Frostkunst

Grasfrostkunst

Ein „kleiner“ Kontrast zum vorigen Beitrag. „Eben“ noch warmer goldroter Herbst, jetzt weiße Pracht.

Das Gras verneigt sich vor dem Frost. Schwer wird es nach unten gezogen. Demütig fast.

Neue Skulpturen vom Eis erschaffen.

Eisig verziert.

Geschickt verwoben.

War das ein kalter Morgen, brrr. Bei euch auch?

 

34 Kommentare Gib deinen ab

    1. pflanzwas sagt:

      Fand ich auch. Diese vereisten Pflänzchen sind immer so kleine Wunderfeuerwerke :-)

      Gefällt 2 Personen

  1. puzzleblume sagt:

    Davon kann man nur schwärmen, wie Reif alles verzaubert, selbst „einfach nur Gras“.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Auch Mutter Natur ist eine gute Eventmanagerin und zeigt einmal jährlich gerne ihre ganze Pracht. Nature on ice :-)

      Gefällt 1 Person

      1. puzzleblume sagt:

        Sie ist erprobt und erfahren darin :-)

        Gefällt 1 Person

  2. Nati sagt:

    Da warst du aber früh unterwegs.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Nö, die Sonne war spät dran ;-)

      Gefällt 1 Person

      1. Nati sagt:

        Oder so, lach.
        Bei uns ist der Frost nur ganz früh sichtbar, noch, wohl gemerkt.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Es war schon um 10 rum, aber ein Teil der Wiese liegt im Schatten.

          Gefällt 1 Person

          1. Nati sagt:

            Daran könnte es liegen.

            Gefällt 1 Person

  3. Wunderschöne Kunst, liebe Almuth, aber so kurzlebig. Sie vergeht mit den Sonnenstrahlen.

    Gefällt 2 Personen

  4. Eis bildet immer so hübsche Formen. Die sehe ich mir immer gern an. Bei uns war es heute früh auch kalt und ich bin froh, das ich nicht raus musste.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Gestern war es dazu noch so fies windig. Heute stürmt es, aber es ist milder. Jetzt regnet es. Ich wiederhole: ES REGNET!!! ;-)

      Gefällt mir

      1. Frost mit Wind haben wir heute. Mal sehen, ob es der Regen bis hierher schafft.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Ach, wir hatten keinen Frost mehr. Ich puste mal, ach nee, brauch ich nicht bei dem Wind ;-)

          Gefällt mir

  5. Flowermaid sagt:

    … die Eiskönigen schwingt ihr Zepter zaubervoll im Vorbeigehen…

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Schade, daß ich die immer verpasse :-)

      Gefällt 1 Person

      1. Flowermaid sagt:

        … geh mit Hund… pff…

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Ach, ihr kennt euch, du und die Eiskönigin? Naja, ist ja eigentlich klar. Grüße an den Hund!

          Gefällt 1 Person

          1. Flowermaid sagt:

            … der, die, das Hund… ist über unsere Freundschaft nicht amüsiert *lach*

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Vielleicht mal ein dickes Fell zulegen ;-)

              Gefällt 1 Person

            2. Flowermaid sagt:

              …. my Christmas Wish…

              Gefällt 1 Person

            3. pflanzwas sagt:

              :-) Kann nie dick genug sein!

              Gefällt 1 Person

            4. Flowermaid sagt:

              … sei dir nicht sicher… die Elfenohren sind gespitzt… *kicher*

              Gefällt 1 Person

            5. pflanzwas sagt:

              Dann kann ja nix mehr schiefgehen, träller :-)

              Gefällt 1 Person

            6. Flowermaid sagt:

              (ღ˘◡˘ღ) ♫

              Gefällt 1 Person

            7. pflanzwas sagt:

              …ich stelle mir gerade so kleine fluffigflauschige Elfen vor ;-)

              Gefällt 1 Person

  6. Bei uns war es nicht unter 0°C. Unfreundlich war nur der kalte Wind!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ihr da am Rhein (?), naja, fast, habt es ja meist am Wärmsten :-) Der Wind war tatsächlich fies!

      Gefällt mir

  7. bluebrightly sagt:

    Grasfrostkunst – since I know kunst means art, I bet I know what you’re saying, and I agree! :-) beautiful.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      You got it right! Great thing about German language is you can put many words together to build a new word :-)

      Gefällt mir

      1. bluebrightly sagt:

        So that is accepted practice, I see. Here, if you do that, it would be considered word play or poetic and not so serious, maybe even silly. I agree, that is a great quality for a language.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          You can create a lot of new words :-) Okay, they can be very silly too ;-)

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s