Noch mehr Frühlingsimpressionen

am
Sonne, Wald, Blümchen

Nach Hohlem Lerchensporn in lilablau und weißen Buschwindröschen fehlt noch das gelbblühende Scharbockskraut.

Gelbe Highlights:

Stars und Sternchen :-)

Sieht aus wie Schnittlauch, ist aber mit Sicherheit keiner. Leuchtet schön grün :-)

 

 

30 Kommentare Gib deinen ab

  1. Hallo Almuth.
    Weißt du wie die gelben Waldblumen heißen? Die sieht man ja jetzt überall im Wald.
    Ich habe von denen auch Fotos gemacht. Irgendwie gleichen sich unsere Tätigkeiten. 📷 😀

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Kein Wunder – wie du sagst, sie blühen überall. Scharbockskraut ist das :-)

      Gefällt 2 Personen

      1. Danke dir. Wieder etwas gelernt. 😊

        Gefällt 1 Person

  2. Also im Berliner Schlosspark wächst tatsächlich ganz viel Schnittlauch zwischen Anemonen und Scharbockskraut, ist nicht zu „überriechen“. Also wer weiß ;-)

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Aber mitten im Wald?? Nicht, daß es das nicht geben könnte, aber ich mutmaße, daß da irgendwas ganz anderes bei rauskommt. ich werde noch mal vorbeiradeln müssen :-)

      Gefällt 2 Personen

      1. Ja, unbedingt :-), bin auch gespannt

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Ich hoffe, ich vergesse es nicht und finde es vor allen Dingen wieder, lach!

          Gefällt 2 Personen

  3. docvogel sagt:

    Scharbockskraut ist übrigens köstlich und ein 1 A Vitamin C Lieferant, benutzte man früher geben Skorbut, daher der Name…

    Gefällt 4 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Ah ja, das mit dem Skorbut wußte ich nicht, danke! Ich weiß nur, daß man es bis zur Blüte essen kann. Danach entwickeln sich wohl zu viele ungünstige Giftstoffe(?)…ich mag nur nichts vom Wegesrand essen. Hier ist doch zu viel vierbeiniger Verkehr ;-)

      Gefällt 2 Personen

      1. docvogel sagt:

        ooch, waschen…ich ess es ich noch wenns blüht.

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Wenns bekommt :-)

          Like

  4. Anhora sagt:

    Scharbockskraut! So heißt das also, hab ich im Garten und wusste wieder mal nicht, was es ist. Und essen kann man es auch noch? Was du alles weißt … :-)

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Früher habe ich den Namen regelmäßig vergessen und mußte es selbst immer wieder suchen. Dabei fallen dann noch andere Infos ab :-)

      Gefällt 1 Person

  5. Flowermaid sagt:

    … ha, Titania und Oberon haben wieder einen Disput… und Schnittlauchzaun tut gut… OMG (♡ω♡)

    Gefällt 2 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Hahaaaa, was du für Ideen hast :-)

      Gefällt 1 Person

      1. Flowermaid sagt:

        … das ist das Einzige was mir selten ausgeht… *g*

        Gefällt 1 Person

        1. pflanzwas sagt:

          Zum Glück :-) Die Blumenfee sprachlos gibt es mit Sicherheit nicht!!

          Gefällt 1 Person

          1. Flowermaid sagt:

            ☆ミ(o*・ω・)ノ

            Gefällt 1 Person

            1. pflanzwas sagt:

              Sag ich doch :-)

              Gefällt 1 Person

  6. puzzleblume sagt:

    Eine leuchtend schöne Gesellschaft hast du da wieder fotografiert.

    Gefällt 2 Personen

  7. Das sind die frischen, frohen Farben des Frühlings, die einfach gute Laune machen, liebe Almuth. Genieße diese schöne Zeit.

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Danke liebe Tanja, du auch :-)

      Gefällt 1 Person

  8. Arletta sagt:

    Das Buschwindröscheneingangsfoto ist ja von epischer Schönheit! Wow! Ja, jetzt ist die Zeit der Waldblümchen, diese zarten Gebilde. Wundervoll! Mit begeisterten Frühling von Wald zu Wald, Arletta

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Das freut mich sehr, daß du das auch siehst :-) Ich fand es auch so schön, mit dem Wasser und der Sonne dahinter! Ich war heute noch mal dort. So langsam verblühen sie schon bei dieser sommerlichen Hitze. Schnell gehts vorbei…Von Wald zu Wald ja, da sende ich dir auch die schönsten Frühlingsgrüße :-) Almuth

      Gefällt 1 Person

  9. Ewald Sindt sagt:

    Wieder einmal profane Pflanzen in das rechte Licht gerückt… 😊😊😊
    Lieben Gruß, Ewald

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Du sagst es. Ich mag es, besonders die profanen Pflanzen zu beleuchten :-) Die gehen zu oft unter….Liebe Grüße, Almuth

      Gefällt 1 Person

      1. Ewald Sindt sagt:

        Stimmt

        Gefällt 1 Person

  10. Du gibst den kleinen Wundern ihren verdienten Platz👍🏼🍀

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Vielen Dank. Das hast du sehr schön gesagt :-)

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s