Ein Frühlingsmorgen

am
Das Leben erwacht im Wald

Wahrscheinlich sind die meisten von euch bei diesem schönen Wetter draußen unterwegs, auf dem Balkon, der Terrasse, im Garten oder in Feld und Flur, soweit möglich. Diese Bilder sind noch von letzter Woche. Morgens, im Frühlingswald, der jeden Tag dichter wird, auch wenn es nicht regnet. Erstaunlich, was die Natur für Ressourcen hat.

24 Kommentare Gib deinen ab

  1. naturfund.de sagt:

    Ach, schön. Gerade heute Vormittag, als ich mit dem Hund am Waldrand längs ging, dachte ich, wie schön jetzt alles grünt und leuchtet. Und schon kommt dein sehr passender Beitrag :-)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Dankeschön. Jetzt sind die Bäume schon wieder eine Stufe weiter. Wie schnell das immer geht, wahnsinn. Kann mal einer die Natur anhalten :-)

      Gefällt 1 Person

      1. naturfund.de sagt:

        Ja, das wäre gar nicht schlecht, wenn man mal einen Schnitt machen könnte und ganz in Ruhe die Fortschritte fotografieren. Gerade will man noch die Blattentfaltung fotografieren gehen, da ist die Natur fast schon wieder einen großen Schritt weiter.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Man könnte eine Woche, nein zwei, täglich auf der Lauer liegen, so rasant geht das. Die Kirschen werden kommende Woche auch schon wieder verblüht sein. Am WE flogen die ersten Blütenblätter umher, seufz.

          Like

  2. Dies wunderschöne 1. Waldphoto habe ich gerade heruntergeladen, so daß man/frau es jetzt auch bei mir finden kann. Zumindest hoffe ich das.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Liebe Gisela, wenn du ein Bild von meiner Seite verwenden möchtest, bitte ich dich darum, mich vorab zu fragen und dann auch dazuzuschreiben, von wem es ist. Kürzlich hattest du das bei den Mauerbienen ja auch getan. Ich hatte allerdings vergessen zu antworten. Ansonsten kannst du einen Link zu dem entsprechenden Beitrag setzen oder die Seite rebloggen, wenn ich es eingerichtet habe. Die Bilder sind nicht zur freien Verfügung gedacht. Wenn es paßt, habe ich nichts dagegen, wenn du eins verwendest. Nur wie gesagt, vorab fragen. Anderswo kann dir das Ärger einbringen, wenn du fremde Bilder ohne Erlaubnis auf deinem Blog veröffentlichst. LG Almuth

      Gefällt 1 Person

      1. Ja, einverstanden, Danke.

        Gefällt 1 Person

  3. Ule Rolff sagt:

    Entzücktes Seufzen wirkt bestimmt auch kräftigend auf die Lungen – aber vor allem weitet es mit Hilfe deiner Bilder das Herz. So schön!

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Danke Ule, jetzt hast du mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert :-)

      Gefällt 1 Person

  4. Alle deine Bilder haben ein wunderbares Licht!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Danke Arno! Das hat mich an dem Morgen so begeistert. Schön, wenn es rüberkommt.

      Gefällt 2 Personen

  5. gkazakou sagt:

    Frühlingswald im Licht! Gibt es noch, und erfreut das Herz. Danke

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ich danke dir!

      Like

  6. kowkla123 sagt:

    hab ein schönes Osterfest, Klaus

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Danke Klaus, du auch! Genieß den Frühling :-)

      Like

      1. kowkla123 sagt:

        so machen wir es

        Gefällt 1 Person

  7. Lintu sagt:

    Schön, einfach nur schön. :D

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Dankeschön :-) Die Morgenstund hat Gold im Mund, wenn man es denn schafft, früh unterwegs zu sein ;-)

      Like

  8. So mag ich den Wald besonders gern, noch haben alle Bäume/Sträucher ihren eigenen Grünton.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ja! Ich möchte den Frühling immer in Zeitlupe erleben, aber vom Öffnen der ersten Blätter bis zur Komplettbegrünung braucht die Natur nicht viel Zeit. Ratzfatz ist das zarte Grün schon wieder vorbei, seufz!

      Like

  9. Dein titelfoto erinnert mich an einen Windhund in Holz, den ich mal fotografiert hatte. 😀

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Haha, kann ich mir gut vorstellen. So mancher tote Ast erinnert an ein Tier oder andere Objekte.

      Gefällt 1 Person

  10. Das Licht, das saftige Grün… wunderbar. Die Natur blüht und gedeiht. Herzliche Grüße, Priska

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Und das ist beruhigend, erfrischend, tröstlich, kraftschöpfend :-) Dankeschön Priska! LG Almuth

      Like

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s