Waldgeheimnisse

am
„Bodenschätze“

Ich entdecke gerne, was sich auf dem Waldboden verbirgt. Was dort alles fröhlich vor sich hin rottet :-) Und ich folge immer gerne den Spuren des Lichts.

Totholz und Farn ergänzen sich wunderbar: Zackenmuster auf Holz.

Dann hatte ich noch zwei interessante Begegnungen: Wie es aussieht, ist dies eine Erdhummel-Jungkönigin. Sie landete auf dem Boden und grub sich in der Erde ein. Es sah mir nicht nach einem Nesteingang aus. Jungköniginnen graben sich zwar zum Überwintern im Boden ein, aber zu dieser Jahreszeit? Zumal die Erdhummeln länger leben, als andere Hummelvölker. Ich bin irritiert. Eigentlich graben sie sich erst im Spätsommer oder Herbst ein (abhängig von der Art), aber wer weiß, vielleicht suchen sie sich beizeiten einen Platz, den sie später nutzen können. Ich war noch mal da. Es sah etwas verändert aus, zumal dort wahrscheinlich auch Leute hintreten.

Und ich sah vermutlich zwei Schwarzspechte. Ich wußte gar nicht, daß es sie hier gibt. Es war nur ganz kurz. Sie flogen über mich hinweg. Vielleicht ein Jungtier mit einem Altvogel, keine Ahnung. Sie gaben witzige Töne von sich und einer „klebte“ am Baum. Das konnten keine Krähen sein. Ich sah noch etwas rotes am Kopf des ansonsten schwarzen Vogels. Schön! Schade, daß ich sie nicht länger betrachten konnte. Aber wer weiß, man trift sich doch immer zweimal im Leben :-)

41 Kommentare Gib deinen ab

  1. einfachtilda sagt:

    Alles kleine Naturgeheimnisse. Es wird doch wohl nicht bald Herbst werden?

    Gefällt 4 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Nö, der Waldboden sieht ganzjährig herbstig aus, abgesehen von den bunten Herbstblättern ;-)

      Gefällt 2 Personen

      1. einfachtilda sagt:

        Die Blätter verrotten ja auch sehr langsam.

        Gefällt 2 Personen

        1. pflanzwas sagt:

          Bis die Bodenbewohner das alles aufgefuttert haben…. Stell dir vor, wir müßten uns durch ganze Bodenschichten von Kuchen essen. Hilfe!

          Gefällt 2 Personen

          1. einfachtilda sagt:

            Kuchen verrottet doch schnell…blitzschnell im Magen :-D Manche schaffen Massen davon !!

            Gefällt 2 Personen

            1. pflanzwas sagt:

              Auch wieder wahr! Ich dachte nur, wenn wir uns durch 3m Kuchenbodenschicht durcharbeiten müßten ;-)

              Gefällt 1 Person

            2. pflanzwas sagt:

              Eis hingegen ;-)

              Gefällt 1 Person

            3. einfachtilda sagt:

              Bauchweh…Kältekoma !!

              Gefällt 1 Person

            4. pflanzwas sagt:

              Hach, was es alles zu bedenken gibt :-) Wow, die Balkontemperatur liegt jetzt knapp unter Zimmertemperatur.

              Gefällt mir

            5. einfachtilda sagt:

              Innen 26°, draußen 24°….und die Luft steht. Es wird dauern, bis es etwas mehr abkühlt :-(

              Gefällt 1 Person

            6. pflanzwas sagt:

              Hier ists 27,4 drinnen zu 27,2 draußen. Wind=Null. Abkühlung?=Doppelnull. Schlafen???

              Gefällt 1 Person

            7. einfachtilda sagt:

              Heute werde ich wohl auch schlecht schlafen 😰😓 sonst kühlte es immer gut runter.

              Gefällt 1 Person

            8. pflanzwas sagt:

              Wir hatten Glück, die letzten Nächte waren alle kühl, das ist wahr. Schau ma mal.

              Gefällt 1 Person

            9. einfachtilda sagt:

              Schlaf gut…wenn es geht.

              Gefällt 1 Person

            10. pflanzwas sagt:

              Danke, du auch!

              Gefällt 1 Person

  2. Vielleicht wollt die Jungkönigin nur mal üben oder sich verstecken vor der Wärme?

    Gefällt 4 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ich weiß gar nicht mehr, wie heiß es an dem Tag war, aber wer weiß. Bei Umzügen oder Neubezug kann man mit der Planung ja nicht früh genug anfangen, gell ;-)

      Gefällt 1 Person

  3. finbarsgift sagt:

    Feiner weiterer Flora und Fauna Bericht …
    Dankeschön für’s Zeigen und Präsentieren!
    Herzliche Morgengrüße vom Lu

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ich danke dir lieber Lu!

      Gefällt 1 Person

  4. Ule Rolff sagt:

    Weise Entscheidung, dass du dich bei der Hitze im Wald aufhältst. Die Waldkühle hat die Hummel wohl auch motiviert. Sonnenflecken auf Waldboden gehören zu den besonders schönen Fotomotiven.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Vielen Dank liebe Ule! Die Fotos sind von einem anderen Tag. Ich weiß gar nicht mehr, ob es da so heiß war. Vielleicht eine Idee, sich in der Erde einzubuddeln ;-)

      Gefällt 1 Person

  5. Schwarzspechte konnte ich nur ein einziges Mal beobachten, als meine damals einjährige Tochter im Fahrradkörbchen eingeschlafen war und wir eine längere Pause im Wald bei Trassenheide auf Usedom einlegen mussten. Obwohl ich immer wieder bei méinen Radtouren Ausschau hielt, hatte ich nie wieder dieses Erlbnis.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Schade, aber wer weiß. Vielleicht haben wir beide noch mal Glück! Wie nett, daß die Spechte bei euch vorbeigeschaut haben :-)

      Gefällt 1 Person

      1. Ich hatte vorher noch nie von Schwarzspechten gehört, ist ja auch schon fast 40 Jahre her, aber meine ältere Schwester erklärte: oh, das hast Du ja großes Glück gehabt, denn Schwarzspechte sind sehr selten

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Ich hätte sie hier jedenfalls nicht erwartet. Ich las, daß sie besonders in alten Baumbeständen vorkommen, so 80 bis 100 Jahre. Vermutlich, wo wenig forstwirtschaftlich eingegriffen wird. Hast du solche Wälder in der Nähe? Ich hab keine Ahnung, ob daß an der Stelle wo ich war der Fall ist, oder ob sie einfach durchgeflogen sind. Vorher habe ich sie noch nie dort gesehen. Wie gesagt, ich hoffe schwer auf ein Wiedersehen :-) Da sind wir doch Glücksvögel oder :-)

          Gefällt mir

          1. Na da zwischen Zinnowitz und Trassenheide ist ein ziemlich stabiler Küstenwald, keine Ahnung wie alt der ist, aber es war damals schon richtiger Wald mit großen Bäumen. Klar sind wir Glücksvögel

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Das klingt doch vielversprechend. Warts nur ab, demnächst siehst du welche!

              Gefällt mir

  6. discovering sagt:

    Toll, was du alles so entdeckst!!

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ich weiß auch nicht, irgendwo ist immer was los :-)

      Gefällt 2 Personen

  7. kowkla123 sagt:

    was du alles hervor gräbst, super, ich brauche Abkühlung und du?

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ich auch. Schick die Müritz vorbei :-)

      Gefällt mir

  8. Gunta sagt:

    Forests are such fun. So many treasures to be discovered.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Thank you Gunta! I agree, there is always something to discover. I like looking at the small things :-)

      Gefällt 1 Person

  9. Totholz scheint auch schön in der Sonne!

    Gefällt 1 Person

  10. bluebrightly sagt:

    These are beautiful, Almuth, I think they show a real love for nature, a tender appreciation. What the light does….isn’t it wonderful?

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Yes, I love the light that puts everything in a special focus, beautiful or magical or mystical…

      Gefällt 1 Person

      1. bluebrightly sagt:

        But it can be hard to photograph – you did it beautifully.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Thank you Lynn!

          Gefällt mir

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s