Klein, aber oho :-)

Immer wieder die Stahlblaue Mauerbiene

…ein derzeitiger Dauergast auf dem Balkon. Ich sehe hier ständig welche herumschwirren (meist nur eine oder zwei zur gleichen Zeit). Die Malvenblätter sind durchlöchert, demnach müßte es eine ganze Armee sein! Sie ist zum Glück vielseitig veranlagt: neben Malvenblüten mag sie Lavendel, Rotklee, Scabiosen, Weißklee, Salbei…toll!

Stahlblaue Mauerbiene Osmia Caeruslescens auf einer Scabiose

Das hier ist ein Glücksschnappschuß: ich wollte die Biene erwischen, aber die Mondfleck-Feldschwebfliege Metasyrphus luniger war im Weg, und zwar direkt vor der Linse ;-)

40 Kommentare Gib deinen ab

  1. finbarsgift sagt:

    Feine Nahaufnahmen!
    Liebe Mittagsgrüße vom Lu

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Es war wirklich mal wieder ein Glücksfotoshooting, denn sie ist sonst viiiel zu quirlig und zu schnell. Da freut sich die Wildbienenfreundin :-) Liebe Mittagsgrüße zurück (hab Hunger :-), Almuth

      Gefällt 1 Person

      1. finbarsgift sagt:

        (Hatte schon Maultäschle mit Ei 🤗 )

        Gefällt 2 Personen

        1. pflanzwas sagt:

          Oooh, boh ey, neid! Bei mir gibts jetzt Knägge…

          Gefällt 1 Person

          1. finbarsgift sagt:

            Au nette soooo schlächt… 🤡

            Gefällt 2 Personen

            1. pflanzwas sagt:

              Kein Vergleich zu den Herrgottsbscheißerle, aber auch ganz lecker, je nach dem, was druff kommt ;-)

              Gefällt 1 Person

  2. die hat eine sehr schöne geometrische Zeichnung auf ihrem Rücken!

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Sowas ist immer hilfreich für eine Bestimmung (mit der ich hoffentlich richtig liege ;-)

      Gefällt 2 Personen

  3. Wilder Meter sagt:

    Sehr hübsche Schwebfliege :) Stahlblaue Mauerbienen habe ich noch nie gesehen. Liebe Grüße, Katharina

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ich kenne sie auch erst seit ein paar Wochen. Laut Entomologenforum ist sie es mit großer Wahrscheinlichkeit (wir konnten am Foto keine schwarze Bauchbürste erkennen, die sie haben sollte). Jedenfalls nagt sie an den Blättern meiner Malve und das soll die Art tun, um damit ihre Nester zu bauen. LG, Almuth

      Gefällt 1 Person

  4. Ruhrköpfe sagt:

    wow, traumhafte Fotos!

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Es war ein Glückstag :-)!!!!!!

      Gefällt 2 Personen

  5. maribey sagt:

    Sieht aus, aus nehme sie genüsslich ein Vollbad.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Das scheint mir auch so :-) Vorhin war eine Steinhummel da, die sich komplett den Kopf gepudert hat :-)

      Gefällt 1 Person

      1. maribey sagt:

        Bei dir ist was los, die brauchen nur deinen Balkon, wer will da ins Kosmetikstudio?

        Gefällt 3 Personen

        1. pflanzwas sagt:

          Lach! Und alles so natürlich :-) Ich geh mich gleich mal pudern…

          Gefällt 1 Person

          1. Nati sagt:

            Mit den Kopf in die Blumen, bitte. Hahaha

            Gefällt 2 Personen

            1. pflanzwas sagt:

              :-) Einmal durch die Rabatten ziehen, dann bin ich weiß-gelb-organge gefärbt! Farben sind was Schönes…

              Gefällt 2 Personen

            2. Nati sagt:

              …und dann ein Schnappschuss bitte. 📷

              Gefällt 2 Personen

            3. pflanzwas sagt:

              Das hättste wohl gerne! Zu spät ;-)

              Gefällt 2 Personen

            4. Nati sagt:

              Oh, schade😞

              Gefällt 2 Personen

            5. pflanzwas sagt:

              Ach, ich laß den Puder lieber den Hummeln :-)

              Gefällt 1 Person

          2. maribey sagt:

            Rein ins Vergnügen: )

            Gefällt 2 Personen

            1. pflanzwas sagt:

              Mooooment, ich springe! Puuuh, staubt das ;-)

              Gefällt 1 Person

            2. maribey sagt:

              Das ist toller Staub!

              Gefällt 2 Personen

            3. pflanzwas sagt:

              Und wie :-) Glitzer!

              Gefällt 1 Person

  6. Mich hat es jetzt auch gepackt. Bei mir blühen Maggikraut, Weinraute und der Lavendel. Und es schwirrt und summt wie verrückt.
    Nur beim Bestimmen tu ich mir noch schwer…
    LG, Veronika

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Das hört sich doch toll an. Ach, ist das Maggikraut Liebstöckel? Würzt du damit auch? Das mit dem Bestimmen ist so eine Sache. Manchmal suche ich mich einfach durch die Bilder, bis ich weiterkomme. Die Insektenbox.de ist eine tolle Seite, um sich heranzutasten. Mit der Zeit kommt man immer weiter! Nur Geduld :-) LG, Almuth

      Gefällt 2 Personen

      1. Genau, Maggikraut ist Liebstöckel. Ich verwende es wenig in der Küche. Aber es ist in meinem Garten eine ziemlich kapitale Staude mit zwei Metern Höhe und einem Durchmesser von einem Meter.

        Seit ich bei dir mitlese, sehe ich noch mehr verschiedene Brummer. Danke für den Tipp mit der Insektenbox.

        LG, Veronika

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Gerne! Es freut mich, wenn es dir weiterhilft und du noch mehr entdeckst. Letztenendes entdecke auch ich immer wieder neues (der „Stoff“ wird uns wohl nie ausgehen ;-).
          Für Liebstöckel muß man schon Platz haben :-) Bis vor kurzem wußte ich gar nicht, wie groß der werden kann. 1×2 m ist schon der Wahnsinn :-)

          Gefällt 1 Person

  7. Die Schwebfliege hat eine tolle Musterung. Immer wieder verblüffend, wie toll die winzigen Insekten aussehen, wenn wir nur genau hinsehen.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ja, das ist gerade genau mein Thema. Eigentlich gibt es noch viel mehr Schönheiten, aber wir blicken meist nicht weiter als bis zum Marienkäfer oder hübschen Falter. Dabei gibt es noch viel mehr schöne, interessante und auch skurrile Insekten und das ist ziemlich spannend finde ich. Und was die Kleinsten alles leisten, wovon wir profitieren, ist bemerkenswert!

      Gefällt 1 Person

  8. Ewald Sindt sagt:

    Die Zeichnung des Tieres auf dem letzten Foto ist schon beeindruckend… 😊😊😊
    Lieben Gruß, Ewald

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Hübsch auffällig, gell :-) Ich finde das immer ganz angenehm, weil man dann wenigstens Chancen hat, das Insekt bestimmen zu können! LG, Almuth

      Gefällt 1 Person

      1. Ewald Sindt sagt:

        Stimmt, manchmal ist es ja verdammt schwierig zu sagen um was es sich da eigentlichhandelt… ☺
        LG Ewald

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Eben und da sympathisiere ich sehr mit auffälligen Kennzeichnungen :-) Aber natürlich sind auch andere, weniger auffallende Insekten hübsch und interessant. Jedenfalls für mich. LG, Almuth

          Gefällt 1 Person

  9. bluebrightly sagt:

    Is that pollen on the bee’s head? Do you know what I like about these photos? The flowers are so delicately colored, ethereal and feminine, and then the bees are so dark and intent on their task. It’s a wonderful contrast, visually. Great photos!

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      I think so, yes. It looks funny these tiny pollenballs. – I didn’t see it like that before, but I agree, it is a great contrast. I was very lucky with these fotos, because this wild bee is always very quick and seldom rests on a flower :-)

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s