Insektenleben auf dem Balkon…

…hier ist was los…

Trinkt an der Wasserschale: Gallische Feldwespe Polistes dominula

Bisher hatte ich fälschlicherweise oft von einer Solitärwespe gesprochen. Diese Feldwespe der Gattung Polistes, die zu den Faltenwespen zählt, (aaah ja ;-), lebt in kleinen Staaten von 20 – 30 Tieren. Hier wird Wasser geholt, um damit vermutlich das Nest zu kühlen.

So viel Grabwespenaktivität wie dieses Jahr hatte ich wohl noch nie. Vielleicht ist es das trockene Wetter?

Ectemnius Crossocerus  heißt die Gattung wahrscheinlich. Eine genaue Bestimmung war mir nicht möglich, es kööönnte Crossocerus vagabundus, der Schnakenjäger sein. Diese Grabwespe mußte ihr Nest, daß mit Schnaken gefüllt ist, gegen hungrige Ameisen verteidigen.

Nicht auf dem Balkon, aber an einem Stab an der Baumscheibe gefunden. Nicht ganz scharf, aber man kann das Gesicht des Marienkäfers erahnen. Hab ich noch nie so gesehen :-) Zum Vergößern bitte anklicken.

Hier mal näher:

Ich hatte hier von den kleinen Maskenbienen Hylaeus berichtet, die in den Bambusröhren Nester angelegt haben. Durch die halbtransparenten Nestverschlüsse war an mir vorbeigegangen, daß sie hier 23 Röhren dicht gemacht haben. Ebenfalls an mir vorbeigegangen ist, daß bereits welche geschlüpft sind. Im Gegensatz zu den Mauerbienen, wo es ein Jahr dauert, bis sie schlüpfen, geht das bei den Maskenbienen anscheinend ruckzuck. 1 Monat??

Was außerdem an mir vorbeigangen ist, ist das hier. Anscheinend hat sich eine Wespe (oder mehrere?) an diesem alten Holzkorb bedient, um Material für ihr Nest abzuschaben. Die Tage knisperte es plötzlich hinter mir und siehe da:

Ist das nun die Gemeine Wespe Vespula vulgaris?

So sieht der alte Korb aus. Die hellen Stellen müßten auf die Wespe zurückzuführen sein.

Auch wenn Wespen im Spätsommer / Herbst zur Plage am Kaffeetisch werden können, sind sie nützliche Fliegenfänger. Wieder ein Punkt, warum mich die Masse des Insektensterbens zwar erschreckt, aber immer weniger verwundert, wenn man bedenkt, wieviele Insekten von anderen Insekten leben!! Mehr zum Wespenleben auf dieser interessanten Seite!

Und mehr vom wilden Insektenleben demnächst auf diesem Balkonblog ;-)

 

 

32 Kommentare Gib deinen ab

  1. Oh, ein Marienkäfer. Die scheinen mir dieses Jahr leider sehr knapp zu sein.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Hin und wieder sehe ich mal einen, dafür kaum Blattläuse! Vor einiger Zeit klebten die Sträucher draußen vom Blattlaussaft, aber ich glaube, die wurden vom wenigen Regen abgewaschen…

      Gefällt 1 Person

  2. puzzleblume sagt:

    Erlebnisbalkon! Ich mag das Raspelgeräusch der Wespen gern hören. irgendwie habe ich dann immer das Gefühl vonm Harmonie, weil gerade ihre kleine Welt in Ordnung ist.
    Und mit Marienkäfer! Bei mir unverändert: seit Anfang Mai kein einziger.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Schöner Gedanke :-) Ich finde es lustig, wenn es plötzlich knirpst und knurpst und sägt! Ich habe hin und wieder mal einen gesehen, auch Larven, aber bislang nicht allzuviele Blattläuse!

      Gefällt 2 Personen

      1. puzzleblume sagt:

        Blattläuse hätte ich ….

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Du wollen tauschen ;-) Also ich brauche keine. Vor ein paar Wochen klebten die Sträucher im Unterholz von Blattläusen und da waren auch Marienkäfer und Larven zu sehen. Jetzt nicht in Massen, aber es waren welche unterwegs. Der wenige Regen hat sie dann aber erst hinfortgewaschen und jetzt verdörrt alles. Da ist selbst für Blattläuse nix zu holen. Ich hab nur ein paar am Borretsch. Das finden die Ameisen prima. Ich nicht. Grmpf.

          Gefällt 1 Person

          1. puzzleblume sagt:

            Des einen Freud, des anderen Leid. Überhandnehmen werden die Blattläuse wegen der Trockenheit auch ohne Marienkäfer nicht, aber trotzdem. Meine kleine Welt ist nicht rund ohne sie.

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Ein paar sind ja okay und die wenigen Blattläuse stören mich nicht, nur die Ameisen, die nerven mich…Ach, irgendwann kommen die Blattläuse wieder und dann so viele, daß wir schimpfen werden. Nu dieses Wetter, ob sich das noch mal ändert? Ich hab mal in meine Wetternotizen geguckt. So lange Trockenphasen hatten wir schon oft die letzten 10 bis 15 Jahre, aber meistens hörten sie nach etwa 8 Wochen auf. Die haben wir jetzt eigentlich hinter uns.

              Gefällt 1 Person

            2. puzzleblume sagt:

              Solange es nicht so weitergeht wie vorigen Juli …

              Gefällt 1 Person

            3. pflanzwas sagt:

              Bloß nicht noch 4 Wochen….

              Gefällt 1 Person

  3. Nati sagt:

    Ich habe in der letzten Woche auch den ersten Marienkäfer gesehen.

    Das hört sich echt kratzig an wenn die Bienen oder Wespen Holz anknabbern.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, ich finde es sehr lustig, was die mit ihren Beißerchen anrichten können :-) – Echt, den ersten? Überall werden sie vermißt.

      Gefällt mir

      1. Nati sagt:

        Ja einen einzigen. Dafür ganz viele Tagpfauenaugen auf dem Sommerflieder.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Der blüht schon bei dir??? Und ich hab noch kein einziges Pfauenauge gesehen dieses Jahr! Und erst einen Admiral…hm….

          Gefällt 1 Person

          1. Nati sagt:

            Ich habe keinen. Aber bei uns in der Anlage stehen welche und die sind voll mit den Schmetterlingen.

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Staun. Meine bilden erst Rispen. Das dauert bestimmt noch 3 Wochen…oder 2 ;-)

              Gefällt 1 Person

            2. Nati sagt:

              Ich kann die Woche ja mal Bilder reinsetzen.

              Gefällt 1 Person

            3. pflanzwas sagt:

              Das wäre schön – mit Pfauenaugen?

              Gefällt 1 Person

            4. Nati sagt:

              Ja, habe ich mit dem Handy gemacht.

              Gefällt 1 Person

            5. pflanzwas sagt:

              Toll :-) Ich bin gespannt!

              Gefällt 1 Person

            6. Nati sagt:

              Setz ich Mittwoch rein, da habe ich Zeit.

              Gefällt 1 Person

            7. pflanzwas sagt:

              Okay, ich hoffe, ich denk dran!

              Gefällt 1 Person

            8. Nati sagt:

              Kann dich ja erinnern.😀

              Gefällt 1 Person

            9. pflanzwas sagt:

              Ja, bitte, das wäre nett :-)

              Gefällt 1 Person

            10. Nati sagt:

              Ok. 😉

              Gefällt mir

            11. Nati sagt:

              Hab du einen schönen Abend. Für mich ist jetzt Feierabend.
              LG, Nati

              Gefällt 1 Person

            12. pflanzwas sagt:

              Du auch und eine geruhsame Nacht :-) LG, Almuth

              Gefällt 1 Person

            13. Nati sagt:

              Dankeschön. ☺

              Gefällt 1 Person

  4. Fühle Dich bitte nicht schlecht, daß Du einige der Vorgänge auf Deinem Balkon verpaßt hast, liebe Almuth. Ich finde es erstaunlich, wie viele Aktivitäten Du beobachtest und dokumentierst! Danke weiterhin für diese tollen Einblicke.
    Liebe Grüße,
    Tanja

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Ich wundere mich nur :-) Wie die das hinter meinem Rücken gemacht haben, haha! Aber es war ja mal eine Woche lang etwas kühler hier und ich saß nicht so viel draußen. Tja, die kleinen Heimlichtuer :-) LG, Almuth

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s