Noch mehr vom Schmetterlingstag

Noch ein „Star“

Nach der Begegnung mit den hübschen Dickkopffaltern, kam noch ein Schachbrettfalter Melanargia galathea dazu! Auch den hatte ich vor Jahren in der Gegend schon mal ganz kurz gesehen, sozusagen nur erhascht. Diesmal hatte ich richtig Glück, ich hatte die Kamera dabei und er war mit der Nektaraufnahme beschäftigt, so daß mir genug Zeit für die Bilder blieb!

Alle Falter sah ich auf der Acker-Kratzdistel Cirsium arvense. Eine „Rundum-Schmetterlingspflanze“, wie es scheint!

Ist das nicht eine fantastische Zeichnung? So ein grafisches Muster ist in der Natur immer ungewöhnlich finde ich. Umso mehr zieht es mich an, was anderen Schönheiten aber keinen Abbruch tut!

Die Raupen des Schachbrettfalters ernähren sich, wie die des Dickkopffalters, von Gräsern. Hier bei Wikipedia nachzulesen. Wenn ich mir die Gräser ansehe, ist eigentlich alles dabei, was man hier auf sommerlichen Gräserwiesen finden kann. Nebenbei erfahre ich, daß ausgerechnet dieser Falter Schmetterling des Jahres 2019 ist! Wieder so ein witziger Zufall….

Beim Bund NRW, auf den der Link verweist, wird darauf aufmerksam gemacht, daß man kleinere Bereiche im Garten ungemäht lassen sollte, was diesem Falter schon sehr helfen kann. Die Gräserinseln sollten nährstoffarm sein. Bei den häufig vorkommenden Gräsern, auf den seine Raupen stehen, sollte sowas machbar sein. Die Falter besuchen gerne Kratzdisteln, Skabiosen und Flockenblumen. Also alles, was blasslila ist :-)

Das war nicht der letzte Falter an diesem Tag, aber der mit den besten Fotos. Die noch folgen, haben eher dokumentarischen Charakter. Es waren noch Ochsenaugen Maniola zu finden. Die haben irgendwie putzige Gesichter.

Dann war da noch ein Kohlweißling Pieris brassicae:

Und wie ich vermute ein Faulbaum-Bläuling Celastrina argiolus:

Schließlich sah ich meinen ersten Distelfalter Vanessa cardui aus der Nähe! Einige flatterten die letzten Wochen immer am Haus vorbei. Die Betonung liegt auf „vorbei“! Nie konnte ich einen in Ruhe angucken. Der hier war ziemlich zerfleddert. Während seine Raupen auf viele verschiedene Pflanzenarten stehen, bevorzugen sie allerdings Kratzdisteln.

Ich war an dem Tag noch in einer Staudengärtnerei, wo mir in der Nähe eines Schmetterlingsflieders ein weiterer Distelfalter begegnete. Der hatte aber eine etwas andere Färbung:

Sag mal „Hallo“ :-)

Erschreckend war, daß in der Gärtnerei, wo ja ein Riesenangebot an Blumen bereit steht, nicht viele Schmetterlinge unterwegs waren und auch nicht viele Insekten. Schon im Frühjahr hatte ich mich gewundert, daß nichts los war. Letztes Jahr sah das noch ganz anders aus. Keine Ahnung, was sich dort verändert hat. Am Schmetterlingsflieder sah ich gerade mal 4 Falter. Unterwegs, in manchen Vorgärten, keinen einzigen an den üppig blühenden Sträuchern.

In meiner Kindheit stand so ein Strauch vor meinem Kinderzimmerfenster und er war immer voll mit Schmetterlingen. Dabei konnte ich manchmal sehen, wie sich die Meisen einen Schmetterling als Futter holten. Zack und weg war der hübsche Flattermann.

Jedenfalls habe ich mich gefreut, an diesem Mittwoch so viele Falter zu sehen und dann noch so viele hübsche! Zu den anderen Tierchen, die auf den Disteln ebenfalls unterwegs waren, mehr im folgenden Beitrag.

Hier war richtig was los:

 

48 Kommentare Gib deinen ab

  1. Nati sagt:

    Wahre Kunstwerke was die Natur da hervor bringt.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Und was für schöne :-)

      Gefällt 1 Person

      1. Nati sagt:

        Hast du gut eingefangen.
        Ich warte auch noch auf die Horden an Schmetterlingen.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Horden wären schön!

          Gefällt 1 Person

          1. Nati sagt:

            Ja, mal abwarten.

            Gefällt 1 Person

  2. gkazakou sagt:

    der Schachbrettflieger ist ja eine wahre Schönheit! Die Fotos sind klasse.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Wie ich schon sagte, dieses grafische in Schwarzweiß ist so ungewöhnlich in der Natur oder? Danke Gerda!

      Gefällt 1 Person

  3. einfachtilda sagt:

    Sagenhaft. Vor einer halben Stunde habe ich gelesen, dass man den Schachbrettfalter fast nur im Süden findet und jetzt hier….toll.
    Distelfalter habe ich schon sehr viele gesehen, auch sehr viele am Schmetterlingsflieder, sogar an der Mauretanischen Malve.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Hm, ich dachte, der kommt hier auch vor? Umso besser, wenn er sich hier ausbreitet. Da freuen wir uns gleich doppelt oder :-) Du hast die Distelfalter im Garten? Neid neid! Die meiden mich hier ;-) Mal sehen, ob mal einer kommt, wenn mein Schmetterlingsflieder blüht. Wobei ich jetzt länger keinen mehr gesehen habe. So, ich mach jetzt Schluß. Gute Nacht liebe Mathilda!

      Gefällt 2 Personen

      1. einfachtilda sagt:

        Ja, im Garten.Schlaf schön :-)

        Gefällt 2 Personen

  4. Den schachbrettfalter habe ich auch einmal sehr gut ablichten können, kommt noch :-).
    Die Zeichnung ist sozusagen minimal, sehr klar. .und durchdacht. Haha.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Künstlerisch wertvoll sozusagen :-)

      Gefällt 1 Person

  5. twinsie sagt:

    wundervolle Bilder…..ich liebe Schmetterlinge und leider muss ich feststellen, dass es von Jahr zu Jahr weniger werden……

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Es sieht so aus, Nur die, für die das Klima und die Gräser passen, erfreuen sich..

      Gefällt 1 Person

  6. Fotohabitate sagt:

    Der Schachbrettfalter ist der Hammer! Ich mag auch diese Zeichnung sehr. Was buddleja betrifft, habe ich die gleiche Feststellung gemacht. Was einige Schmetterlungskundler jedoch freuen wird, da der Strauch in Verruf steht, die Falter besoffen und süchtig zu machen. Sie werden dadurch unaufmerksam und sind leichte Beute für Vögel. Das gleiche habe ich auch schon bemerkt, aber ebenfalls wenn sie an die überreifen Kirschen auf dem Boden saugen. Ich konnte einige von den angedödelten Admiralen einfach so auf den Finger nehmen. 😊

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Echt, daß ist ja ein Ding. Ich sollte vielleicht mal überreife Äpfel auslegen (oder auch nicht, dann habe ich Fruchtfliegen). Das die von den obergärigen Äpfeln besoffen werden, glaube ich, aber vom Schmetterlingsflieder?? Na, ich weiß ja nicht ;-)

      Liken

      1. Fotohabitate sagt:

        Es gibt dazu Aussagen eines Schmetterlingsexperten namens Prof. Harm Glashoff. Der Strauch ist in allen Pflanzenteilen schwach giftig durch verschiedene Glycoside, die wohl auch im Nektar enthalten sind. Der Stoff soll das „betrunkene“ und unachtsame Verhalten verursachen. Aber die Meinungen hierzu gehen auseinander. Der Schmetterlingsflieder steht aber auch wegen anderer Dinge in der Kritik: invasive Neophyt (in der Schweiz deshalb sogar auf der schwarzen Liste), keine Futterpflanze für die Falter etc. Wie immer für und wider und alles im Zusammenhang zu sehen. Besoffene Falter, wenn es viele von ihnen gibt, sehe ich persönlich nicht als Problem. Warum sollten nur wir Menschen uns gerne beschwipsen??

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Ja, ich weiß, daß die umstritten ist. In der Schweiz ist es vielleicht wärmer, daß sie sich dort so massiv ausbreitet? Als invasiv habe ich die hier noch nicht wahrgenommen, im Gegensatz zum Indischen Springkraut, was auch im Naturschutzgebiet fröhlich vor sich hinwuchert. Oder dieser Japanischen Staudenknöterich, der ist ja irre. Die Buddleja sieht man gerne an Bahndämmen und da dort sonst auch nicht so viel wächst, finde ich das ganz okay….und inzwischen denke ich bei der Blütenleere in der Natur, ist so ein Schmetterlingsflieder schon mal besser als gar nichts. Genau, warum sollten die sich nicht auch mal beschwipsen :-)

          Gefällt 1 Person

  7. Ule Rolff sagt:

    Toll! Das vorletzte Foto von der Kratzdistel voller Besucher gefällt mir besonders, diese Fülle hat was Nostalgisches.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Oje, nostalgische Schmetterlingsbilder. Hoffentlich nur in der Erinnerung!! Ansonsten gefiel mir das Getümmel auch :-)

      Gefällt 1 Person

  8. Wundershcöne Begegnungen und Bilder. Der Schachbrettfalter ist total schön. Ich habe dieses Jahr noch keinen gesehen, hatte aber zuletzt auch nicht wirklich viel Zeit, mih umzusehen. Allerdings habe ich auch den Eindruck, dass dieses Jahr mehr blüht, aber weniger Insekten da sind.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Vielleicht haben einige den Hitzesommer nicht so gut überstanden. Oder das nasse Frühjahr. Hier hat Regen oder Kälte im Februar/März wohl das langjährige Nest von Feldwespen zerstört. Sie kamen immer auf den Balkon, haben Holz geraspelt oder Wasser geholt. jetzt nicht mehr. So schade!!

      Gefällt 1 Person

  9. kowkla123 sagt:

    das ist wirklich ein Star, du aber auch, ich bewundere dich, wünsche schönen Samstag mit vielen schönen Momenten, Klaus

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Herzlichen Dank Klaus, zu viel der Ehre würde ich sagen :-) Dir auch einen schönen Tag mit schönen Momenten!

      Liken

      1. kowkla123 sagt:

        was wahr ist, darf man sagen

        Gefällt 1 Person

  10. Der Schachbrettfalter ist ja eine Schönheit!

    Gefällt 1 Person

  11. Flowermaid sagt:

    … ich habe hier auch so eine Art Dickkopffalter Zuhause… eine Mischung zwischen Motte und Fledermaus… Lichtscheu und Selfifobied… *seufz* wie geniesse ich deine geschenkten Blickkontackte…

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      ^^ Das klingt ja reichlich putzig, zwischen Motte und Fledermaus ;-) Ach ja, von der Sorte hängen hier des nächtens auch welche ab. Umso exhibitionistischer sind die anderen ;-)

      Gefällt 1 Person

  12. kowkla123 sagt:

    wünsche dir einen schönen Sonntag, Klaus

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Danke, ich dir auch!

      Liken

  13. Heute eine zitronenfalterpaarung „gefilmt.
    Es zählt sich aus, wenn man öfter unterwegs ist.
    Den schachbrettfalter zeige ich auch noch :-)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Super! Ja, solche Momente sind klasse :-) Auf den Falter bin ich gespannt!

      Gefällt 1 Person

      1. Sie fliegen mir manchmal regelrecht zu.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Anderen Menschen laufen Katzen zu, dir die Insekten :-)

          Gefällt 1 Person

          1. Die kennen mich schon :-)

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              ^^ Mir fallen so langsam die Augen zu. Ich wollte gerade noch meine letzte Neuentdeckung zu Ende schreiben ;-)

              Gefällt 1 Person

            2. pflanzwas sagt:

              Ich mach jetzt Schluß. Übrigens wieder alles tolle Aufnahmen bei dir! Für Kommis war ich leider schon zu müde heute abend. Eine Gute Nacht wünsche ich!

              Gefällt 1 Person

            3. Schlaf gut ! 😀

              Gefällt 1 Person

  14. bluebrightly sagt:

    Oh, I am VERY jealous about the first one! I have never seen one quite like that, and I just love it. Black, cream and grey, really, it puts color to shame! What could be better? (Don’t get me wrong, I do love brightly colored butterflies). Your photos are excellent! We have one like the white one, and also one like the one that is at the end of its life (and I think the one after that is the same?). I love seeing so many Skippers (that’s what we call the kind of butterfly that has wings like that) at the end – fantastic! A happy post!!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Isn’t it beautiful? I love the other ones too – skippper :-) – but I love this one because of its exceptional graphic pattern – what I wrote in one of the comments before. It is so unusual in nature. It draws our attention right :-) I was really happy lately of seeing so many butterflies. The love these flowers!

      Gefällt 1 Person

      1. bluebrightly sagt:

        Yes, graphic, exactly. I would be happy to have this photo on my wall!

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          No problem, I can send you a copy :-) Which one do you want :-)

          Liken

          1. bluebrightly sagt:

            Oh that would be nice! I will have to discipline myself to make sure I print it. I love them all but mostly the one you chose for the main photo, with the underside of the wing – the big one. Thank you Almuth!

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Fine! If you don’t hear anything from me, please remind me. My brain is a bit holey at the moment ;-)

              Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.