Dezemberblumen und Winterwesen

Leben im Winter…

Manche Ausschnitte sind „fertige Stillleben“ oder? Hier mit Farn.

Klein-Kunst von Mutter Natur!

Als wäre jemand verzaubert worden:

…mitten in der Bewegung.

Winterwesen streifen durch die Welt, nein, sie stehen, erstarrt…harren der Dinge, die da kommen werden :-)

Winterliches Beet „abstrakt“. Eine ganze Karawane – angehalten!

Dezemberblumen – sie lassen sich nicht unterkriegen!

Die einen sind erstarrt, die anderen blühen noch.

Feinstrahl Erigeron

Ich komme einfach nicht auf den Namen. War es was mit „B“?? Egal, es blüht noch.

Borretsch Borago officinalis. Erst starker Frost schafft ihn und der war noch nicht stark genug…

…genau wie die Ringelblume Calendula officinalis!

Dezemberrosen. Auch die wollen noch nicht gehen.

 

32 Kommentare Gib deinen ab

  1. einfachtilda sagt:

    Die Bergenie. Dass die noch blüht, ist erstaunlich.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ah, danke! Irgendwie ahnte ich doch, daß es was mit B war, aber ich kam immer nur auf Berberitze oder Begonie ;-) Naja, es ist weiter im Norden gewesen. Dort ist es ja oft einen Hauch milder als hier.

      Gefällt 1 Person

  2. Den Pflanzen geht es wie den Menschen. Manche erstarren vor Kälte, andere blühen auf. 😊

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Haha, stimmt! Jeder hat sein Lieblingsidealklima :-)

      Gefällt 2 Personen

  3. bluebrightly sagt:

    Wow, some very hardy plants are going strong! The first photo, of a leaf or fern frond, looks like Maidenhair fern – Adiantum. Yes? No?

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      I don’t know, I have to ask :-) But the Maidenhair seems to fit. I love ferns and this one looked like a still-life together with the bark.

      Gefällt 1 Person

    2. pflanzwas sagt:

      PS probably you have lots of beautiful ferns in your area? The climate must be appropriate for ferns?

      Like

      1. bluebrightly sagt:

        I love them too – it’s the patterns, I think. And Adantium is probably my favorite. One or two species of that one grow around here – not right here, closer to the mountains. There’s one fern that you’ll see over and over again in my photos because it’s everywhere – the big, evergreen Sword fern – Polystichum minutum. It grows in dry AND wet conditions and is very tough. It’s always on the forest floor and makes the forest look primeval.
        You would think with all the rain we have that there would be many kinds of ferns, but it seems to me there are fewer species here than on the east coast, where I used to live. I could be wrong.
        Bracken (Pteridium) is very common here, but it’s common everywhere. One local fern I love is Licorice fern (Polypodium glycyrrhiza) because it grows on bark and mossy rocks – another tough evergreen fern, but small, not large like Sword fern.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Really nice ferns, especially the glycyrrhiza! Interesting what kind of conditions they need to grow. And ferns that like it dry and wet is very special too and probably seldom. I love it too when they grow on barks. Always a still-life to me :-) I have to admit that I don’t know anything about ferns. I really have to read about them. I have one kind inside and it is big, very big. I don’t know where to put it, because it grows over the whole window.

          Gefällt 1 Person

  4. Erstaunlich, was so alles der Kaelte trotzt!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, kleine Wunderpflanzen :-) Sie sind ja nicht richtig winterhart, aber doch so weit, daß sie ein paar Minusgrade verkraften.

      Gefällt 1 Person

  5. Nati sagt:

    Es gibt noch erstaunlich viel zu sehen, wenn man genau hinschaut.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, man muß die Augen aufmachen :-)

      Gefällt 1 Person

  6. kowkla123 sagt:

    schön wieder , danke, seit gestern ist diese Aussage wieder mal wichtig für mich geworden:“man merkt immer wieder, Gesundheit ist das höchste Gut“.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Das ist wohl wahr und man merkt es meist erst, wenn sie abwesend ist. Alles Gute für dich! Einen guten Start ins Neue Jahr mit viel Gesundheit!!! LG, Almuth

      Like

  7. PEPIX sagt:

    Das ist ja der reinste Frühling! Ich hab gestern ein auch paar zerfranste Blümchen gefunden, aber da war nichts mehr mit Farbe …

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      In der Region ist es milder. Bei euch im Sauerland dürfte es schon ganz schön kalt gewesen sein?!!

      Gefällt 1 Person

      1. PEPIX sagt:

        Ja, schon -8 Grad. Aber im Moment ist es auch wieder milder und regnerisch.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Ui. Nee, soweit waren wir noch nicht runter ;-) Maximal -3. Das ist schon ein Unterschied.

          Gefällt 1 Person

  8. Wie schön. Als ob die Pflanzen das Licht aufsaugten und von innen leuchteten 🌟

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Eine schöne Vorstellung :-)

      Gefällt 1 Person

  9. Flowermaid sagt:

    … da geht noch was… habe heute frisch geschlüpfte Narzissen gesehen… (✿◠‿◠)
    .

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Eeeeecht??? Aber sag nix: auf der Baumscheibe sprießen die Frühlingszwiebeln. Besonders die Iris sind schon ein ganzes Stück draußen!

      Gefällt 1 Person

      1. Flowermaid sagt:

        … ich sach nix, fotografier nix und schiebe meine Schlumfienchenmütze zurecht… (✿◠‿◠)

        Gefällt 1 Person

  10. frauholle52 sagt:

    Oh, oh, Deine tollen Fotos erinnern mich daran, dass ich schon lange nicht mehr unterwegs war zum Fotografieren! Sollte ich unbedingt morgen tun, denn die Sonne soll sich zeigen, so verspricht es meine Wetterapp! Liebe Grüße! Regine

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, mach das! Hier scheint sie :-) Ich bin zu erkältet für große Ausflüge. Vielleicht schaffe ich es später noch bis zur Mülltonne, haha! Die Sonnenstrahlen tun gut. LG, Almuth

      Gefällt 1 Person

      1. frauholle52 sagt:

        Ich war eben zwei Stunden mit dem Rad unterwegs. Sonnenschein und kaum Wind! Herrlich. Fotos sind trotzdem nicht so gut geworden. Dir wünsche ich eine gute Besserung! Regine

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Vielen dank, liebe Regine! Kaum Wind? Ich war ja noch nicht draußen. Gestern wars so frisch. Muß gleich mal die Nase raushalten ;-)

          Gefällt 1 Person

          1. frauholle52 sagt:

            Gestern stürmte es fast und meine Restfrisur war total hin, nachdem ich gegen den Wind zur Krankenkasse geradelt bin! Heute war es relativ windstill und ich habe sogar eine Sonnenbank in den Feldern gefunden. Habe etwas Sonne getankt, bis mein Hintern eiskalt wurde. Das nächste Mal nehme ich ein Sitzkissen mit!

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Hui, tapfer! Frisurgleichnullwetter, was? Das erreiche ich bei den Temperaturen schon mit Mütze aufsetzen ;-)

              Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s