Wen hab ich da gesehen?

am
Wer weiß mehr?!

Heute morgen flogen plötzlich alle Vögel auf. Erst alle Wildtauben und Saatkrähen und ich dachte noch, wieso sind die so schreckhaft? Dann sah ich eine kleine Gruppe Meisen am Himmel, die kreisten und kreisten. Da dämmerte mir, daß ein Raubvogel aufgetaucht sein könnte. Noch war nichts zu sehen, aber der Garten war leergefegt. Kurze Zeit später flog ein großes braunes Etwas in die Zitterpappel und ließ sich dort auf einem Ast nieder.

Was soll ich sagen: zu wenig Licht, zu weit weg, hinter Ästen versteckt….aber ich habe trotzdem ein paar Aufnahmen gemacht. Ich bin nicht so der Raubvogelexperte. Alles was groß ist, ist für mich erst mal ein Bussard ;-) Am Himmel erkenne ich vielleicht noch einen Milan oder eine Weihe, aber so richtig kenne ich mich nicht aus. Vielleicht kann mir einer von den Vogelexperten hier weiterhelfen. Was immer es ist, ich frage mich, ob das Gefieder ein Winterkleid ist?

Hier streckt er lässig sein Bein aus ;-) Was folgte, war ein ausgiebiges Putzmanöver.

Zwischenzeitlich landete ein Grünfink ein paar Äste weiter. Ich fragte mich, ob er besonders mutig ist, die ganze Angelegenheit nicht mitbekommen hatte oder sich todesmutig dem „Geier“ zum Fraß vorwerfen wollte??? Der Raubvogel schien nicht interessiert zu sein. Die Gefiederpflege war dann doch wichtiger und der Grünfink kam davon :-)

Zwischen Zweigen hindurch geknipst…

Über dem Auge erkennt man einen hellen Streifen.

Schließlich flog er davon und landete im Nachbargarten, wo ich ihn nicht mehr sehen konnte.

Wo wir gerade bei schlechten Fotos sind – die Tage sind einfach zu dunkel zur Zeit! Eine Rabenkrähe. Die suchen sich ja gerne gute Aussichtspunkte aus. Je höher, desto besser für den richtigen Weitblick :-)

 

 

 

55 Kommentare Gib deinen ab

  1. Nati sagt:

    Sieht aus wie ein Mäusebussard.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Gibts keine Vogel-App :-) ?

      Gefällt 1 Person

      1. Nati sagt:

        Keine Ahnung, bestimmt.
        Ich habe nur Raubvogel eingegeben.
        War kein langes suchen.

        Gefällt 1 Person

  2. Nati sagt:

    Schau mal ins Netz, es passt….

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Findest du? Ich finde, auf den Bildern hat der Bussard viel dickere Beine??

      Gefällt 1 Person

      1. Nati sagt:

        Ich habe mich ans Gefieder und den Schnabel gerichtet.

        Gefällt 1 Person

          1. Nati sagt:

            Ich habe es schon gesehen. Schau mal hier: http://www.brodowski-fotografie.de
            Dort sind beide. Ich bleibe beim Bussard, schon allein wegen der Farbe.

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Und ich bleibe beim Sperber :-) Bei deiner genannten Seite gibts Bilder vom Sperber und bei einem sieht man diesen auffälligen Augenstreifen!

              Gefällt 2 Personen

            2. Nati sagt:

              Hat der Mäusebussard auch. Auf dem Bild von Wikipedia. Deshalb dachte ich es ja.

              Gefällt 1 Person

  3. puzzleblume sagt:

    Ein Sperber. Google mal „Sperber + weisse Flecken * von hinten“.
    Das kommt so ab und zu wohl öfter mal vor.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, das scheint hinzukommen! Von vorne dachte ich bei den Bildern die ganze Zeit, nee, das ist kein Sperber, aber tatsächlich, von hinten kann man ihn erkennen.

      Gefällt 2 Personen

  4. Nati sagt:

    Jetzt kannst du dir aussuchen was du nimmst. Hahaha

    Gefällt 1 Person

  5. puzzleblume sagt:

    Die Krähe hätte glatt einen Platz im „Kleinen Prinzen“ verdient.

    Gefällt 3 Personen

  6. Ulrike Sokul sagt:

    Ich tippe auch auf Sperber. Guck mal hier: http://www.greifvogelhilfe.de/augen-auf-sperber-werden-haeufig-beobachtet/
    Und Deine Rabenkrähen-Beschriftung ist mal wieder sehr amüsant und paßgenau.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, auch diese gestreiften Federn sehen sehr passig aus. Die Krähen sehen immer so witzig aus, wenn sie irgendwo runtergucken :-)

      Gefällt 1 Person

  7. Nati sagt:

    Dann wäre jetzt ein Ornithologe fällig. Lach…

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Schau ma mal, piep :-)

      Gefällt 1 Person

      1. Nati sagt:

        Hahaha, mal sehen welche Ergebnisse noch dabei heraus kommen.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Also im Moment stehts 3: 1 für den Sperber ;-)

          Gefällt 1 Person

          1. Nati sagt:

            Ja dann…
            Kann ja noch viel passieren….

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Genau, der Abend ist noch jung, Prost :-)

              Gefällt 1 Person

            2. Nati sagt:

              Prost.
              Ich habe gerade Wasser hier, lach…

              Gefällt 1 Person

            3. pflanzwas sagt:

              ^^ Mein Fencheltee ist alle ;-)

              Gefällt 1 Person

            4. Nati sagt:

              Den wollte ich ursprünglich auch trinken…

              Gefällt 1 Person

            5. pflanzwas sagt:

              Tja, da hätten wir mal was teilen können und dann kein timing…lach!

              Gefällt 1 Person

  8. wildemotive sagt:

    Ja, auf jeden Fall ein Sperber. Der hat so dünne Bleistift-Beinchen und jagt in den Gärten. Einen Mäusebussard sieht man da eher sehr selten.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Danke dir! Das mit den Beinen fiel mir auch auf.

      Gefällt mir

  9. Greifvögel sind schwer zu unterscheiden, finde ich. Das könnte ein Sperber sein, wie die anderen schon geschrieben haben. Lustig ist der Vogel auf der Weltraum-Lampe! :-)
    LG Susanne

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Hihi, Weltraumlampe, klasse :-)

      Gefällt mir

  10. kowkla123 sagt:

    ich schlag mich auf die Seite der Sperber Anhänger, hab einen schönes Wochenende auch wenn das Wetter nicht so toll ist.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Danke, das freut mich. Regen ist doch toll :-) Einen schönen 2. Advent wünsche ich!

      Gefällt mir

  11. Linsenfutter sagt:

    Trotz der schlechten Bildqualität bin ich mir zu über 90% sicher. Warum? Schaut mal auf diese Seite. Da sieht man die mögliche Vielfalt. Sperber sind farblich anders.
    https://linsenfutter.wordpress.com/2018/11/20/maeusebussarde-jaeger-mit-scharfen-augen/

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Danke für den Tip. Das dachte ich auch mal, aber die dünnen Beine sowie der helle Augenstreif passen nicht so richtig zum Bussard, finde ich. Und die Links in den Kommentaren weisen auf Seiten, wo der Sperber wieder sehr gut zu passen scheint. Ich muß wohl mal auf eine andere Gelegenheit warten, wo man mehr erkennen kann.

      Gefällt mir

    2. pflanzwas sagt:

      Guck mal hier: https://fluegelschlag-birding.de/falke/sperber-vorm-fenster/
      Aber es gibt schon viele Ähnlichkeiten.

      Gefällt mir

      1. Linsenfutter sagt:

        Der Sperber ist kleiner, schlanker und anders farbig. Ich sehe beide Greife fast täglich.
        https://linsenfutter.wordpress.com/2014/09/28/der-sperber-ein-schneller-jager/

        Gefällt mir

    3. Nati sagt:

      Ha, dann lag ich doch richtig.
      Auf dein Kommi habe ich gewartet. 🙂

      Gefällt mir

      1. Linsenfutter sagt:

        Stimmt. Leider glaubt man einem Vogelkundler nicht immer.

        Gefällt mir

        1. Nati sagt:

          Das ist schade. Ich fand es sehr eindeutig, beim recherchieren.
          Schon allein die Farbgebung und der Schnabel.

          Gefällt mir

          1. Linsenfutter sagt:

            Die Farbgebung, das hast Du schon richtig erkannt. Ansonsten lach ich mich tot. Es gibt bei uns viele verschieden farbige Bussarde. Im Winter kommt noch die nordische Art dazu. Die überwintern hier. Viele Sperber (nicht alle) fliegen in den Süden. Das muß man wissen.

            Gefällt mir

            1. Nati sagt:

              Wieder etwas gelernt. Ich danke dir.
              So von Unerfahren zu Erfahren….

              Gefällt mir

            2. Linsenfutter sagt:

              Immer gerne. Oftmals äußere ich mich in bestimmten Blog ungerne. Es bringt nichts, wenn ich feststelle, dass Menschen meinen oder denken … nicht nachgeben, dann noch der Meinung sind, dass sie Fachleuten überlegen sind und eine unsinnige Diskussion fortsetzen. Ich breche dann ab.

              Gefällt mir

            3. Nati sagt:

              Das kann ich gut verstehen.
              Ich finde man kann hier auf den Blogs auch viel lernen.
              Bisher hatte ich solche Diskussionen noch nicht.

              Gefällt mir

  12. Flowermaid sagt:

    … die Bussarde sind grösser und sie haben einen besonderen Ruf, den du niemals vergisst…

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Das ist wahr. Der hier hat nicht gerufen, aber so groß wie ein Bussard war er nicht. Im Wald fliegt hin und wieder einer über mich hinweg. Darüber freue ich mich immer sehr :-)

      Gefällt 1 Person

  13. Ein herrlicher Beitrag… 😊

    Gefällt 1 Person

  14. puzzleblume sagt:

    Ich wusste ja, dass ich es noch irgendwann wiederfinde: Schau mal hier: Auch der Sperber ist wieder da, das war fast um dieselbe Jahreszeit, am 18. Dezember 2017 im Garten. :-)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ach, das ist ja interessant :-) Und das im Dezember!

      Gefällt 1 Person

      1. puzzleblume sagt:

        Eigentlich kommen „meine“ Sperber stets zwischen Herbst und Frühjahr in Garten, so steht es auch als typisch im Web überall, wo man über die Art nachliest.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Mir fiel auch wieder ein, daß ich einen Sperber im Februar gesehen habe.

          Gefällt 1 Person

  15. Das fehlende Licht macht manche Aufnahme kaputt. Das bemrkte ich zuletzt auch.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s