Lichter im Schilf, experimentell

am
Linien und Kreise

Etwas ähnliches hatte ich hier schon mal gezeigt. Die Glanzlichter der Sonne, die sich auf dem Wasser spiegeln. Bei de folgenden Bildern hat mich fasziniert, wie die Lichter zwischen den Schilfhalmen auftauchten, weiterschwammen, mal rund und mal eckig ausfielen.

Danach habe ich noch ein paar Bilder mit Photoshop verändert. Ich mag es ganz gerne, hin und wieder mit der Tontrennung zu spielen, bei der man die Bildfarben auf ein Minimum reduzieren kann. Dabei entstehen grafische Muster. Bei manchen habe ich zuvor noch die Bildfarben umgekehrt, d.h. was vorher schwarz war, ist jetzt weiß und umgekehrt. Bei Farbbildern kann das ganz interessante Effekte ergeben.

Tanzende Mücken (?) waren auch noch unterwegs. Sie bilden ihr eigenes Muster mit den Lichtkreisen.

35 Kommentare Gib deinen ab

    1. pflanzwas sagt:

      Vielen Dank! Das kommt dabei raus, wenn man zu früh wach wird ;-)

      Gefällt 1 Person

  1. Ule Rolff sagt:

    Wie cool ist das denn!? Jetzt fängst du auch noch an zu photoshoppen? Sehr, sehr schön finde ich deine Experimente, ob gerade oder schräg.

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Dankeschön! Das mache ich eigentlich schon sehr lange. Ich habe es oft für Entwürfe genutzt, weil man damit so schön spielen kann, aber hier im Blog kam es mir meist nicht in den Sinn, daß zu zeigen. Paßt ja auch nicht immer, bei Bienen auf dem Balkon ;-)

      Gefällt 1 Person

      1. Ule Rolff sagt:

        Nee, wenn man dokumentiert, sollte man schon was erkennen. Aber es ist eine schöne Erweiterung der Möglichkeiten, auch mal anders zu gestalten.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Auf jeden Fall! Und wahrscheinlich haben mich die vielen Spielereien von Gerda und dir und anderen dazu inspiriert, hier auch mal sowas zu zeigen. Und wenn man ohnehin experimentell mit der Kamera unterwegs ist, paßt es ja auch. Ich komme bei diesen Spielereien gerne von Höcksen nach Stöcksen und kann gar nicht mehr aufhören – gibt ja endlose Möglichkeiten. Aber bei mir geht es häufig in Richtung Muster und das ist wieder was anderes, was ich hier noch weniger sehe. Aber hin und wieder was abstraktes ausprobieren, macht einfach Spaß :-)

          Gefällt 1 Person

          1. Ule Rolff sagt:

            Wenn das eigene Tun auch noch andere inspiriert, ist das doch schön, und die Stilrichtung „Muster“ist tatsächlich noch nicht so stark vertreten – wär blöd, wen am Ende vor lauter Inspiration alle dasselbe machten 😴. Die Zeit vergesse ich bei sowie auch: es kommt schon mal vor, dass ich am frühen Nachmittag beginne und plötzlich bemerke, dass es inzwischen draußen dunkel geworden ist.

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Haha, das wäre wirklich sehr langweilig! Ich finde es sehr inspirierend, was jeder hier auf seine Art macht und gestaltet. Das ist schon toll! – Ui, bis in die Nacht? Dann versinkst du ja wirklich total in deiner Schaffensphase! Bei mir artet es darin aus, daß ich von einem Bild 20 Versionen speichere, bis ich selber nicht mehr durchblicke ;-)

              Gefällt 1 Person

            2. Ule Rolff sagt:

              Das kenne ich gut. Bin gerade wieder mal dabei, eine neue Systematik zu erproben, um den Überblick zu behalten.

              Gefällt 1 Person

            3. pflanzwas sagt:

              Wenn die Erprobung durch ist, gib sie bitte mir ;-) Bei mir will keine Systematik bleiben, haha!

              Gefällt 1 Person

  2. Tanzende Mücken will jeder Fotograf abbilden! Du hast es ganz gut zuwege gebracht :-)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Zwar unscharf, aber immerhin was. Mit anderen Belichtungszeiten wäre da sicher mehr gegangen, aber ich bin nicht fit genug mit meiner Kamera. Macht aber nichts, weil ich ohnehin nur damit spielen wollte.

      Gefällt 1 Person

  3. Manchmal macht es wirklich Spaß, mit den Bildern zu spielen. Es ist eigentlich erstaunlich, was dabei so alles entsteht.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Mit den Filtern und Bildbearbeitungsmethoden hat man endlose Möglichkeiten. Da kann man eigentlich von einem Bild 100 Variationen machen.

      Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Danke! Ganz lustig, was so entstehen kann!

      Gefällt 1 Person

  4. Nati sagt:

    Man kann schon Kunst dazu sagen, nicht wahr?
    Die tanzenden Mücken gefallen mir gut.
    Hast du das Bild auch bearbeitet?

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Naja, ob das nun Kunst ist, wenn ein Filter ein Bild verändert ;-) Aber man kann faszinierende Sachen damit entstehen lassen. Nein, das Mückenbild habe ich nicht bearbeitet, aber gestern ging mir durch den Kopf, daß es ein schönes buntes Popartbild geben könnte, hihi.

      Gefällt 1 Person

  5. Fine set; I like experiments! :)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Thank you very much :-) It is always fun to try different things! Almuth

      Gefällt 1 Person

  6. Ewald Sindt sagt:

    Liebe Almuth,
    wenn ich ehrlich sein darf, mir gefällt nur Bild 1&4, alle anderen sind nicht mein Ding.
    Lieben Gruß, Ewald

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Lieber Ewald, du darfst ehrlich sein und es muß dir nicht gefallen :-) Deshalb ist die Welt ja auch so vielfältig! LG und ein schönes Pfingstwochenende! Almuth

      Gefällt 2 Personen

      1. Ewald Sindt sagt:

        So soll es sein liebe Almuth,
        neulich bin ich deshalb von jemanden verdammt worden…
        LG Ewald

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Ach du meine Güte! Natürlich freut man sich mehr, wenn sich jemand mitfreut, aber ich mag auch nicht alles. Ist halt so und hier haben wir ja die Wahl, ob wir es uns ansehen oder die Seite verlassen. Kein Zwang :-)

          Gefällt 2 Personen

          1. Ewald Sindt sagt:

            Genau, habe mich dann auch von der Dame verabschiedet. Wenn ich noch gemein gewesen wäre oder so, aber das liegt mir fern.
            LG Ewald

            Gefällt 2 Personen

            1. pflanzwas sagt:

              Manchmal kollidiert man halt mit seinen Ansichten oder mit dem Verhalten anderer. Hatte ich auch schon.. LG, Almuth

              Gefällt 1 Person

            2. Ewald Sindt sagt:

              Damit kann ich leben, solange wir miteinander auskommen… 😘

              Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Dankeschön! Freut mich, wenn es dir gefälllt :-)

      Gefällt mir

  7. kowkla123 sagt:

    echt wieder toll, finde ich, mache dir heute noch einen schönen Feiertag mit vielen schönen Momenten, Klaus

    Gefällt 1 Person

      1. kowkla123 sagt:

        alles ist richtig gut, beste Grüße

        Gefällt 1 Person

  8. bluebrightly sagt:

    Wow, I love them! Keep experimenting! :-) I looked at all the photos full size before translating the text, and I guessed it must be water behind the grasses, which are reeds actually. :-) This is maybe a favorite place for you to take pictures?
    The „straight“ photos are sufficient – they’re beautiful. But when you went further and made them more abstract, and when you reversed the blacks and whites, that was really exciting. I love #9 & #10, but later I may like another one best….and the final shot – insects? Oh, that one is heaven! I like the hint of color in it….and imagine making a big print – that would be great to see in the middle of winter.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Yes, the last picture are insects. They made their own dancing pattern :-) I like the idea of a print in a bigger size.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s