SIE war wieder da!

Frau Sperber!

Eigentlich wollte ich ganz was anderes berichten. Der Blog ist gerade so vogellastig ;-) Ich mag Vögel und im Winter ist eben Vogelzeit. Jetzt hat man die beste Sicht auf die umtriebigen Piepmätze. Ich bin jedoch gerne für Abwechslung. Aber dann gehts jetzt eben vogelmäßig weiter.

Ich hatte gerade zwei Fotos geschossen, von dem schönen Regenwetter und den drei Sonnenstrahlen, die sich kurz zeigten, als ich wieder drinnen war und was im Kirschbaum entdeckte? Das Sperberweibchen! Und diesmal so nah!! Fix habe ich die Kamera hochgerissen und schnell abgedrückt. Nach 4 Fotos flog sie auch schon wieder davon.

Moment, DIE kennen wir doch? Sperberweibchen Accipiter nisus von hinten.

Diesmal kann man die schönen weißen Flecken richtig gut sehen:

Sowie die leuchtenden gelben Augen. Charmanter Blick ;-) Vielleicht hatte sie schon spitz gekriegt, daß sie beobachtet wird. Auch die Schwanzfedern sind diesmal so richtig schön aufgefächert. Zum Vergrößern bitte anklicken.

Nach einigen Sekunden flog sie weiter in die Zitterpappel. Was für ein toller Moment, sie so nah am Haus sehen zu können!

Das Wetter? Im Süden versinken sie im Schnee. Wir versinken im Regen. Aber ich beschwere mich (immer noch) nicht. Nach der Dürre bin ich immer noch sehr dankbar für Regen. Gestern, als ich draußen war, habe ich die feuchte Luft richtig genossen. Wie ein angenehmes Gesichtspeeling :-) Draußen siehts ganz schön grau aus:

Dann zeigte sich die Sonne für 5 Minuten.

Kennt ihr das? Wenn es so gegossen hat und die Sonne kommt raus, daß dann in den Bäumen Millionen Tropfen glänzen und glitzern? Schon eine ganze Weile versuche ich es, diesen Moment einzufangen. So richtig will es mir nicht gelingen, dafür sind ein paar andere interessante Bilder dabei herausgekommen.

Hier bekommt man eine Ahnung, was ich meine, aber so richtig hat es nicht geklappt.

Nicht das, was ich wollte. Dafür ein anderer Effekt.

Noch einen schönen Tag, ob mit Sonne, Regen oder Schnee….

 

 

 

24 Kommentare Gib deinen ab

  1. Ein toller Vogel, dies Frau Sperber.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Nicht wahr? Schau mir in die Augen, Kleines!

      Gefällt 1 Person

  2. Tolle Fotos! Vor allem die vom Sperber!
    Du hast einen tollen Blick für die Feinheiten – gelbe Augen. Das mit den Regentropfen wird dir auch noch gelingen!

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Dankeschön. Ja, hoffentlich klappt das noch mal mit den Tropfen! Es sieht so toll aus. Es läßt sich jedoch nicht immer alles einfangen… vielleicht auch gut so.

      Gefällt 1 Person

  3. puzzleblume sagt:

    Wie schön, dass sie dir diesmal einen ausgiebigen und schön deutlichen Fototermin gegönnt hat, die Hübsche. Gestern war anscheinend Sperbertag. Kein Wunder, so wie es stürmt, verstecken sich die kleinen Vögel, zumindest bei uns gestern und heute haben sie es alle miteinander nicht leicht.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, ich fands auch sehr nett von ihr, auch wenn sie mir nur ein paar Sekunden gegönnt hat :-) Die Meisentrupps waren zwischenzeitlich hier, denn ich durfte im Futterhaus mehrfach nachlegen.

      Gefällt 1 Person

      1. puzzleblume sagt:

        Dafür hat es tolle Bilder gegeben, trotz Zweigen davor.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Deine sind noch besser. Als hättest du mehr Licht gehabt. War es gestern hell bei euch?

          Gefällt mir

          1. puzzleblume sagt:

            Grau und finster, verregnet und stürmisch.
            Die kleinere Kamera ist lichtstärker als die eigentlich bessere, das lohnt sich manchmal, abzuwägen, aber viele Bilder waren nicht einmal mit der Bildbearbeitung zu retten. Ein paarmal hatte ich Glück, dass die Vögel nicht auch noch zwischen Zweigen hockten.

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Meine vorige Kamera, die leider lädiert ist, war ja auch sehr lichtstark, aber da konnte man den Zoom vergessen. Und wenn ich mit dieser zoome, fehlt noch mehr Licht. Eine Krux…aber ich überlegte auch schon, mich noch mal nach einer kleineren umzusehen (die hier ist nicht wirklich groß, aber die kleine war noch handlicher). Ja, da hattest du Glück, mit der freien Sicht auf die schicken Sperber :-)

              Gefällt 1 Person

            2. puzzleblume sagt:

              Das meinte ich, ist bei meinen beiden genauso.
              Bei meinem zweiten Sperber-Eintrag mit dem Einzelfoto von vorn hatte ich Glück, dass er wirklich sehr nah vor dem Fenster sass, das mögen etwa 5-6 m gewesen sein.

              Gefällt 1 Person

            3. pflanzwas sagt:

              Das war natürlich spitzenmäßig :-)

              Gefällt mir

  4. Da hast du Frau Sperber aber sehr gut getroffen!

    Gefällt 1 Person

  5. Arletta sagt:

    Wow, liebe Almuth! Die Vogelwelt bei Dir in nächster Nähe ist echt beneidenswert. Und dass es Dir dann auch immer noch so perfekt gelingt, diese flattrigen Tiere so gut zu fotografieren! Nochmals wow! Ja genau, Winterzeit = Vogelzeit, ich schau mir Deine Beiträge zu den gefiederten Freunde sehr, sehr gerne an. Yep, ich seh den derzeit häufigen Regen auch mit anderen Augen nach diesem fürchterlich trockenen Sommer. Hier regnet es auch praktisch ohne Unterbruch. Soll aber umschlagen heute Nacht in Schnee… Mit lieben Grüssen zu Dir in den Norden, Arletta

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Hattet ihr noch keinen Schnee? In Richtung Österreich versinken sie derzeit ja in den Schneemassen….wir versinken im Regen. Die Flüsse führen langsam wieder Hochwasser – wow! Ja, die Piepmätze dominieren den Blog. Es kommt noch mehr. Nur Vogelfotos im Moment ;-) LG, Almuth

      Gefällt mir

  6. Schon wieder toller Besuch. Hübsch ist Frau Sperber. Ich komme gerade nicht recht zu Rausschauen und erst recht nicht zum Fotografieren. Es ist immer so grau. Mich tröstet nur, dass der Regen die Wasservorräte hoffentlich wieder auffüllt.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Die Leine hier ist so voller Wasser, daß sie langsam wieder Hochwasser führt. Also sieht es jedenfalls bei uns, ganz gut aus. Ich bin auch froh, wenn die Talsperren wieder gut gefüllt sind! Für die Fotos ist das graue Wetter allerdings nicht so günstig, aber damit kann ich leben.

      Gefällt 1 Person

  7. wildemotive sagt:

    Da hast du die Sperber-Dame sehr schön erwischt! Bei mir im Garten war kurz vor Weihnachten ein Sperber-Männchen zu Gast

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Auch toll :-) Beeindruckende Vögel. Die Männchen sehen fast noch bestechender aus mit ihren gelben Augen und dem grauen Gefieder.

      Gefällt mir

  8. bluebrightly sagt:

    Watch out, here comes the hawk! Thanks for including the Latin names; it makes it easy to look them up. It says this is a Sparrow hawk, and we have a bird in the US that we call a Sparrow hawk. They’re smaller than most of the other birds of prey and they have beautiful markings.
    https://www.allaboutbirds.org/guide/American_Kestrel/id

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Oh wow, how beautiful! A little charming hawk :-)

      Gefällt mir

      1. bluebrightly sagt:

        It’s much prettier than the usual hawk, right?

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Absolutely! A real „diva“ :-)

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.