„Papierpilze“

Nur zum gucken…

Kürzlich entspann sich hier ein Dialog mit Gerhard von Kopfundgestalt über das wie und wie oft des Zeichnens. Mir fiel eine Freundin ein, die so gut wie täglich zeichnet. Nicht aus einem Ehrgeiz heraus oder mit Disziplin, sondern einfach, weil es ihr so viel Freude macht! Daran mußte ich denken, als ich selbst mal wieder zeichnen wollte. Die letzten Tage war es etwas mehr, auch weil ich einfach Spaß daran hatte. Es kann auch sehr entspannend sein, wenn man so vor sich hin zeichnet! Man vergißt schnell alles um sich herum. Pilze sind für mich dabei immer sehr reizvolle Motive, keine Ahnung, warum. Ich mag ihre organischen Formen, die man mit Schwung nachempfinden kann.

Ich habe mich durch Fotos aus Büchern, Blogs und dem Web gezeichnet…Alles Typen mit Charakter :-)

Ein Fliegenpilzversuch..mancherorts gabs viele davon. Ich habe lange keinen gesehen.

Geht euch das mit den Pilzen auch so, daß ihr sie anrührend findet? Ich glaube, die verschiedenen Pilze erinnern mich an Figuren, an „kleine Männlein im Walde“, wie es im Märchen heißt. Sie sehen wie Persönlichkeiten aus. Alle einzigartig und dann auch wieder ähnlich mit ihren Artverwandten. Und dann stehen sie so tapfer und sorglos mitten im Laub, wachsen zielstrebig ans Licht und harren der Dinge (oder Pilzsammler), die da kommen sollen, bis sie fast genauso schnell wieder verschwinden. Ein kurzes Pilzleben, beständiger Teil des Kreislaufs der Natur :-)

55 Kommentare Gib deinen ab

  1. Anna sagt:

    Ja, mir geht es genauso mit diesen wundersamen Wesen. Nur gezeichnet habe ich noch keinen. :-) Deine Zeichnungen sind – wieder mal – fantastisch!

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Vielen lieben Dank! Dann mal los :-) Oder ein Hühnerbild von Erdtmuthe!

      Gefällt 2 Personen

      1. Anna sagt:

        Ich versuch’s mal… 🙃

        Gefällt 1 Person

  2. Ach, ist das wieder 😀herz💚erfischend!🍄Diese Pilze, wie „Männlein im Walde“ 🌲hier in so phantstisch leichten Bleistift- (bzw. Kuli-) Zeichnungen argestellt zu sehen: wie sehr kriginelle kleine Persönlichkeiten mit Mut ( und von kurzer Dauer)!! Und sie tauchen am Boden🍃zwischen all den verwelkenden🍂Blättern🍁 auf, in der Nähe von verwesendem Rindenholz , Moos und Käfern🐜🐞 Ja, und dann kommen auch gern andere Tiere des Waldes 🐀🐗🐌🐾🐆🌳🌱🌲🌿⛅herbei, ….. ach ja, nun könnte man/frau😊 noch stundenlang Märchen erzählen,,die gerade in solcher Umgebung am besten gedeihen….Ja, und dahin gehören natürlichmauch die Wichtel, Zwerge, Gnomen. Die Wurzelmännchen, die Baumelfen auch, und ab und zu vielleicht auchmein Luft-Elfchen, das mit einem Sonnenstrahl hereinfliegt…. ( dafür fehlen hier leider die Bildchen…)🌞💧❄⚡🌙🌌🌊🌎und immer eue Gesxhixhten göbe es zu erzählen, und die Tage und Jahre gehen dahin, und die Erde dreht und verwandelt sich unter den Sternen ❇✨⭐🌟🌠am Himmelszelt….Und die Mensxhen kommen und gehen und suchen und finden und zeichnen und erzählen…, und manche finden zueinander und schließen erneut Freundschaft miteinander🙋🙆💑 und es kommen noch ein paar neue hinzu 👫👬👭💃 Na, was sich da wohl noch alles entwickelt und sich hier zeigen wird?? …🔰💄👞👟👑👒🎩🎓👓⌚👔👖👗👘👙👠👡👢👚👜💼🎒👝🔔 Viel Freude beim neu entdeckten Schwung und freudigen Schaffen! 💪👀👂👃👣👄👅💋❤💓💔💕💖💗💘💝💞💟👍👋👏🍸🍺🍷☕🍵🍴🍨🍳🍞🍎🍊🍋🍄🍄🍄🍄🍄🍀🍀🍀🍀🍀🌝🌛🍃🍂🍁🌈

    Gefällt 2 Personen

    1. ☆ P.S. Die Fehler im Text kommen jetzt nur noch von mir, und einen Schuldigen (Laptop) kann ich jetzt nicht mehr verantwortlich dafür machen😕. Trotzdem freue ich mich natürlich😊 und danke meinem Helfer (Sohn), der mjr auch meine „Denksätze“ (“ Gehörte Hilfen“) etwas sxhöner ins Bild gebraxht und geordnet hat und nun endlich auch die biher verschlossene Tür geöffnet hat, so daß nun jeder gern eintreten und das lesen kann, was hier täglich neu dazukommt. Für Kommentare ist aber vorerst kein Platz vorgesehen. Das kommt vielleicht später.. Dies ist erst der Anfang, aber keineswegs das Ende…😊

      Gefällt 2 Personen

      1. Kommentieren kann man noch nicht, das ging aber mal :-)

        Liken

        1. 😊Mit dem Kommentieren muß gewartet werden. Wichtiger ist jetzt , die „Gehörten Hilfen“ zu l e s e n . Daß sie nun von allen g e s e h e n werden können, während sie zuvor verschlossen waren, sehe ich Fortschritt an und freue mich.😊

          Gefällt 1 Person

    2. pflanzwas sagt:

      Herzlichen Dank für deinen bildgewaltigen Kommentar und die guten Wünsche :-)

      Gefällt 2 Personen

  3. Du bist ein Multitalent. Weiter so!

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Dankeschön! Multitalente sind wir doch alle :-)

      Gefällt 2 Personen

  4. mmandarin sagt:

    Ja, wunderbar deine Zeichnungen. Ich teile deine Liebe zu Pilzen. Sie erinnern mich an Märchen aus anderen, heilen Welten und wittern Feen und Zwerge in Ihrer Nähe. Marie

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, man verbindet mit ihnen einfach Märchenwelten oder? Feen und Zwerge :-) genau. Kleine Gestalten, die unter den Hüten der Pilze sitzen und vor dem Regen Schutz suchen zum Beispiel :-) Liebe Grüße, Almuth

      Gefällt 2 Personen

  5. Karin sagt:

    So entzückend harmlos sehen sie aus auf Deinen Zeichnungen und doch können sie bei allem Zauber, nicht nur auf ihre Giftigkeit bezogen, sehr zerstörerisch wirken:

    https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/kalenderblatt/0204-groesstes-lebewesen-welt-hallimasch-102.html

    Täglich zu zeichnen würde auch mir Freude bereiten, wenn ich es denn könnte -:(((

    Einen lieben noch nächtlichen Gruß zu Dir, Karin

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Danke Karin, daß ist ja irre, was der Hallimasch kann! Der Pilz zersetzt den Wald, dafür entsteht sicherlich neuer Lebensraum. Ich finde allerdings auch die Wirksamkeit der Pilzgifte an sich faszinierend. Bei manchen gibt es nicht mal ein Gegengift. So zerstörerisch wirken sie auf unseren Organismus. Ja, mehr als nur ein „Pilz“ und dabei so unscheinbar, jedenfalls auf den ersten Blick. – Vielleicht gibt es ja was anderes, was dir Freude bereitet :-) Versuchen kannst du es ja mal! Liebe Grüße, Almuth

      Liken

  6. Tolle Bilder. Der zweite von oben ist ein richtiger „Charakterpilz“ und den Schopftintling finde ich auch super gelungen. Ich finde Pilze auch faszinierend, die vielen Formen und Farben, die schnelle Vergänglichkeit… dabei sind das ja nur die Fruchtkörper, die wir sehen, von ihrem eigentlichen Leben kriegen wir nicht viel mit.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Vielen Dank! Da sagst du was! Ich kenne mich mit Pilzen nicht sonderlich aus, aber du hast sicher Recht, daß unter der Erde die Post, äh, der Pilz abgeht. Es sind faszinierende Lebensformen. Ich muß mal mehr dazu lesen!

      Gefällt 1 Person

  7. finbarsgift sagt:

    Du bist einfach fabelhaft! 🤗

    Gefällt 3 Personen

  8. maribey sagt:

    Sehr schöne Zeichnungen mit tollen Gedanken dazu.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Freut mich. Vielen Dank liebe Marion!

      Gefällt 2 Personen

  9. Das sind keine Versuche, liebe Almuth, das sind echte Kunstwerke!!!

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Was soll ich da sagen? Vielen Dank Arno :-)

      Gefällt 2 Personen

  10. ja, genau, als erstes dachte ich „niiiiedlich“, als ich Deine Zeichnungen sah. Kleine Waldgeister :-)

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Irgendwie schon oder :-)

      Gefällt 1 Person

  11. kowkla123 sagt:

    auch eine Möglichkeit, wünsche einen guten Start ins Wochenende, Klaus

    Gefällt 1 Person

      1. kowkla123 sagt:

        vielen Dank, es wird schon werden

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Das hoffe ich doch!!!

          Liken

  12. Ewald Sindt sagt:

    Liebe Almuth,
    das sind so schöne Bilder, ich habe zwar keine Ahnung, aber was hübsch ist erkenne ich schon… 😊😊😊
    Lieben Gruß, Ewald

    Gefällt 1 Person

  13. 2 und 5 gefallen mir sehr,

    Das wieviel-Zeichnen war auch am Dienstag Thema zwichen uns Zeichnern.
    Es gab da wie immer unterschiedl. Einschätzungen.
    Ich zeichne in grösseren Abständen.
    Doch kürzlich wünschte ein Musiker Entwürfe für ein CD-Cover. Da machte ich an 2 verschiedenene Tagen 20 Entwürfe.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      So schnell kanns gehen :-) Toll, ein richtiger Auftrag! Wirst du was davon zeigen? Und gabs ein bestimmtes Thema? Wie gesagt, man muß ja nicht, aber wenn es Freude macht, kann man jederzeit etwas machen, ohne sich zu stressen.

      Gefällt 1 Person

      1. Ne, zeige ich nicht. Er machte selbst einen Entwurf.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Schade. Trotzdem eine interessante Aufgabe vermute ich.

          Gefällt 1 Person

  14. Ule Rolff sagt:

    Liebe Almuth, das sind wirklich tolle Zeichnungen! Wie plastisch du die Pilze zeigst – und gut gefallen mir auch die strukturierten Oberflächen.
    Unterirdisch werden Pilze wohl mächtig groß, und sie leben lange. Im Gegensatz dazu finde ich die zarten oberirdischen Auswüchse rührend verletzlich.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Hattest du den Link bei Karin verfolgt? Wo dieser Hallimasch beschrieben wird, dessen Mycel riesige Flächen einnimmt? Anrührend verletzlich trifft es sehr gut! So sehe ich sie auch!

      Liken

      1. Ule Rolff sagt:

        nein, habe ich noch nicht … ich erinnere mich nur, darüber irgendwann mal was gelesen zu haben, und sehe die Pilze auf meiner Wiese, die offenbar auch ein gemeinsames Zentrum haben.

        Gefällt 1 Person

          1. pflanzwas sagt:

            Irre oder? Ich wußte zwar auch, daß die sich ausbreiten, aber dermaßen? Erstaunlich. Wahrscheinlich regieren Pilze die Welt :-) So, ich muß gleich ins Bett. Bin sooo müde. Du bist auch eine Nachteule oder :-)

            Liken

            1. Ule Rolff sagt:

              Tja, Ule kommt von Eule … jetzt ist für mich aber auch Schluss!

              Gefällt 1 Person

            2. pflanzwas sagt:

              :-) Gute Nacht du Nachtule :-)

              Liken

            3. Ule Rolff sagt:

              schlaf du auch gut ☺

              Gefällt 1 Person

            4. Ule Rolff sagt:

              Tja, Ule komt von Eule… jetzt ist für mich aber auchSchluss!

              Gefällt 1 Person

  15. o)~mm sagt:

    Tolle Zeichnungen!!
    Sie inspirieren zu allerhand Geschichten im Waldleben. Sie gehören für mich auch eng dazu. Oft sind sie angeknabbert, dann wüsste ich gern, wer genascht hat. Manchmal habe ich auch Nacktschnecken speisen sehen.

    Liebe Grüße,
    Syntaxia

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Dankeschön! Ja, das finde ich auch interessant. Überhaupt, daß Schnecken giftige Pilze essen können! Irgendwer futtert immer irgendwen wie es scheint….LG

      Liken

  16. bluebrightly sagt:

    Oh, these are excellent, Almuth, and it was good to read that you were enjoying yourself while drawing. There is humor here – they are very animated. Yes, absolutely they all look like they have personalities. I don’t usually think of them that way when I see them in the woods, but you have given them personality and now next time, I might see mushrooms differently! I hope they don’t get up and walk away, then I will worry. ;-)
    I feel like you must have smiled while you were drawing. The last drawing has a perfect combination of freedom and control – I can see that the hand knew what it was doing well enough to sketch in the stem with just the right amount of shading, and then the quick circle that was drawn for the cap give the drawing a great sense of openness, if that makes sense. You should think about putting these together in a frame….fabulous!!!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      You really catch up with all the posts, wow. I really appreciate your visits! – I think the mushrooms always look like little personalities to me. I find them so touching, how they stand in the wood, how they grow between the leaves. So lonesome sometimes, but then so strong too. Maybe I make them personal in my mind – if that makes sense :-) And this transforms in the sketches. They ARE personalities, right ;-) – And yes, what you are saying makes sense. Maybe I didn’t notice it in that special moment, but it fits! I can’t remember if were smiling, but I had fun :-) Thank you Lynn! I am smiling now :-)

      Gefällt 1 Person

  17. bluebrightly sagt:

    That does make sense. And it’s obviously why your drawings have so much personality – you feel strongly about these little guys, you empathize with them. Well. I hope we didn’t analyze this to death – I would hate for you to be self-conscious next time you draw them, that could ruin the experience. So just forget everything we said and enjoy! ;-)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.