Schnittlauchblütenbesucher

Neu: die Graue Sandbiene auf dem Balkon

Überraschenderweise konnte ich letzte Woche eine Graue Sandbiene Andrena cineraria hier oben am Schnittlauch (wo sonst) sichten. Ich kenne sie nur von draußen. Letztes Jahr sah ich sie erstmalig an Kirschbaumblüten. Juhu, eine weitere Wildbiene im dritten Stock :-) Leider gibts nur fragmentarische Aufnahmen… Für das unscharfe Bild entschuldige ich mich. Dient nur als Anschauungsobjekt ;-) Sie nistet im Erdboden.

So sieht man sie etwas besser: eine sehr dunkle Wildbiene mit zwei hellgrauen Streifen (laienhaft ausgedrückt, im Fachjargon hieße das wohl: heller Thorax mit dunkler Querbinde oder so ähnlich).

Graue Sandbiene in Kirschblüten, 2017

Die Ackerhummel Bombus pascuorum ist ebenfalls total begeistert von Allium schoenoprasum :-)

Dies sind Bilder aus den Vorjahren. Eine Mauerbiene aus dem letzten Jahr….

…und eine Honigbiene,  Foto von 2016.

Wen ich allerdings dieses Jahr vermisse, sind Wiesenhummeln Bombus pratorum. Ich hoffe, sie kommen noch.  Gestern war die erste zu sehen, juhu! Mehr zu Wiesenhummeln und Schnittlauch hier im Blog.

Vermutlich Drohne einer Wiesenhummel, 2017

Selbst die Kleinsten mögen Schnittlauch. Hier eine Schmal- oder Furchenbiene, Foto von 2015.

Da sag noch mal einer, es macht Mühe, etwas zu pflanzen und für Insekten zu tun ;-)

 

 

 

 

39 Kommentare Gib deinen ab

  1. Schnittlauch blüht wunderschön und man kann die Blüten ebenfalls essen, falls ich mich icht irre ;-)

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ich habs noch nicht gemacht. Ich glaube, ich las mal, daß die recht stark im Geschmack sind – oder war es scharf ?? :-)

      Gefällt 1 Person

      1. Ich hatte ebenfalls noch nicht das Vergnügen ;-)

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Prost – oder so ähnlich ;-)

          Gefällt 1 Person

      1. pflanzwas sagt:

        :-) Und wie schmeckt er?

        Gefällt mir

  2. Ich habe gestern eine schwarze Biene mit grauen ‚Hintern‘ gesehen. Muss mal schauen was es für eine ist.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ja bitte! Graue-Hinter-Bienen kenne ich noch nicht :-)

      Gefällt 1 Person

      1. Könnte Richtung Hummel gehen. In meinem Buch habe ich keine vergleichbare gefunden.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Dann meinst du vielleicht eine Ackerhummel, die hat aber rote Haare :-)

          Gefällt mir

          1. Das ist es ja. Sie hatte nichts rotes oder gelbes an sich. Komplett schwarz nur der Hinterlaib war grau.

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Hummeln sind ja normalerweise größer als Wildbienen. Baumhummeln haben einen weißen Hintern, sind sonst überwiegend schwarz, haben eigentlich noch einen braunen Kopf, aber das kann auch schwarz wirken. Wenn es eine Wildbiene war: willkommen im Club! Bei 560 und mehr Arten….ich rate auch immer wieder :-) Ansonsten suche ich im Web mit Stichworten und Bildersuche.

              Weitere sehr hilfreiche Seiten sind http://insektenbox.de/ und http://naturspaziergang.de/

              Gerade bei ersterer kann man sich gut durch die Bilder der einzelnen Gattungen wurschteln. Das mache ich oft und werde auch häufig fündig. Viel Glück!

              Gefällt mir

            2. Da werde ich direkt nachher mal schauen. Vom Aussehen her würde ich eher Hummel sagen, die sind ja immer kräftiger gebaut.

              Gefällt 1 Person

            3. Ich hatte zu Anfang Biene geschrieben, war natürlich falsch. 😀

              Gefällt 1 Person

            4. pflanzwas sagt:

              Kommt darauf an. Hummeln sind ja auch Wildbienen und da du noch nicht weißt, was es ist, wars vielleicht doch eine „Biene“ im weitesten Sinne :-)

              Gefällt mir

            5. Ich habe sie gerade wieder gesehen und bin mal näher dran. Sie hat doch feine rötliche Streifen und hält sich wohl gerne an den Brombeeren auf.

              Gefällt 1 Person

            6. pflanzwas sagt:

              ???!!!???

              Gefällt mir

            7. pflanzwas sagt:

              Wollte nur meine Ratlosigkeit zum Ausdruck bringen :-) Man muß es ja nicht ganz genau nehmen, wobei ich mich immer freue, wenn ich sie wenigstens einer Art zuordnen kann. Dann erfahre ich wieder mehr über den Lebensraum und die Lebensweise eines Insekts. Aber letztenendes ist man Laie und kann sich auch so freuen :-)

              Gefällt 1 Person

            8. Das stimmt. Ich bin da auch völliger Laie, trotz des Wissens aus dem Buch.
              Ich freue mich über die ganzen Früchte die die fleißigen Insekten jetzt bei uns befruchtet haben. Das wird eine ordentliche Ernte bei dem was man jetzt schon sehen kann.

              Gefällt 1 Person

            9. pflanzwas sagt:

              Hört sich ja vielversprechend an :-)

              Gefällt mir

            10. Ja, freu – freu. 😁

              Gefällt 1 Person

            11. Im Netz sind die Streifen zu deutlich und zu breit. Das ist ja ein Rätselraten….😁

              Gefällt 1 Person

            12. pflanzwas sagt:

              Ich sag es dir und ganz oft findet man auch im Netz nicht die Fotos, die dem Insekt am nächsten kommen, obwohl man sich schon fast sicher ist. Ging mir letzten Sommer mit der Hellen Erdhummel so. Die Fotos sahen alle anders aus wie das Tier, aber sie ähnelten ihr. Bin dann in einem Entomologenforum schlauer geworden :-)

              Gefällt mir

            13. Ich glaube ich lasse es mit dem Bestimmen wollen. Ich freu mich lieber über die Vielfalt.

              Gefällt 1 Person

  3. Schöne Blüten! Ich hoffe, meiner blüht auch bald.

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ich staune immer wieder, daß Berlin hinter Hannover zurückliegt, vom Pflanzenwachstum her. Wir liegen doch auf gleicher Höhe. Schon erstaunlich! Dann freu dich mal drauf. Dank der Hitze ist meiner bald durch, seufz.

      Gefällt 2 Personen

  4. Ewald Sindt sagt:

    Wunderschöne Blüten, ich liebe deine Fotos… 😊😊😊
    Lieben Gruß und schöne Pfingsttage, Ewald

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Lieben Dank, das freut mich sehr :-) Dir auch noch schöne Pfingsten, Almuth

      Gefällt 2 Personen

  5. puzzleblume sagt:

    Wow, was für eine Vielfalt!
    Meine Schnittlauchblüten will keiner besuchen *heul*

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Du weißt doch, überall ist es anders. Außerdem sind das hier ja auch Bilder aus 3 Jahren! Die Hummeln und manche Wildbiene gehen schon gerne dran. Bienen habe ich hier ja sehr selten. Aber ich bin mir sicher, sie haben auch bei dir im Garten einen Favoriten!

      Gefällt 1 Person

      1. puzzleblume sagt:

        Die meisten Wildbienen, die ich in den letzten Tagen sah, haben Hahnenfussblüten und Mohnblumen favorisisiert.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Na also, alles in Butter :-)

          Gefällt 1 Person

  6. kowkla123 sagt:

    hoffe, du hattest schöne Festtage? Klaus

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Jo! du auch?

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.