46 Kommentare Gib deinen ab

  1. einfachtilda sagt:

    Uffz…schwere Arbeit :-D

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Immer wieder! Besonders wenn die Blüten noch so frisch sind. Dann müssen sie besonders viel Kraft aufwenden, die armen Dinger. Auch andere Insekten fühlen sich angezogen, aber die können nun einmal nicht hebeln ;-) Ich sehe ihnen zu gerne zu :-) Du hast sie auch im Garten oder?

      Gefällt 1 Person

      1. einfachtilda sagt:

        Nicht mehr. Irgendjemand entsorgt meine Blumen 🤔 ich werde das noch rausfinden 👍🏻

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Maus, Maulwurf und co ;-)??

          Gefällt 1 Person

  2. Ich sehe ihnen so gern zu, wenn sie die Blüten aufstemmen. 😉

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ein Film, der nie langweilig wird!

      Gefällt 1 Person

      1. Stimmt, gerade wieder eine Folge gesehen. ;-)

        Gefällt 1 Person

  3. Nati sagt:

    Das war aber „Naschen to go“. 😁

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Haha :-) Zum Glück umweltfreundlich ohne Plastikbecher oder Verpackung!

      Gefällt 1 Person

      1. Nati sagt:

        Die wissen wenigstens wie es richtig geht.
        Essen anne Beine kleben und los…😂

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Schöne Vorstellung: das Fastfood am Bein tragen ;-) Iiiih!!

          Gefällt 1 Person

          1. Nati sagt:

            Hahaha, ich hatte gerade Nudeln mit Soße im Kopf.
            Lecker…🙄😂

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Und ich auf dem Tisch :-) Mein Bein ist noch sauber!

              Gefällt 1 Person

            2. Nati sagt:

              Auf dem Tisch ist auch eine Variante.
              Sparst du dir das Geschirr spülen. 😉

              Gefällt 1 Person

            3. pflanzwas sagt:

              Dann müßte ich den Tisch spülen, haha. Natürlich mit Teller dazwischen :-)

              Gefällt 1 Person

            4. Nati sagt:

              Weiß ich doch. 😉
              Gute Nacht Almuth.

              Gefällt 1 Person

            5. pflanzwas sagt:

              Da weißt du ja viel ;-) Gute Nacht, schlaf schön Nati!

              Gefällt 1 Person

            6. Nati sagt:

              Ich habe solch ein Verhalten vermutet.
              Dankeschön, du auch. 🙂🌠

              Gefällt 1 Person

  4. puzzleblume sagt:

    Immer wieder ein herzerfrischender Anblick.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Absolut :-) Hummelverspeisende Löwenmäuler, hihi.

      Gefällt 1 Person

      1. puzzleblume sagt:

        Löwenmaulmechanikerhummeln.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          ^^ Vor ein paar Wochen schraubten sie noch, jetzt naschen sie schon :-)

          Liken

  5. maribey sagt:

    So tolle Bilder wieder! Wirken so herrlich frisch.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, die Löwenmäuler sehen noch gut aus :-) Danke dir!

      Gefällt 1 Person

  6. Wie gut, daß das Mäulchen nicht zugebissen hat!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      ^^ Hahahaaaaa, sehr schöne Vorstellung! Eher spuckt sie die Hummeln freiwillig wieder aus ;-)

      Gefällt 1 Person

      1. Das mag sein, liebe Almuth. Vielleicht haben die Mäulchen mit der Zeit gelernt, daß es für ihren Zustand besser ist, keine Gefangenen zu nehmen.
        So langsam werden sich Hummeln verhummeln, oder?

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Manche Arten schon. Die Erdhummeln dürften noch ein bißchen unterwegs sein und die Ackerhummeln sowieso. Allerdings weiß ich nicht, wie sich diese heiße, trockene Zeit auf die Nestentwicklung auswirkt. Die Ackerhummeln sind aber oft noch lange unterwegs.

          Gefällt 1 Person

          1. Diese Klimaveränderungen macht allen Lebewesen zu schaffen… 😪

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Vermutlich. Die Wespen und Hornissen fanden es letztes Jahr ganz prima ;-)

              Gefällt 1 Person

            2. Das stimmt, manche Pflanzen und Tiere profitieren von den veränderten Verhältnissen.

              Gefällt 1 Person

            3. pflanzwas sagt:

              Leider wohl zu wenige. Ich sage mir immer wieder, daß die Natur kein Problem damit hat. Die paßt sich an. Nur wir, wir möchten alles festhalten und hoffen, daß es so bleibt, wie wir es kennen. Zudem ist manches für uns überlebenswichtig. Aber die Natur kann aus saftigen Wiesen Steppe machen und daß ist okay. Dann lebt dort eben etwas anderes. – Ich will mein saftig grünes Norddeutschland, huääää :-(

              Gefällt 1 Person

            4. Die Natur kann sich anpassen, aber die Tiere, die in speziellen Lebensräumen leben, nur begrenzt. Deshalb sterben ständig so viele Arten aus. Es ist sehr frustrierend, daß alles so mitzuerleben.
              Ich wünsche Dir, daß Du Dein saftiges Norddeutschland zurückbekommst, liebe Almuth.
              Alles Gute!

              Gefällt 1 Person

            5. pflanzwas sagt:

              Ja, für uns ist es frustrierend und ich habe noch keinen Weg gefunden, damit umzugehen. Wie du sagst, vielen Tieren und Pflanzen bleibt keine Zeit, sich anzupassen. Sie werden einfach verschwinden, dafür wird anderes kommen. Fehlt noch die Mücke, die Malaria überträgt. Die gabs im 20. Jahrhundert noch in Deutschland. Es bleibt spannend, so oder so. Aber wer weiß, vielleicht schafft die Menschheit es ja noch, etwas zu verändern. LG, Almuth

              Gefällt 1 Person

            6. Vielleicht, das wäre wunderbar!

              Gefällt 1 Person

            7. pflanzwas sagt:

              Was mich immer tröstet: das Rhein und Elbe heute wieder sauber sind und sich das Ozonloch (zwischenzeitlich) geschlossen hat. Alles ist möglich!

              Gefällt 1 Person

  7. Ule Rolff sagt:

    Wenn man deine schönen Löwenmäulchen sieht, glaubt man an eine Fortsetzung des Sommers. Bezaubernd, wie du ihre samtige Oberfläche und die pudrigen Farben zur Geltung bringst.
    Dass man den Besuch der Hummeln dort auch interpretieren könnte als Planze frisst Hummel, ist so offensichtlich – wieso habe ich das noch nie so gedacht? Danke für die Belichtung meines Hirns, liebe Almuth!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Habe ich doch vorher auch nicht, Ule! Wir sind beide Spätbelichter – oder Spätzünder ;-)

      Gefällt 1 Person

  8. bluebrightly sagt:

    OK, almost a month ago, but oh, so pretty! The bee squeezing into that pink lushness is just delightful. :-)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Flower eating bee :-) I am glad you enjoy it too.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.