Artenvielfalt kann sooo schön sein!

am
Rückschau ist Vorschau

In letzter Zeit habe ich ja eher winterlich graue Bilder gezeigt. Damit hier keine Schwermut aufkommt, ein kleiner bunter Rückblick. Wir haben zwar erst Februar, aber schon jetzt kann man etliche Pflanzen auf dem Fensterbrett vorziehen. Ob Tomaten oder Blumen. Und dabei kann man auch schon an die ersten Insekten denken, z.B. was die Bienen dieses Jahr vielleicht naschen möchten. Auch für den Bau eines Wildbienenhotels ist noch Zeit. Die ersten Mauerbienen fliegen, je nach Witterung, im März.

Letzte Woche suchte ich etwas in meinem Bilderarchiv und bin dabei auf viele schöne Sommerfotomomente gestoßen. Wie ich kürzlich hier schrieb, jeder kann etwas tun, ob für seine Mitmenschen oder die Umwelt oder den Insektenschutz.

Und wie sehr sich das lohnt, seht ihr hier. Was für eine schöne bunte Welt :-) Diese Bilder sind allein aus dem Monat Juni 2016.

Gemeine Stiftschwebfliege Sphaerophoria scripta, ein Weibchen an einer Coreopsisblüte.

Eine Schmalbauchwespe Gasteruption assectatorputzt sich das Gesicht – wie süß :-)

Was für ein Knaller, die Blüte, nicht die Schwebfliege! Hier am Blutweiderich.

Sie mags auch bunt, die Hainschwebfliege Episyrphus balteatus, Weibchen, an einer Sonnenbraut :-)

Eine Schlupfwespe Ichneumonidae, ebenfalls bei der Körperpflege. Auf eine nähere Bestimmung verzichte ich. Ich meine mal etwas von 500 Arten gehört zu haben, es können aber auch mehr sein und eine Bestimmung ist eher, öh, schwierig. Sie parasitieren viele andere Insekten. Es gibt Arten, die sich auf Mehlmotten stürzen, andere parasitieren Spinnen oder Raupen oder Wildbienen…..auf jeden Fall halten sie die Natur bzw. die Anzahl anderer Arten im Gleichgewicht. Sie sehen etwas obskur aus, sind aber harmlos.

Ein Hinterteil kann entzücken, und ich weiß immer noch nicht, wer hier sein Köpfchen in den Bambus steckt.

Wiesenhummeln Bombus pratorum hängen gerne mal am Schnittlauch rum…

Komplementärfarben ziehen sich an :-) Eine der häufigeren Schwebfliegenarten, ihren Namen finde ich trotzdem gerade nicht. Vielleicht hat den jemand parat :-) ?? Die Blüte gehört zu einer Minipetunie Calibrachoa.

Und das ist ja wohl die Krönung :-) Eine sehr kleine Wildbiene (maximal 1 cm), vielleicht eine Furchenbiene oder eine Schmalbiene, beim Pollensammeln, wie man unschwer sehen kann (wieder an einer Sonnenbraut / Kokarde)…

Ich wünsche allen ein schönes sonniges Frühjahrswochende!

 

 

 

 

56 Kommentare Gib deinen ab

  1. Nati sagt:

    Wow, so viel frische Farbe Almuth.
    Man ist es gar nicht mehr gewohnt.
    Ich war heute im Garten und es ist tatsächlich ein Tier an mir vorbei gesummt. Ich konnte gar nicht so schnell gucken was es denn war.

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Die ersten Fliegen sind auf jeden Fall unterwegs, denn gestern abend saß eine im Wohnzimmer ;-) Ja, die Farben knallen jetzt richtig raus. Muß ja auch mal sein. Ist nicht schon Karneval ;-)

      Gefällt 3 Personen

      1. Nati sagt:

        Wer weiß was es bei mir war.
        Mit Karneval habe ich es nicht so. 😉
        Dann doch lieber knallige Natur.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Ich auch nicht, ich meinte nur, es wäre jetzt die Zeit oder nicht? Hab keinen Plan ;-)

          Gefällt 1 Person

          1. Nati sagt:

            Ja für alle Jecken..Lach..

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Wir sind nicht jeck ^^ höchstens mental…

              Gefällt 1 Person

            2. Nati sagt:

              Das reicht auch, völlig.😉

              Gefällt 1 Person

            3. pflanzwas sagt:

              …denke auch, grins :-)

              Gefällt 1 Person

  2. maribey sagt:

    Was für leuchtende Bilder! Das frühlingshafte Wetter hat hier heute die Bienen fliegen lassen.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Oh wie schön! Ich warte auf die ersten Hummeln, aber hier blüht noch nichts. Das heißt, vorgestern sah ich ein paar offene Winterlinge. Aber das wars dann auch schon. Hoffentlich finden sie schon was, die Bienen und Wildbienen!

      Gefällt 1 Person

  3. finbarsgift sagt:

    Viiiel Farbe … fein!
    Liebe Abendgrüße vom Lu

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Muß auch mal sein :-)

      Gefällt mir

      1. finbarsgift sagt:

        Ja, fein fein 🎵🎶🎵🎶🎵🌟

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Oh, le poet :-)

          Gefällt mir

            1. pflanzwas sagt:

              Merveilleux :-)

              Gefällt mir

            2. finbarsgift sagt:

              Oui planterquelquechose 😁

              Gefällt 1 Person

            3. pflanzwas sagt:

              :-) Ach ja, auf Französisch klingt das gleich ganz anders, hihi…Ich mußte einen Moment überlegen, wovon du schreibst ;-)

              Gefällt 1 Person

            4. finbarsgift sagt:

              Ja, Französisch und Deutsch sind schon seeeehr unterschiedliche Sprachen … :lol:

              Gefällt 1 Person

  4. Oh, wie tun doch die Farben gut!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Im Vergleich zum übrigen Grau, ja :-) Jetzt haben wir gerade ein paar Tage Sonne und blauen Himmel!

      Gefällt 1 Person

  5. gkazakou sagt:

    ich bin immer wieder entzückt, wenn ich das Kleinvieh so groß präsentiert sehe. Prächtig, prächtig.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      „Schönheitswettbewerb“ mal anders ;-)

      Gefällt 1 Person

  6. Eine tolle Insektenversammlung. Ein bisschen muss ich noch durchhalten, ich fiebere schon der Balkonsaison entgegen. Mal sehen, was noch lebt und wie die neue Blumenmischung wird.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ich bin auch schon sehr gespannt. So einiges treibt ja schon, anderes läßt wieder auf sich warten. Ich bin dann auch jedes Jahr gespannt, was überlebt hat :-) Bei dem warmen Sonnenstrahlen möchte man gleich loslegen und jetzt dauerts doch noch ein Weilchen, seufz. Hast du schon was gesät?

      Gefällt 1 Person

      1. Nein, ich habe noch nichts gesät… ich beherrsche mich mühsam. 😉

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Lach! Kann ich so gut verstehen. Ich will schon seit einiger Zeit wenigstens die Samen des Natternkopfes in die Erde bringen, aber ich schaffe es nicht. Soweit ich weiß, blühen die erst im zweiten Jahr. Wieder so lange warten und Geduld üben, seufz ;-)

          Gefällt 1 Person

  7. Tolle Bilder. Ich hatte gestern eine Biene auf der Frontscheibe meines Autos und beim Spazieergang über die Wiesen kam eine dicke Hummel vorbei geflogen. Wetter wie im schönsten Frühling und das mitten im Winter.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Oh wow, alle Summser auf einmal :-) Ich dachte mir schon, daß die Hummeln vielleicht ausfliegen. Allerdings frage ich mich, worauf sie fliegen. Dienstag sah ich die allerersten offenen Krokusse. Das reicht den Bienen ja schon. Aber sonst blüht hier noch nix.

      Gefällt 1 Person

      1. Na, die große Weide ist voller Kätzchen und die Haselsträucher stehen auch in voller Blüte, Männertreu und Gänseblümchen auf der Wiese und diverse Frühlingsblüher…

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Stimmt, die Hasel hier blüht auch üppigst, allerdings weiß ich nicht, ob die Insekten da reingehen? Ich dachte, die werden vom Wind bestäubt? Hm, Gänseblümchen? Männertreu? Ist bei euch schon Sommer?? Ich geh morgen mal mit der Lupe auf die Wiese ;-)

          Gefällt mir

          1. Die Gänseblümchen blühen schon den ganzen Winter. Männertreu habe ich erst gestern entdeckt.

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Gänseblümchen habe ich sicherlich auch schon irgendwo gesehen, aber Männertreu? Heute sah ich endlich auch die ersten Bienen und viele offenene Krokusse :-) Nach den Weiden muß ich morgen mal gucken. War unterwegs…

              Gefällt 1 Person

  8. kowkla123 sagt:

    hab ein gutes Wochenende

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Danke, dir auch :-)

      Gefällt mir

  9. annicaaktiv sagt:

    Wow great photos! I love them all :)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Thank you so much :-)

      Gefällt 1 Person

  10. Ewald Sindt sagt:

    Das sind doch „great Picture“ wie Annica so treffend schreibt. Solange jeder auch nur ein wenig tut, können wir die Vielfalt erhalten. 😊😊
    Lieben Gruß, Ewald

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Vielen Dank! Ja, so ist es :-) Und wenn jeder vor seiner Tür anfangen würde, wären wir schon viel weiter. Und es ist sooo einfach, mit ein paar Blumen etwas zu bewirken. LG, Almuth

      Gefällt 1 Person

  11. Lintu sagt:

    Ich freue mich auch schon auf die neue Saison mit all der Artenvielfalt! Bei diesem milden Wetter sah ich tatsächlich einen Zitronenfalter fliegen. Aber noch keine Bienen. Dagegen summte ein dicker Brummer durch meine Wohnung.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Fliegen sind hier unterwegs ;-) Sonst habe ich noch keinen Summer entdeckt. Zitronenfalter sind ja gerne die ersten, aber jetzt schon? Naja, bei der Wärme! Man darf gespannt sein, was als nächstes kommt :-)

      Gefällt mir

      1. Lintu sagt:

        Ich hab auch gestaunt, als der Zitronenfalter auf einmal vor mir her flatterte, als ich draußen unterwegs war. Ich schaute ihm nach, bis er außer Sichtweite war. Hab mich grade mal im inet schlau gemacht über ihn. Wieder was gelernt. :)

        Außerdem sang Herr Kohlmeis‘ seinen Reviergesang in einem Baum, just als ich unterhalb diesem stand und den Vogel beobachtete. Er sang mit einer solchen Hingabe und Ausdauer, dass ich einfach nicht weitergehen konnte. Die Sonne schien auf sein gelbes Gefieder mit dem dicken schwarzen Bruststreifen. Eine solch schöne Szenerie. :)

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Ich sah heute auch einen :-) und Bienen! Ja, manche Vögel singen schon fleißig. Auf dem Weg in die Stadt singt an einer Stelle zur Zeit immer ein Amselmann. Schon seit 2 Wochen. Allerliebst! Hier piepsen sie höchstens ;-)

          Gefällt mir

          1. Lintu sagt:

            Wie schön! Bienen sah ich zwar immer noch nicht, aber heute um 6:30 hörte ich den Amselgesang. ♥
            Amsel-Revierkämpfe sah ich schon vorige Tage, sogar hier auf dem Balkon. Geflatter der beiden Konkurrenten in der Luft, die Krallen gegeneinander gerichtet. Gleich 3 Amsel- Männchen habe ich zeitweilig hier oben, die sich gegenseitig beäugen. Und unten an der Hecke geht’s dann weiter mit den „Streithähnen“. ;)

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Bei dir ist ja was los! Hier haben sie sich den ganzen Winter nicht auf dem Balkon sehen lassen (auch gut, da es genug Beeren gab). Gestern hörte ich allerdings auch mal ein kurzes Zetern und drei Amseln flogen nacheinander aus dem Kirschbaum weg. Also geht es hier vielleicht auch schon zur Sache ;-)

              Gefällt mir

  12. kowkla123 sagt:

    so ist es, entspanne dich und habe schöne Momente

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ich versuche es. Ersteres. Letzteres habe ich schon :-)

      Gefällt mir

      1. kowkla123 sagt:

        es wird bestimmt alles gut

        Gefällt 1 Person

  13. Arletta sagt:

    Da sagst Du was, liebe Almuth! Artenvielfalt ist doch das A und das O überhaupt. Ich kaufe/säe auch nur noch nach dem Kriterium: macht die Pflanze insektentaugliche Blüten? Wenn ja, dann ist gut. Und so lange „Unkraut“ bei den Insekten beliebt ist, darf es gerne bleiben. Soweit zu meinen Vorsätzen für’s neue Balkonjahr :-) Wenigstens diesbezüglich habe ich mir Vorsätze gefasst :-) Mit lieben Grüssen vom Sonnenbalkon, Arletta

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      So mache ich es auch. Und ich kann nur immer wieder betonen, wie leicht es ist, damit anzufangen :-) Liebe Grüße, Almuth

      Gefällt mir

  14. frauholle52 sagt:

    Hier tummeln sich schon Bienen, Mücken und eine Hummel habe ich auch schon gesehen. Misi freut´s.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Jaja, Misi, der will die doch alle nur wegnaschen ;-) Die Mücken kann er ja haben, hihi.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s