Das Glück im Kleinsten finden

am
Auch wenn es nur kurz vorbeifliegt

In letzter Zeit gab es in einigen Blogs das Taubenschwänzchen Macroglossum stellatarum zu sehen. Zum Beispiel hier, bei Kopfundgestalt. Ich hatte in meinem Leben bislang weder Taubenschwänzchen noch Schwalbenschwanz zu Gesicht bekommen. Mit einem Blogger tauschte ich mich hier noch darüber aus, daß ich diese beiden Exemplare gerne mal hier zu Besuch hätte, nachdem schon die Große Lehmwespe hier aufgetaucht war. Worauf Ewald schrieb, nur nicht übermütig werden und ich antwortete: man darf doch noch träumen :-)

Leider ohne Foto, aber der Beweis, daß Wünsche wahr werden können und das schneller als man denkt. Heute morgen, beim Frühstück auf dem Balkon kommt was angeschwirrt? Ein Taubenschwänzchen!!! Es guckte sich kurz zwei der Trichterwinden an und stupste an den ziemlich abgeblühten Wasserdost, um dann weiterzuschwirren.

Ich bin so glücklich :-) !!! Endlich endlich habe ich einmal dieses wunderschöne Geschöpf hier sehen dürfen. Wie schön und vielleicht kommt es ja mal wieder und bleibt ein Weilchen (für ein Foto oder so ;-). Ich würde mich freuen!

Trichterwinde Ipomoea am Morgen

Hier bei Wikipedia gibts mehr über den Schmetterling, der zu den Schwärmern gezählt wird. Auch ein Miniclip ist dort zu finden.

31 Kommentare Gib deinen ab

  1. puzzleblume sagt:

    Bei mir treiben sie sich auch herum, täglich, und trotzdem bin ich jedesmal euphorisch, wenn wieder eines um die Blüten des Schmetterlingsflieders surrt. Womöglich, weil sie bei mir im Garten Echtes Labkraut für die Eiablage und Raupen-Ernährung finden.
    Hattest du nicht von einem deiner Kanal-Spazierfotos auch Bilder mit Labkraut gezeigt?

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Das Labkraut ist aber etwas weiter weg. Vielleicht 1km. Aber wer weiß, was hier in den Gärten (soweit vorhanden) wächst… Da wäre ich an deiner Stelle auch euphorisch! Es sind so fasziniernende Wesen :-)

      Gefällt 1 Person

      1. puzzleblume sagt:

        1 km ist eigentlich nicht viel, denke ich, bei so schnellen Fliegern.

        Gefällt 1 Person

  2. kowkla123 sagt:

    es ist einfach schön, was du da täglich so einbringst, danke dafür, ansonsten frage ich dich, ob man sich an diese Hitze gewöhnen kann?

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Vielen Dank ,das freut mich! Ich dachte ja, aber mir reichts jetzt!! Und du??

      Gefällt mir

  3. Nati sagt:

    Ich habe solch ein ‚Wesen‘ leider auch noch nie in Natura gesehen.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Wünschen!! dann kommts vorbei :-)

      Gefällt 1 Person

      1. Nati sagt:

        Ist es eine verzauberte Fee? 😀

        Gefällt 1 Person

  4. Deine Freude kann ich Dir nachvollziehen. Das ging mir mal so als ich einen Eisvogel beobachten durfte.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Oh ja, das ist genauso schön :-) und bei mir auch bald 15 Jahre her.

      Gefällt 1 Person

  5. Flowermaid sagt:

    … die Winde trötet ihm nach ein „komm bald wieder nach“… (๑ˇεˇ๑)•*¨*•.¸¸♪

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Hihiiii – und nicht nur die :-)

      Gefällt 1 Person

  6. In Griechenland, wo ich es erstmals auf einer Hotelanlage sah, war es oft nur einige Sekunden, dann manchmal sogar 2 Minuten. In der Tat ist es pfeilschnell weg.
    Mittlerweile nehme ich es in einem Augenwinkel wahr ! In ersten Moment vor einem Monat zückte ich schnell die Kamera, schon war es weg und kam nicht wieder. Wobei das aber dennoch passieren kann. Ich gebe dann 2 Minuten. :-)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ich sehe, du bist schon Spezialist :-) Mein Angebot hier auf dem Balkon war vermutlich nicht mehr verlockend genug. Es ist schon so viel abgeblüht bei der Hitze. Sonst wäre es vielleicht!! zum Essen geblieben :-)

      Gefällt 1 Person

      1. Es hält sich eh meist nur kurz auf. Ich denke, der Energieaufwand des Fliegens bei dieser Grösse ist so groß, daß es nur bleibt, wenn es mächtig abgrasen kann.

        Gefällt 1 Person

  7. Ule Rolff sagt:

    Taubenschwänzchen sind wirklich spannend, sie wirken wie dunkel brummende Kolibris, finde ich. Ich freu mich mit dir.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, das ist doch eine Sensation oder? Es sind zwar keine Kolibris, aber ich gebe dir Recht, sie sehen absolut so aus und sowas kennt mir hier sonst nicht. Toll, daß es hier etwas ähnliches gibt. Wunderschön anzusehen :-)

      Gefällt mir

      1. Ule Rolff sagt:

        In diesem Jahr war erst eines bei uns im Garten. Vielleicht lässt es sich ja im Laufe des Monats noch mal sehen.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Das wünsche ich dir :-)

          Gefällt mir

  8. Dann drücke ich dir mal die Daumen für eine weitere Sichtung dieses interessanten Tieres! Und deinenTrichterwinde ist herrlich!
    Viele Grüsse!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Das wäre schön. Die Trichterwinde hat ganz schön ausgeblüht bei der Hitze. Hoffe, daß sie noch was in petto hat :-) Liebe Grüße von hier, Almuth

      Gefällt 1 Person

  9. Das ist ja schön. Ich finde es faszinierend, wenn es wie ein Kolibri vor den Blüten „steht“.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, einfach wunderbar :-) Ein Wunder im Kleinen!

      Gefällt 1 Person

  10. Wilder Meter sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zum neuen Gast :)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Kurz aber schön :-) War es bei dir auch schon? Im Süden ist es bestimmt häufiger unterwegs?

      Gefällt mir

  11. eh sagt:

    Das Glück im Kleinsten finden…ein ergreifender gedanke!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      So ist es doch oder? Auf jeden Fall kann es so sein und das ist doch schön :-) Es läßt sich immer etwas Schönes entdecken und in der Natur sowieso!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s