Hummeln: Ballett oder Gymnastik?

Die Summser sportlich

Erst einmal mit Anlauf in die Blüte hieven…

Wenn die Hummeln Pollen sammeln, machen sie meist eine Umdrehung im Uhrzeigersinn, wenn sie die Blüten aufsuchen. Hier in einer Mauretanischen Malve  Malva sylvestris ssp. mauritiana, dabei sieht sie so adrett aus :-)

Bei der Arbeit wird dann auch gegrätscht oder welches Beinpaar ist da jetzt wo??

Hier gehts weiter in der inzwischen verblühten Moschusmalve Malva moscata. Wieder unter vollem Körpereinsatz.

Wenn Hummeln das mittlere Bein abspreizen (ist hier aber nicht der Fall), fühlen sie sich übrigens bedroht. Dann sollte man Abstand halten. Das heißt nicht, daß sie im nächsten Moment stechen, sondern sie signalisieren einfach, daß sie ihre Ruhe haben wollen. Wir mögen es auch nicht, wenn uns im Supermarkt jemand seinen Korb in den Rücken drückt, ODER?

Die Blüten der Moschusmalven sind besonders hübsch.

Genug der Malven, die Hummel fliegt weiter:

Zur leckeren Wiesen-Flockenblume Centaurea jacea

Auch die Ackerhummel steht auf Flockenblumen. Da fällt mir gerade auf, daß ich dieses Jahr noch keine der winzigen Wildbienen auf den Blüten gesehen habe. Entweder lags an der Hitze, daß ich nicht so viel draußen gesessen habe, oder sie waren woanders unterwegs. Mal kommt die eine Wildbiene, dann wieder andere. Immer für mich Unbekannte.

Diesen Sommer war bislang nicht so viel los auf dem Balkon, wie letztes Jahr. Mein Blutweiderich, der absolute Insektenmagnet, ist fast verblüht. Sonst hat er länger durchgehalten. Die Hitze hat die Blüte enorm beschleunigt. Er wächst zwar noch etwas und manchmal macht er dann auch noch neue Blüten, aber die üppige Rispenzeit ist vorbei. Seufz. Dann fehlt mir hier immer richtig was. Die beiden Büsche leuchten so schön!

Interessanterweise kommen zur Zeit verschiedene Hummeln, aber zum großen Teil die Drohnen, die Männchen. Eine Steinhummel sowie eine Baumhummel, auch mal eine Erdhummel oder eine Ackerhummel. Von den Ackerhummeln kommen immer noch überwiegend die kleinen Arbeiterinnen. Die Ackerhummeln gehören auch zu der Art, die am längsten im Jahr aktiv ist. Bis in den Oktober hinein können sie unterwegs sein. Die Erdhummeln sind nahe dran. Die Hitze dürfte die Entwicklung der Hummelvölker ebenfalls beschleunigt haben, wobei die Steinhummel- und die Baumhummelvölker im August wahrscheinlich allmählich ihrem Ende entgegengehen.

PS: ein Nachtrag zu den Bienen im Wilden Wein. Ich wunderte mich, daß ich das noch nie gesehen hatte. Heute ging ich wieder dort vorbei. 4 Tage später und es herrschte Ruhe. Die Blüte war ratzfatz zu Ende. Kein Wunder, ist mir das noch nicht aufgefallen!

 

32 Kommentare Gib deinen ab

  1. einfachtilda sagt:

    So ein süßes Hummelprummelchen.

    Gefällt 2 Personen

  2. Auf deinen Fotos sehen die Hummeln so flauschig aus wie Stofftiere! 😊

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Manchmal bin ich selbst überrascht, wie kugelig und flauschig sie rüberkommen! Richtig knuffig. Ich mag aber auch ihre entspannte und gelassene Art. Sie lassen sich durch nichts stören. Wir Menschen interessieren einfach nicht, während sie sich um Pollen und Nektar kümmern :-)

      Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Du meinst die wären prima Vorbilder im Sinne von „nicht-ablenken-lassen“?

          Gefällt 1 Person

  3. Ule Rolff sagt:

    Sehr interessant, deine Info über die Körpersprache der Hummeln.
    Bei dir sind sie echt sportlich, in meinem Garten ist mir das noch nicht so aufgefallen, aber vielleicht war das ja wieder einer deiner legendären Augenöffner …

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Vielleicht hast du einfach andere Blüten :-) Wo sind sie denn bei dir unterwegs?

      Gefällt mir

      1. Ule Rolff sagt:

        Zur Zeit schmeißen sie sich lustvoll in die Stockrosenblüten (sind ja auch Malven) und wälzen sich schier im Blütenstaub, lauthals brummelnd (haben sie eigentlich einen Hals zum Brummeln? 😞)

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Haha, das kann ich mir lebhaft vorstellen :-) Hm, ich schätze die brummeln eher aus dem Bauch heraus ;-)

          Gefällt 1 Person

          1. Ule Rolff sagt:

            Hm hm … da könntest du recht haben.

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Ehrlich gesagt: keine Ahnung! Wenn man bedenkt, daß die dicken großen Königinnen diesen irren dunklen Ton haben, die anderen wiederum andere Geräusche machen…Die Seite vom Hummelfreund, der so gut wie alles über die Hummeln wußte, gibt es leider nicht mehr.

              Gefällt mir

  4. bluebrightly sagt:

    They turn clockwise, really? Amazing. With so much shade here, I don’t have opportunities to watch bees very much. I like this one with the white „skirt“ – she (OK, maybe he) is quite the fashion plate. And I have to say it’s very endearing and sweet to see that fat, round little body floating off to the elegant Centaurea blossom – it’s funny actually! Your supermarket analogy was a good one. :-)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      They are so snuggy and comfortable don’t you think? I love it that they are so relaxed. Almost anything can disturb them. I can move directly next to them: they aren’t not the least interested. And like you say: this tight furry body – almost like a teddy bear :-) ♥ Yes, these cute balls together with the elegant flowers are fun :-)

      Gefällt 1 Person

  5. Ich finde das eher ballettmäßig, aber es könnte auch unter die Rubrik elegante Gymnastik fallen.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      *lächel* das hört sich passend an! Danke Tanja.

      Gefällt 1 Person

  6. hanneweb sagt:

    Auch mein Thema zur Zeit, nur etwas anders vor die Linse bekommen. Ich mag diese kuscheligen Knäuel sehr.
    Liebe Grüße von Hanne

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, sie sind einfach wunderbar! Gute Vorbilder, was ihre Ruhe und Gelassenheit angeht :-) LG, Almuth

      Gefällt 1 Person

  7. kowkla123 sagt:

    die Hummeln machen mir langsam Spaß, lass es dir gut gehen und bleib oder werde gesund, Klaus

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Na also, du wirst noch ein wahrer Hummelfreund :-) LG und dir auch alles Gute!

      Gefällt mir

  8. Pete Hillman sagt:

    Stunning shots! Such beauty all around us :)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Thank you very much Pete! The bumblebees are always such a joy – together with the flowers they are most beautiful :-)

      Gefällt 1 Person

  9. Ich wunderte mich über jüngst das ausgestreckte Beinchen bei einer Hummel, denn eine weitere Attacke kam postwendend von vorne und so flog sie dann doch weg.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Wir rücken ihnen manchmal sehr auf den Pelz mit unseren Objektiven :-)

      Gefällt 1 Person

  10. Wieder so schöne Bilder! Und man lernt immer was dazu!
    Übrigens, bei meinem wilden Wein, der über die Garagentür wächst, da summte es auch!
    Hab extra aufgepasst und dann an dich gedacht!
    Viele Grüsse
    Christa

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Das ist ja schön :-) Freut mich sehr, vielen Dank! LG, Almuth

      Gefällt 1 Person

  11. Isabel F. Bernaldo de Quirós sagt:

    Absolutely stunning shots!!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Thank you very much!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s