Erschöpft aber glücklich?!

am
Rettung in letzter Minute

Nein, es geht nicht um mich und die Hitzewelle ;-) Eine kleine Wildbiene, eine Schmalbiene, hatte sich ins Wohnzimmer verirrt und war dabei, sich an der Fensterscheibe abzuarbeiten. Glücklicherweise habe ich sie irgendwann gehört. Ich habe sie rausgesetzt und weil ich sie vorab schon öfter am Mädchenauge gesehen hatte, konnte ich sie direkt auf ihrer Lieblingsblume absetzen. Gierig senkte das erschöpfte Ding seinen Kopf in die Nektarien, um aufzutanken. Weil sie so ermattet war, war sie nicht so schnell wieder weg und ich nutzte die Gelegenheit, ein paar Aufnahmen zu machen.

Es hätten super Fotos werden können, aber ich hatte in dem Sinne Pech, als der frühe Abend schon wieder zu wenig Licht für diese Kamera bot. Bei vollem Licht macht sie die tollsten Aufnahmen, aber wehe, die Sonne ist weg und man ist im Schatten…

Ich zeige sie euch jetzt trotzdem, die Bilder, weil ich mal nah herankam. Die Unschärfe bitte mit Phantasie auffüllen :-)

 

21 Kommentare Gib deinen ab

  1. puzzleblume sagt:

    Sind doch tolle Bilder!
    Ich finde es ausserdem immer wieder sehr sympathisch und ausserdem viel schöner und natürlicher, dass du deine Insekten-Gäste nicht blitzlichtfotofgrafierst. Lieber ein bisschen Grissel …

    Gefällt 5 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Das würde ich den Tierchen nicht antun. Ich glaube, die wären „tierisch“ geblendet. Bei der Schmetterlingsausstellung im Frühjahr stand extra, daß man nicht blitzen sollte. Ja, auf den Grissel :-)

      Gefällt 1 Person

    2. dagehtwas sagt:

      Das find ich auch! Solche Fotos sind immer sehr authetisch und mit den Zeilen, die du dazu schreibst, sind sie immer sehr mit Leben gefüllt :-) man ist live bei denen Beobachtungen dabei!

      Gefällt 1 Person

  2. Nati sagt:

    Ich finde du übertreibst immer.
    Ich finde deine Bilder immer wieder schön.

    Gefällt 5 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Oh, vielen Dank :-) Man selbst ist doch immer am strengsten mit sich. Wenn ich die Bilder am Bildschirm vergrößere, werden sie allerdings pixelig. Das sieht man in der kleineren Ansicht nicht so sehr. So gesehen, habe ich da noch einen anderen Blick. Aber du hast Recht, ich sollte es nicht so eng sehen!!

      Gefällt 1 Person

      1. Nati sagt:

        Irgendwann wird jedes Bild pixelig, wenn man es vergrößert. 😉
        Aber du hast recht, mit sich selbst ist man immer am strengsten, wobei alle anderen nichts davon sehen.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Ich sag mal so; wenn ich ein Foto bei vollen 100% ansehe und es nicht pixelig ist, ist es scharf. Aber wenn ich bereits bei 50% kaum noch Konturen sondern Pixel habe….naja, aber manchmal ist das einfach egal :-)

          Gefällt mir

          1. Nati sagt:

            Auf jeden Fall sieht man es auf deinem Blog nicht. ☺

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Puh, Glück gehabt ;-)

              Gefällt 1 Person

  3. Flowermaid sagt:

    … also ich finde die kleine Rattenscharf… diese schlanke Figur und diese großen dunklen Augen… (♡ε♡)

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Rattenscharf :-) haha!! Laß das mal nicht die Biene hören ;-) Ich geb deine Komplimente gerne weiter ♥

      Gefällt 1 Person

  4. Die kleine Biene sagt Dir ein grosses Dankeschön! 🐝

    Gefällt 1 Person

  5. dagehtwas sagt:

    Och, man hat wirklich den Eindruck, als hänge sie wie ein Schluck Wassser in der Kurve über der Blüte.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Hihi, fast. Jedenfalls verschwand ihr Kopf lange und intensiv im Nektar!!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s