Kommt her ihr Kätzchen…

am
Vom Winde verweht

Die Tage gabs endlich mal ein paar Sonnenstrahlen und die Weidenkätzchen am Kanal wehten im Wind (was das Fotografieren nicht leicht machte). Durch die Sonne sahen die Kätzchen aus, als würden sie von innen heraus leuchten. Ich habe eine Serie in Farbe und eine Reihe in schwarzweiß fotografiert.

Der Wind machte es schwierig, sie in den Fokus zu bekommen. Wie kleine Lampen :-)

Und in schwarzweiß. Diese Reihe gefällt mir fast besser, weil die Kontraste hier gut zur Geltung kommen. Außerdem mag ich dieses Bild besonders. Obwohl die Kätzchen im Vordergrund unscharf sind, bilden sie einen Rhythmus mit den Kätzchen aus dem Hintergrund. Vermutlich sieht jeder etwas anderes darin.

PS bitte nicht wundern, aus Versehen habe ich alle Bilder mit Pappelkätzchen beschriftet. Es sind aber Weiden und ich bin jetzt zu faul, alles zu ändern ;-)

Wer Platz im Garten hat und den Insekten im Frühjahr etwas Gutes tun möchte, kann eine Weide pflanzen. Weiden sind mit die ersten Nektarquellen und stehen deshalb auch unter Naturschutz und dürfen nicht geschnitten werden. Man kann sie im Blumenladen kaufen. Mehr Infos zum Schutz und zur Pflanzung hier.

 

14 Kommentare Gib deinen ab

  1. Lintu sagt:

    Ich habe mir letztens für den Balkon ein Salix-Stämmchen mit hängenden Zweigen in der Gärtnerei gekauft. Die ersten Blüten öffnen sich jetzt erst, sie sind grünlich und eine kleine weiße Kappe blitzt hervor.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Oh wie schön. Die sehen hübsch aus! Meine, die sich hier mal ausgesät hat, blüht seit ein paar Jahren nicht mehr und ich weiß nicht, warum. Aber die Insekten freuen sich auch über die grünen Blätter, die im Frühling irgendeinen Saft absondern (vielleicht Salicylsäure??). Übrigens ist gestern noch ein Bienchen geschlüpft und heute haben zwei Rostrote Mauerbienen schon an den ersten zwei freien Röhren gewerkelt :-) Die ersten „dates“ habe ich tatsächlich verpaßt ;-)

      Gefällt 1 Person

      1. Lintu sagt:

        Gestern war wegen des warmen Wetters wohl „datingtime“. :) Ich konnte gar nicht nachzählen, wie viele Männchen sich vor den Röhrchen um die Weibchen stritten, manchmal gabs ein ganzes Knäuelgewusel, das sich auf dem Regalbrett und dem Boden herum rollte. So etwas habe ich nie zuvor selbst beobachtet, es ist ja auch mein erstes „Bienenjahr.“ Unglaublich, wie viele Weibchen mit den Männchen umher spazieren. ;) Habe weitere Nisthilfen aufgebaut, damit die Weibchen auch genügend Brutröhrchen finden.
        Salix ist weiter aufgeblüht, es ist eine Salix arbuscula. Es ist doch schön, dass die Bienen an deiner blütenlosen Salix noch etwas finden. :)

        Gefällt 2 Personen

        1. pflanzwas sagt:

          Bei dir ist ja was los :-) Hier sind heute noch ein paar geschlüpft, aber es sind maximal 2 Röhrchen geöffnet worden zu den anderen 4 oder 5. Und ich hätte gedacht, daß viel mehr rauskommen. Vielleicht sind bei mir mehr Gehörnte Mauerbienen in den Röhren, die noch etwas abwarten. Paarungen konnte ich hier auch noch nicht beobachten, leider. Muß zu niedlich aussehen :-)

          Gefällt mir

  2. Ule Rolff sagt:

    Mir gefallen die sw-Versionen besonders gut. Das Gegenlicht verpasst den Kätzchen einen hübschen Heiligenschein.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Das hast du schön gesagt! Ja, Heiligenschein paßt :-)

      Gefällt 1 Person

  3. Ewald Sindt sagt:

    Interessante Bilder sind Dir dort gelungen… 😊😊😊
    Lieben Gruß, Ewald

    Gefällt 2 Personen

  4. o)~mm sagt:

    Es lohnt sich an die Kätzchen heranzugehen, deine Bilder zeigen es schön!

    Liebe Grüße,
    Syntaxia

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, das tut es. Dankeschön :-) LG, Almuth

      Gefällt mir

  5. bluebrightly sagt:

    This is a beautiful meditation on pussy willows….the backlighting was wonderful that day! I like looking through things at other things, and keeping the one in front out of focus – I agree, the rhythm carries through the photo. I like the way we have close-ups to look at as well as more distant views – I like seeing that sparkling water in the background. As nice as the black and white photos are, the color photos are great as well. I think Spring is inspiring you!
    The willows look like they’re almost finished – I think it’s the same here, but I haven’t found any I can get close to.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Thank you very much! I think the rain did a lot of the „finishing“. We had so much storm and rain which both worked hard on the flowers…I had luck to come close: I could use a viewing platform and the willow catkins were in front of me :-)

      Gefällt 1 Person

  6. Gunta sagt:

    I love pussy willows as a reliable harbinger of springtime. Yours are just a touch ahead of ours, but it seems my allergies are sensing them already.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Oh dear, I hope they don’t tickle you too much! They are always so nice and everyone wants to caress them :-) Today I saw Bumblebees in some of them!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s