Bock auf „Säge“?

Der Sägebock

Wenn das nicht mal ein Käfer ist! Vor 2 Jahren habe ich in demselben Teil der Eilenriede diese Käferart gesichtet und zwar auf der alten Landwehr (Reste des mittelalterlichen Befestigungswalls von Hannover). Es gibt einige Naturwaldparzellen im Stadtwald, wo der Mensch so gut wie nicht eingreift und es ein gutes Angebot an Totholz gibt. Der Sägebock legt seine Eier allerdings gerne unter die Rinde von alten Laubbäumen.

Sägebockkäfer Prionus coriarius

Schon 2016 habe ich hier kurz über seine Lebensweise berichtet. Was sind das für tolle Sägen oder?!! Bei Wikipedia gibts auch ein Bild, wie er die Flügel öffnet. Das der sogar fliegen kann bei seiner Größe. Okay, das tun Airbusse ja auch ;-)

Die Lichtsituation hat das Fotografieren erschwert. Es war sehr schattig und das mag meine lichtschwache Kamera nicht so gerne. Die Sonne kam noch durch und warf ein kleines Licht auf die Sägen ;-)

Das ich den Käfer überhaupt gesehen habe, war reiner Zufall. Gerade wollte ich mein Fahrrad an diesen Holzpfosten lehnen, der vermutlich die Länge der Landwehr kennzeichnet (genaues konnte ich bislang nicht finden). Just in dem Moment sehe ich den großen Käfer und ihr bekommt auf dem Foto einen Eindruck von seiner Größe, etwa 4 bis 5 cm.

Mehr zur Landwehr und den verbliebenen urigen Landwehrtürmen, die heute zum Teil als Gaststätten erhalten sind, gibt es hier zu sehen.

32 Kommentare Gib deinen ab

  1. kowkla123 sagt:

    ist schon erstaunlich, was wir so alles in der Natur haben, mit freundlichen Grüßen.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Allerdings :-) Ein schönes Wochenende mit Sonne und Regen :-)

      Gefällt mir

  2. Nati sagt:

    Irgendwie interessant und ekelig zugleich.
    Solange sie draußen rumturnen…

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Deine Wohnung fände der sowas von langweilig! ;-)

      Gefällt mir

      1. Nati sagt:

        Nix zum sägen, da hast du recht. 😉😁

        Gefällt 1 Person

  3. Toller Bursche, schön, dass Du ihn uns zeigst.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Er fiel mir wieder ein, nachdem ich deinen Beitrag gesehen hatte :-) So große Käfer sieht man hier wirklich selten!

      Gefällt 1 Person

  4. tontoeppe sagt:

    Er sieht ein wenig so aus, als hätte er schon vor vielen vielen Jahren dort gesehen… fast ein wenig fossil.

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Stimmt, er hat ein bißchen was versteinertes an sich :-) Ich weiß gerade gar nicht, wie lange die Leben. Wer weiß, aus welcher Ära der kommt ;-)

      Gefällt 2 Personen

  5. Wow, ein Prachtexemplar. Er hat irgendwie was urtümliches.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, ich schrieb eben schon, er hat fast was steinernes :-)

      Gefällt 1 Person

  6. Karin sagt:

    Hat der auch die Zahlentatoos auf dem Gewissen? Er ist bildschön!!!!

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      😂😂😂 Ich lach mich kaputt!! Ja, die hat er vorher in den Stamm „gemeißelt“ und jetzt ruht er sich aus :-)

      Gefällt mir

    1. pflanzwas sagt:

      Und wie! Käfer in der Größe sieht man hier selten finde ich (oder ich hab Tomaten auf den Augen ;-)

      Gefällt 1 Person

  7. PEPIX sagt:

    Oh mein Gott, der ist ja genial! Hab ich noch nie gesehen! Super!

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ich hab mich auch gefreut! So große prächtige Käfer sehe ich sonst nicht, würde ich aber gerne mal :-)

      Gefällt 1 Person

  8. Der sieht wirklich toll aus. Und dann diese Sägen. Wow!!!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Der Hammer, oder? Oder eher die Säge ;-) Ja, ich bin auch beeindruckt!

      Gefällt 1 Person

  9. Iris Schaper sagt:

    Toll eingefangen, besonders die wunderschönen Muster an den Sägen.
    LG
    Iris

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Irre oder? Ich finde ihn fantastisch :-) LG, Almuth

      Gefällt 1 Person

  10. Iris Schaper sagt:

    P.S. Ich könnte auch noch so ein schön graviertes Holzschild gebrauchen. Ob Du bei ihm ein gutes Wort einlegen könntest? 😉

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Haha, gute Idee!!! Vielleicht hat er ne Tattoowerkstatt im Wald ;-)

      Gefällt 1 Person

  11. Ewald Sindt sagt:

    Sehr spannende Geschichte… 😊😊😊
    Lieben Gruß, Ewald

    Gefällt 1 Person

  12. bluebrightly sagt:

    That is one SERIOUS bug! Do you know what it is?

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      It’s called „Sägebockkäfer“ Prionus coriarius, quite a big bug :-) About 4 to 5 cm! I saw one of these 2 years ago in the same area. Wonderful :-)

      Gefällt mir

  13. frauholle52 sagt:

    Da kommt mir ganz schnell in den Sinn.
    Du bist eine große Künstlerin!
    Die Kamera zeigt uns ganz ohne Geld
    eine wunderbare neue Welt.
    Zuhause fällt mir dann plötzlich auf:
    die kleinen Wesen gibt´s auch hier zuhauf.
    Aber so einen Käfer habe ich noch nie geseh´n,
    darum ist Dein Blog so wunderschön!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Oh wie schön, bist du unter die Dichterinnen gegangen? Das hast du so nett verfaßt. Vielen vielen Dank, über das gereimte Lob freue ich mich besonders :-) Das ist auch „mein größter Käfer ever“, auch wenn ich ihn in zwei Jahren zweimal sichten durfte :-)

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s