vor ein paar Wochen schrieb ich noch, daß in den letzten zwei Jahren kaum Amseln im Garten zu sehen waren. Zum Einen mag es an den Dürresommern gelegen haben, weil aus dem harten Boden keine Würmer zu holen waren, auf der anderen Seite hatte das Usutu-Virus Hannover erreicht und es gab starke Einbrüche beim Amselbestand. Doch seit dem Frühling sind plötzlich wieder öfter Amseln zu sehen und ein Amselmann beglückt uns seit einiger Zeit mit seinem ganz wunderbaren Gesang. Gerne abends, oder auch tagsüber, vom Dachfirst. Wie schön!

Ein Amselmann Turdus merula singt bzw. pfeift vom Dach :-)

Außerdem scheinen Kirsche und Hasel hinter dem Haus gut mit Raupen bestückt zu sein. Einige Vögel pickten auf wie unter den Bäumen.

Die Mönchsgrasmücke Sylvia atricapilla, hier das Männchen, singt ebenfalls wunderschön. Und kürzlich hatte ich Fotografierglück. Der Vogel saß auf Augenhöhe im Kirschbaum!

Dieser Piepmatz sieht nach einem Weibchen aus, aber ich kanns nicht zuordnen. Egal, ist so oder so süß.

The pictures of the first two birds, Amsel = Turdus merula, the black one, and Sylvia atricapilla or Blackcap, show wonderful singers. The Blackcap often hides behind leaves, but sings so cheerful! The male Turdus merula often sings in the evenings. He likes to sing from the top of the roof. It is wonderful.

The last 2 years we hardly had any Amseln in our garden. We are having a drought for the 3rd year now and the Amsel normally picks for earthworms. But there are no more worms, because the earth is dry down to 2m! Then we have the Usutu-Virus here since a few years, which mainly kills Amseln. 2018 and 2019 were bad years and there have been many losses. But this year they returned to the garden and I am so happy about it :-)

16 Kommentare Gib deinen ab

  1. finbarsgift sagt:

    Ja. Großartig wie sie derzeit trällern. Ich genieße es fast jeden Tag bei meinem Walk durch die Natur 🎵🎶🎵🎶🎵🎶🎵🐦
    Feine Bilder, liebe Almuth!
    Herzliche Grüße zur Nacht vom Lu

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ich hab das Gefühl, ich hab den Amselmann noch nie so schön singen hören :-) Oder es liegt daran, daß es schon so lange her ist. Aber nein, er hat bestimmt noch nie so schön gesungen. Manchmal klingt es, als würde er pfeifen :-) 🎵🐦🎵🐦🎵🐦 LG zur Nacht zurück!

      Gefällt 4 Personen

      1. finbarsgift sagt:

        Die Amseln singen am schönsten, finde ich, am vielseitigsten…
        🎵🎶🎵🎶🎵🎶🎵🐦

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Viele Gesänge sind toll, aber die Amseln sind besonders :-)

          Gefällt mir

  2. Christian W. sagt:

    Unsere Mönchsgrasmücke habe ich immer nur im Wald gesehen bisher, und immer nur in dunklen Ecken. Aber die Amseln sind nach zögerlichem Jahresbeginn wieder enorm aktiv bei uns, der abendliche Gesang von nahezu allen umliegenden Dächern ist großartig.

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ein richtiges Konzert. Hat der Amselrich bei dir in der Gegend auch so ein witziges Pfeifen drauf?

      Gefällt mir

      1. Christian W. sagt:

        Also mir ist nicht aufgefallen, dass dieses Jahr irgendwas anders wäre, der Amselgesang kommt mir lange schon vertraut vor.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Im Großen und Ganzen schon, aber zur Zeit hat er hier öfter so einen Triller /Pfeiflaut drauf, der mir unbekannt vorkommt. Aber wie ich hier schrieb, war 2 Jahre Amselpause. Ich freue mich, daß er singt :-)

          Gefällt 1 Person

  3. Amseln haben hier reichlich gebrütet und zahlreiche Junge aufgezogen. Kürzlich beobachtete ich den Amselvater, der seinen Jungen am Boden mit fetten Würmern versorgte. Der Jungspund hatte fast die Größe seines Vaters erreicht….

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ach wie schön! Die sind auch so niedlich. Jungvogelfernsehen könnte man immer. Da käme keine Langeweile auf :-)

      Gefällt 1 Person

  4. Dann war der wunderbare Singvogel letzten Monat eine Mönchsgrasmücke, die ich leider nur von unten fotografieren konnte. Wieder etwas gelernt liebe Almuth :-)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ich habe auch lange rumgerätselt, wer so hübsch singt, bis ich sie hier eines Tages auf frischer Tat ertappte ;-)

      Gefällt 1 Person

  5. Wunderschön und tolle Sänger. Die Mönchsgrasmücke hast Du ja toll erwischt, die sind ja immer heimlich. Man hört sie, aber sieht sie nicht.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Dieser Kirschbaum vor dem Balkon ist wirklich der geniale Vogelhotspot! Überhaupt habe ich das Gefühl, daß diese spezielle Mönchsgrasmücke gar nicht so scheu ist. Im Unterholz bin ich auch schon nah an sie (oder eine andere) rangekommen. Aber es war diesmal der richtige Fotomoment :-)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.