Wiesenhummel und Prachtscharte

am
Zwei Unbekannte?

Die Wiesenhummel Bombus pratorum ist dem einen oder anderen vielleicht geläufig, ebenso wie die Prachtscharte Liatris spicata – komischer Name für eine so hübsche Blume, die ursprünglich aus Nordamerika stammt!

Das lustige bei dieser Puschelpflanze ist, daß sie von oben nach unten blüht!

Die hier sehen aus wie aufgereiht, ist aber Zufall. Es sind einfach die größten von allen.

Eher schlecht, als recht: die Wiesenhummel. Die will nicht so, wie ich das will…sie liebt aber neben den Malven, Lavendel und der Sonnenbraut diese Prachtscharte!

Ich liebe Hummeln und diese zarten Puschel :-)

17 Kommentare Gib deinen ab

  1. syntaxia sagt:

    Ja, so eine Prachtscharte wollte ich ursprünglich letztes Jahr in Weiß auf dem Balkon haben (hatte sie früher in Rosa im Garten). Aber sie hat es nicht geschafft. Ich hatte in einem Gartencenter eingekauft und kaum eine Pflanze kam durch. :-(

    Liebe Grüße,
    Syntaxia

    Gefällt 1 Person

    1. Nati sagt:

      Ich hatte Prachtscharten in Lila. Nach zwei Jahren war sie auch hinüber, keine Ahnung warum.
      Dieses Jahr habe ich welche in weiß eingepflanzt, mal sehen ob sie länger halten.

      Gefällt 1 Person

      1. pflanzwas sagt:

        Wer weiß, was die mögen / nicht mögen. Viell. liegts an der Erde oder anderen Bedingungen? Genug Sonne?

        Gefällt mir

        1. Nati sagt:

          Sie stehen vollsonnig.
          Keine Ahnung.
          Manchmal denke ich das die Stauden so gezüchtet werden das sie alle 2 bis 3 Jahre ausgetauscht werden müssen.

          Gefällt 1 Person

          1. pflanzwas sagt:

            Also die meisten bei mir halten länger. Aber vielleicht haben manche Stauden nicht die besten Wachstumsbedingungen und die Qualität ist dann schlechter, so daß sie schneller eingehen?!

            Gefällt mir

            1. Nati sagt:

              Dabei kaufe ich immer in einer Gärtnetei.
              Ich gieße und dünge regelmässig und achte auf den richtigen Standort.

              Gefällt 1 Person

            2. pflanzwas sagt:

              Dann gefällt wohl irgendwas anderes nicht, was wir nicht wissen ;-) Oder die Gärtnerei wechseln…

              Gefällt 1 Person

      2. syntaxia sagt:

        Ich drücke die Daumen!

        Gefällt 2 Personen

        1. Nati sagt:

          Danke dir.
          Mal abwarten.

          Gefällt 1 Person

    2. pflanzwas sagt:

      Schade! Ja, manchmal ist das so. Diese hier haben sich sogar vermehrt (ausgesät?). Irgendwann hatte ich ne neue Knolle in einem anderen Topf. Dafür verabschiedet sich meine neugekaufte Scabiose gerade. Mehltau….ob die noch die Kurve kriegt??? LG, Almuth

      Gefällt mir

      1. syntaxia sagt:

        Oh, das ist schade um die schöne Pflanze. Im Topf sind sie doch anfälliger als im freien Land. Da müssen wir wohl Abstriche machen.

        Liebe Grüße,
        Syntaxia

        Gefällt 1 Person

  2. Diese Prachtscharte hat einen grossen Vorteil: Sie ist winterhart und übersteht so ohne grossen Aufwand unsere harschen Winter!

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Hast du sie im Garten oder wachsen sie bei dir wild? Meine hat sich sogar schon versät. Ich mag sie sehr gerne, wenn sie auch sehr kurz blühen. Im Garten hätten sie es sicherlich besser!

      Gefällt 1 Person

      1. Ich hab sie im Blumenbeet, da habe ich sie mal gesaet und nebendran, da ist sie von alleine aufgegangen! Sie blühen aber bei mir noch nicht!

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Nach dem späten Frühling bei euch – kein Wunder! Und sind sie rosa oder dunkler als meine?

          Gefällt mir

  3. puzzleblume sagt:

    Die Farben der Wiesenhummel sind so … so kükenhaft, ich mag sie so sehr :-)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Vor allen Dingen sind sie so gesichtsbehaart. Die Drohnen sehen besonders puschelig aus :-)

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s