Kleine Waldschönheiten

am
„Fundstücke“

Märchenhafte Lichtmomente… Von den kleinen gelb-orangen Pilzen gabs noch mehr, aber davon in einem anderen Beitrag.

Außerdem gesichtet: Irgendein Tier hat in dieses Moos seine Eier gebettet.

Mein Lieblingsstück wie jedes Jahr: Rinde mit „Fenster“

„Zweiglein“ mit Muster auf Moos gebettet. Nein, nichts zum Essen, auch wenn es so klingt.

Alles befindet sich hier in einem wunderbaren Kreislauf. Alles was kommt, geht und wird zu neuer Nahrung. Das Totholz wird von vielen Kleinstlebewesen zu gutem Humus verarbeitet. Käfer, Wildbienen und andere Insekten legen ihre Larven und Eier im Holz oder in Gängen im Totholz ab. Eine gute Kinderstube.

41 Kommentare Gib deinen ab

  1. finbarsgift sagt:

    Großartige Impressionen…

    Gefällt 4 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      …im Kleinsten :-) Danke Lu!

      Gefällt 3 Personen

      1. finbarsgift sagt:

        Genau liebe Almuth, toll gelungen!

        Gefällt 3 Personen

  2. wildgans sagt:

    Diese wunderbare Liebe zur Natur….

    Gefällt 5 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ist sie nicht schön :-)

      Gefällt 2 Personen

  3. Ganz wunderbar sind diese kleinen Kunstwerke, zugleich so sinnvoll, und die Kreise von Werdenmund Vergehen schließen sich und öffnen sich zugleich für neue Kreise… Was sinnvolles ist, wirkt also auch schön. Wie leben nun wir Menschen? War das erste Photo nicht eine auf dem Stamm liegengelassenen Apfelsinenhälfte? 😕oder sieht so ein Pilz aus?

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, so sieht ein Pilz aus :-) Weitere Aufnahmen kommen später, da sieht man es besser.

      Liken

  4. Nati sagt:

    Auf dem ersten Bild sieht es aus als läge dort ein Stück Orange.
    Und das saftige Moosgrün mit den Eiern gefällt mir auch besonders gut.
    Es wirkt eher frisch als Novembergrau.

    Gefällt 4 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ich schrieb hier schon gerade: es war wirklich ein Pilz und der war gerade mal so groß, wie eins von diesen Centstücken :-)

      Gefällt 1 Person

      1. Nati sagt:

        Schön dass du diese Schätze entdeckt hast.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Im Wald gibt es gerade Pilze en masse! Ich mußte heute aufpassen, daß ich nicht bei jedem Schritt welche mitnehme ;-)

          Gefällt 1 Person

          1. Nati sagt:

            Dank dem Wetter kann ich es mir gut vorstellen.
            Aber der Orangene war bestimmt eher selten.

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Bislang habe ich die Art nur an einem Stamm gesehen, aber dort ne ganze Menge. Mir war er unbekannt. Echt ne Knallerfarbe!

              Gefällt 1 Person

            2. Nati sagt:

              Ja, finde ich auch. 😃

              Gefällt 1 Person

  5. Anhora sagt:

    Ich bin immer wieder begeistert von deinen wunderbaren Bildern. Dieser Blog ist eine Freude. :-)

    Gefällt 4 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ach Mensch, du läßt mich erröten! Vielen Dank, darüber freue ich mich wirklich sehr!

      Gefällt 1 Person

      1. Anhora sagt:

        Kein Grund zu erröten! Auch wenn ich nicht häufig kommentiere, schaue ich mir doch alle deine Bilder an und es ist oft morgens schon ein schöner Lichtblick in den Tag. :-)

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Ach, das freut mich sehr liebe Anhora!

          Gefällt 1 Person

  6. Witzig, der Pilz sieht wie eine Orangenscheibe aus, dass ich gleich dacht, wer lässt denn sowas im Wald liegen. 😉

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Das war wirklich ein Pilz. Man sieht das Größenverhältnis nicht, der war ziemlich klein :-)

      Gefällt 1 Person

  7. Ule Rolff sagt:

    Total schön! Wie hast du denn die dramatische Beleuchtung inszeniert Almuth? Sieht richtig klasse aus: Spot an für die kleinen Hauptdarsteller!

    Gefällt 4 Personen

    1. Ja, das Licht in en Fotos begeistert mich auch immer wieder…

      Gefällt 2 Personen

    2. pflanzwas sagt:

      Dankeschön Ule! Ich hab mein gesamtes Lichtequipment in den Wald geschleppt, Kabel verlegt und alles ordentlich ausgeleuchtet – haha, just kidding. Die Sonne war so nett :-)

      Gefällt 1 Person

  8. gkazakou sagt:

    dein Fotoauge fasst so präzise diese kleinen Wunderwerke und rückt sie uns wohl ausgeleuchtet vors Auge.Wenn ich einen Favoriten habe, dann „Blatt und Saat im Duett“.

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Schön Gerda, das freut mich!

      Gefällt 1 Person

  9. kowkla123 sagt:

    stimmt, richtig schön, mache es gut und passe auf dich auf, Klaus

    Gefällt 1 Person

  10. naturfund.de sagt:

    Also, auf die gelborangen Pilze freue ich mich schon! Sehr schöne Eindrücke und du hast wieder dein Händchen für zarte Blätter gezeigt. Die Rinde wirkt fast schon wie Papier, ganz zart. Sehr schön anzusehen.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Die gelben Pilze habe ich heute wiedergesehen. Die waren ordentlich gewachsen! Da war auch noch Sonne da. Mal sehen, ob sie was geworden sind.

      Liken

      1. naturfund.de sagt:

        Die Sonne geht ja zur Zeit auch von jetzt auf gleich weg. Ich bin gespannt!

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Ja, morgens wars noch schön und schwupp, kamen ne Menge Wolken. Nach 2 Stunden war ich durchgefroren (zu dünne Jacke!).

          Liken

  11. Ewald Sindt sagt:

    Bin absolut begeistert… 😇😇😇
    Lieben Gruß, Ewald

    Gefällt 1 Person

  12. kowkla123 sagt:

    wünsche dir schöne Momente, Klaus

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Danke, gleichfalls!

      Liken

  13. bluebrightly sagt:

    Yes, everything cycles through many phases of usefulness, some that are invisible to us, some that remain unknown to us. It’s nice to collect a group of photos like this and contemplate the cyclical nature of life. I’m puzzled by the photo of the little white things in the moss. And the bark with „windows“ is cool – if I ever saw that, I don’t remember it. The small photos are wonderful – my favorite might be the birch leaf resting on the maple leaf, but they’re all really well done. :-)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Thank you Lynn! The little white things in the moss may be insect eggs, but another blogger said it may be fungus in the beginning! I watched out for it yesterday, but couldn’t find it again. Really strange. I love this kind of bark, but I am not sure which tree it is. I see it every autumn in the woods.

      Gefällt 1 Person

      1. bluebrightly sagt:

        Either one would make sense – they were so pure white, weren’t they? And then they disappeared. Maybe something ate them. So many mysteries. That was a good spot! (As in the verb, to spot – to find – something). ;-)

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          You got me wrong here: I couldn’t find the branch again. So maybe the white things were still there. I searched for it. Yes, a got spot :-) Can you spot a spot?

          Gefällt 1 Person

          1. bluebrightly sagt:

            I see, I can imagine it would be hard to find that branch again! Maybe these oddballs will pop up again somewhere else. And you’ll be there to spot the spots. ;-)

            Gefällt 1 Person

  14. Wilder Meter sagt:

    Sehr schöne Bilder aus Hannover! Ich denke immer, du wohnst auf dem LAnd :) Zu dem Bild mit „Eier eingebettet“ habe ich noch einen Hinweis, es klönnte evtl. auch ein Schleimpilz sein. Kürzlich hat auf Facebook jemand sehr detailliert die Entwicklung eines Schleimpilzes mit Fotos dokumentiert und das sah anfangs ungefähr so aus. Ich kann mich aber natürlich auch irren. Aber vielleicht schaust du beim nächsten Mal noch einmal an die Stelle :)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Der Stadtwald ist nicht weit :-) – Vielen Dank für den Tip. Ich habe gestern tatsächlich danach Ausschau gehalten, konnte den Ast im Wald aber nicht wiederfinden ;-) Naja, an der Stelle, wo er etwa sein müßte. Schade, wäre interessant gewesen! Vielleicht gibts noch ne Gelegeneheit. Ich werde dran denken :-)

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.