Rotkehlchen, wenn ja, wieviele?

Vögel im April

In den letzten Wochen habe ich viel von Diogenes, dem lädierten Rotkehlchen auf meinem Balkon berichtet. Letzte Woche war er tatsächlich wieder ein paar Mal da, um sich ein paar Bröckchen Erdnusspamps zu holen. Ich freue mich immer wie Bolle, wenn ich ihn sehe :-)

Schon im Winter tauchte hier immer mal ein zweites Rotkehlchen auf und dann gab es oft Gerangel, weil Diogenes der Hausherr (oder die Hausfrau) war. Ich hatte nach einem Namen gesucht und auch einen schönen Vorschlag bekommen, jetzt habe ich mich doch für etwas einfaches entschieden: „Streifchen“ :-) Dieses Rotkehlchen hat im Gegensatz zu Diogenes nämlich einen kleinen hellen Streifen unter oder an seiner Schwinge. Also Streifchen. Leider habe ich sie nicht so richtig von der Seite her einfangen können, aber ein bißchen blitzt die helle Stelle auf der linken Seite hervor.

Irgendwann hatte ich den Eindruck, daß es neben Diogenes und Streifchen noch ein Rotkehlchen gibt. Auch dieses hat eine helle Stelle und das folgende Bild ist definitiv das dritte Rotkehlchen im Bunde, weil ich die beiden kurze Zeit nacheinander fotografiert habe und weil ich sie zeitgleich auf dem Balkon sah, eins am Futtern, eins auf dem Geländer. Für mich sehen sie ja nun beide absolut gleich aus….

Ich stelle mir jetzt vor, daß das obere Frau Streifchen ist und das auf dem unteren Bild ihr Mann ;-) Vielleicht ist es auch genau umgekehrt. Wer weiß das schon?! Die Erklärung, woran man Männchen und Weibchen erkennt, hilft mir auch nicht weiter. Beim Männchen soll die rote Brust wohl etwas ausgedehnter sein…kann ich das erkennnen? NÖ!!! Jedenfalls sind sie ein Paar. Wahnsinn! Drei Rotkehlchen als reguläre Gäste!! Oft höre ich sie schon im Kirschbaum „warnen“ und dann weiß ich, gleich kommt eins :-)

Noch ein Bild – keine Ahnung, welches das ist…ist aber auch egal, hauptsache niedlich!!

 

 

 

 

 

 

20 Kommentare Gib deinen ab

  1. kowkla123 sagt:

    relaxe heute uns sammle Kraft für die kommende Woche, Klaus

    Gefällt 1 Person

  2. Ein ganz niedliches Vögelchen liebe Almuth :-)

    Gefällt 2 Personen

        1. pflanzwas sagt:

          Ach das!! Sag das doch gleich ;-)

          Gefällt 2 Personen

  3. puzzleblume sagt:

    Wie kann man da kein Rotkehlchen-Fan sein, wenn sie mit ihrer federgeballten Niedlichkeit so zu einem kommen?

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      ^^ Schön gesagt!!! Federgeballte Niedlichkeit :-) Bei den treuen Augen kann man doch nicht wiederstehen :-)

      Gefällt 2 Personen

  4. Vielleicht kommen sie ja bald auch mit ihren Nachwuchs vorbei. 🐦

    Gefällt 3 Personen

    1. pflanzwas sagt:

      Schön wärs :-) Auch wenn ich nicht glaube, daß die so hoch hinauf wollen.

      Gefällt 2 Personen

  5. Corona sagt:

    So niedlich das Kelchen.

    Gefällt 2 Personen

  6. Ewald Sindt sagt:

    Ich sagte ja schon, er ist ein treues Kerlchen… 😊😊😊
    Lieben Gruß, Ewald

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Jaaa und sie auch :-) LG, Almuth

      Gefällt 1 Person

  7. twinsie sagt:

    Dir geht es wie mir 😉……wenn ich meinen Robin seh ist die Freude riesengroß….weiß gar nicht, wie oft ich ihn schon fotografiert habe 😄!

    Liebe Grüße
    Eva

    Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Hihi, ich stelle mir gerade ein eigenes Rotkehlchenfamilienalbum vor :-) Vielleicht auch mit Bildern zwischen den anderen Familienmitgliedern, lach!!

      Gefällt 1 Person

    1. pflanzwas sagt:

      Find ich auch :-) Den Kulleraugen kann ich nicht wiederstehen!!

      Gefällt 1 Person

  8. Arletta sagt:

    Oh, was für wunderschöne Aufnahmen, liebe Almuth! Die haben ja auch ein unübertreffliches Paradies bei Dir auf dem Balkon! Fütterst Du die Vögel eigentlich ganzjährig? Rotkehlchen sind wirklich lustige Vögel und ich selber bin mir auch nie sicher, ob das nun EIN Rotkehlchen ist, oder mehrere :-) Meins bzw meine heisst bzw heissen „Kehli“ naja, der roten Kehle wegen und auch die unerwartete Lautstärke des Gesangs spielte bei der Namensauswahl eine gewisse Rolle hihi! Mit begeisterten Grüssen zu Dir auf den Vogelbalkon, Arletta

    Gefällt mir

Kommentar verfassen: Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s